1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung DVB-T Twin Receiver erwünscht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von dennis24, 29. Oktober 2006.

  1. dennis24

    dennis24 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,

    demnächst steht ein Umzug an und damit startet dann mein DVB-T Empfang. Ich wohne in Berlin ca. 10 km vom Fernsehturm entfernt. Also Empfangsprobleme sollte ich nicht haben.:D

    Viel interessanter ist für mich jedoch der Receiver, der mir die Bilder liefert. :confused:
    Da ich diverse Dinge auf meinem Sony DVD-Recorder RDR-HX 710 aufnehmen will und parallel fernsehen möchte, muß es ein DVB-T Twin Receiver werden. Zwei Geräte möchte ich nicht.

    Ok, was brachte meine Analyse, welche Geräte kommen in meine engere Auswahl?

    Homecast T3102
    Radix DTR-9900 TWIN
    Skymaster DTL 2000


    Nun meine Fragen:

    Gibt es andere "interessante" Receiver, die für mich in Frage kommen (könnten)?
    Hat jemand einen der o.g. Reciever und kann ein paar Erfahrungen liefern?
    Fokus: Umschaltgeschwindigkeit und Timer?
    Welchen sollte ich nehmen?

    Für Eure Tipps bin ich sehr dankbar.

    Bis dann
    Dennis
     
  2. Schlemmi

    Schlemmi Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    43
    AW: Kaufberatung DVB-T Twin Receiver erwünscht

    Hallo DVB-T Neuling.... Sagem hat Twinreceiver mit Festplatte die sind ganz OK und kosten ca.180€..ansonsten bin ich eher von Technisat überzeugt, die
    Dinger sind Spitze, weiss nur nicht obs da Twinr. gibt
    Gruss Schlemmi:winken:
     
  3. -Loki-

    -Loki- Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    949
    AW: Kaufberatung DVB-T Twin Receiver erwünscht

    ja technisat hat twin receiver

    Wenn die dir zu teuer sein sollten kannst du auch Telestar oder Imperial nehmen:) sind auch Technisat Receiver nur mit anderem Namen
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2006
  4. Schlemmi

    Schlemmi Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    43
    AW: Kaufberatung DVB-T Twin Receiver erwünscht

    Was kosten denn der Twin von Technisat ???.... meine jetzt nicht von Saturn etc. sondern so per Onlineshop !
     
  5. -Loki-

    -Loki- Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    949
    AW: Kaufberatung DVB-T Twin Receiver erwünscht

    Hm finde bei Technisat nur einen Festplatten Receiver

    Dafür habe ich einen von Telestar kostet 159,95 EUR [​IMG]


    Adresse:http://www.telestar.de/Produkte/?pid=364
     
  6. Magic-hs

    Magic-hs Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    43
    AW: Kaufberatung DVB-T Twin Receiver erwünscht

    Siemens Gigaset M 365 T

    Technisat hat keinen ohne FP

    Telestar gibt es für 129 bei Medimax.

    Homecast T3102 ->

    Hatte ich zu Hause. Im Gegensatz zur Beschreibung hat der Reciever keinen Netzschalter. Ist daher wieder rausgeflogen. Und im Gegensatz zum Single ist die Bedienungsanleitung unter aller Sau. Hätte ich nicht schon die vom 3000er-single gelesen, hätte ich nie mitbekommen, dass man Aufnahmen auch Timer-programmiert starten kann. Ach ja, keine Steuerung von Aufnahmegeräten.

    Sehr gut ist die Fehlerkorrektur bei geringer Datenrate (hat nichts mit Empfangsqualität zu tun), fast einzigartig, kaum Klötzchenbildung (Hatte schon 5 Geräte getestet!) Schnelle Umschaltzeiten <1 s!

    Radix DTR-9900 TWIN -> nur gelesen: Software Buggy- Abstürze. Deshalb wohl öftere Updates notwendig. Weiß aber nicht, ob er mittlerweile stabil läuft.

    Skymaster DTL 2000 -> kenn ich leider nicht.

    Telestar habe ich nicht getestet, kann aber auch kein Aufnahmegerät steuern.

    Siemens Gigaset M 365 T -> Hab ich gerade. Netzschalter incl., Recordersteuerung. Umschaltung ca. 1s, einfache Bedienung. Fehlerkorrektur nicht besonders (leichte Klötzchenbildung bei Schwenkung). Gute Bedinungsanleitung. Knöpfe auf FB zu klein, aber logisch angeordnet.
     
  7. dennis24

    dennis24 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Kaufberatung DVB-T Twin Receiver erwünscht

    Danke schon mal für Eure Anzworten.

    Den telestar schaue ich mir mal an.
    Ein Recevier mit HDD kommt mir nicht ins Haus. Ein Festplattenrecorder reicht mir.

    Weitere Hinweise zur Auswahl sind sehr willkommen.

    Danke und schöne Grüße
    Dennis
     

Diese Seite empfehlen