1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung: DVB-T USB Box für Mini-PC

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Slowdriver, 3. März 2005.

  1. Slowdriver

    Slowdriver Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin gerade dabei mir einen Mini-PC zusammenzubauen. Als Hardware habe ich ein VIA Epia M10000, mit 1GHz C3 Prozessor und 512MB Ram, USB 2.0 und noch ein bisserl Kleinkram. Den PCI-Slot auf dem Board kann ich aufgrund des kleinen Gehäuses (Morex Cubid 3688) nicht nutzen, die DVB-T Box müsste also an einen USB-Port.

    Welcher DVB-T Empfänger kommt für mich am ehesten in Frage? Ich will damit TV schauen und eventuell Radio hören, Timeshift, DVR etc. sind mir nicht so wichtig. Achso, die Software sollte auch bei einer Bildschirmauflösung von 800x600 noch bedienbar sein.

    Danke schonmal für Eure Tipps. :winken:
     
  2. Slowdriver

    Slowdriver Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Kaufberatung: DVB-T USB Box für Mini-PC

    Kurzes Update:
    Radio hat sich erledigt, denn das scheint es ja in Deutschland nur per DAb zu geben, und auf dieses Zusatzfeature kann ich verzichten. Das von mir verbaute M10000 Mainboard hat einen Hardware MPEG-2 Decoder onboard, damit sollte die recht niedrige Taktrate der CPU von 1GHz wohl zu verkraften sein, oder?

    Angepeilt hätte ich am ehesten die Terratec Cingery T², was mich daran aber stört sind die scheinbar nicht wirklich gute Software und die Empfangsprobleme, denn das Ding soll im Auto mit somit unklaren Empfangsbedingungen eingesetzt werden. Der Support scheint dort ja auch nachzulassen, nachdem es anfangs alle paar Wochen ein Update gab, ist das letzte jetzt vom 3.1. - einziger behobener Fehler ist ein "Jahr 2005 Bug", das sieht für mich ehrlich gesagt nicht sooo sehr nach gutem Support aus, denn die Bugliste in einem anderen Thread hier ist ja doch noch recht lang.
     
  3. ThePikeman

    ThePikeman Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Braunschweig
    AW: Kaufberatung: DVB-T USB Box für Mini-PC

    Passt eventuell eine Mini Pci-Karte in den Slot?
    Eine "feste" Lösung halte ich für sinnvoller in deinem Fall (wenn ich recht in der Annahme bin, dass das Teil im Wohnzimmer rumstehen soll), da kein externes Gerät rumsteht.
     
  4. Slowdriver

    Slowdriver Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Kaufberatung: DVB-T USB Box für Mini-PC

    Das Board hat zwar einen normalen PCI-Slot, aber bei der Gehäusehöhe von grade mal 65mm ist der nicht nutzbar.
    Und der PC soll ins Auto, da kommt es eher auf recht kleine Einzelkomponenten an. Ein mehr als 8cm hohes Gehäuse bekomme ich fast schon nicht mehr untergebracht.
     
  5. gilch

    gilch Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Kaufberatung: DVB-T USB Box für Mini-PC

    Hi

    Schau dir mal diese DigiTV USB Box von Nebula Electronics an:
    http://www.nebula-electronics.com/products/products.asp?class=digitv

    Hier in Deutschland zu haben bei ITSMS:
    https://ssl.kundenserver.de/shop.itsms.de/index2.html

    2 Freunde von mir haben die. Die Software ist super und wohl sehr stabil, ganz davon abgesehen von den genialen Features.
    http://www.nebula-electronics.com/support/help.htm
    Man merkt, das die Leute schon mehr Erfahrung mit DVB-T haben als Pinnacle, Hauppauge und Co.

    Wenn Ende Mai in München der Regelbetrieb losgeht, ist die auf meinem Tisch (oder drunter) ;)
     
  6. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Kaufberatung: DVB-T USB Box für Mini-PC

    @slowdriver:
    Ich glaube, das kannst Du vergessen. Dein Rechner hat in etwa die Leistung meines alten Aldi-PC mit PIII/667MHz. Damit käme höchstens die Twinhan USB Ter oder die ältere Hauppauge in Frage, die beide recht zivile Hardware-Anforderungen haben.
    Die Software der Boxen erlaubt in den seltensten Fällen die Auswahl des MPEG-Decoders, so dass Dein Hardwaredecoder möglicherweise ungenutzt bleibt.
    Ich würde mich also auf die Suche nach einem USB-Gerät machen, das als Hardwarevoraussetzung sowas wie einen PIII/500 nennt. Und dann den Hersteller hinsichtlich der Unterstützung Deines Hardwareencoders fragen. Wenn der nicht antwortet, dann weißt Du wenigstens, woran Du bist.

    Michael
     

Diese Seite empfehlen