1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung DVB-T-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von maihacke, 4. Januar 2007.

  1. maihacke

    maihacke Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    kann mir jemand eine Empfehlung für einen DVB-T-Recieiver mit zwei Empfangsteilen geben? Das Gerät sollte möglichst Preiswert sein, eine sehr gute Empfangsqualtität haben. Schön wäre es, eine Festplatte nachrüsten zu können.
    Ich wohne in einem Gebiet, welches laut Empfangsprognose genau zwischen "Empfang per Zimmerantenne/Außenantenne möglich" liegt. Ich hoffe mit einer recht guten Zimmerantenne auszukommen. Welche ist da empfehlenswert?

    Vielen Dank!
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Kaufberatung DVB-T-Receiver

    Versuche mal ein Siemens M740 AV zu bekommen. Könnte schwierig sein - sind aber noch welöche auf dem markt.
     
  3. JuergenPohnke

    JuergenPohnke Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    HUMAX PDR 9700-C
    Siemens Gigaset M740AV
    Hauppauge DEC2000T
    Pinnacle PCTV-200E
    AW: Kaufberatung DVB-T-Receiver

    Hallo!

    Als Reciever kann ich Dir auch den M740AV empfehlen. Allerdings hat der auch einige kleinere Probleme.

    Antenne mußt Du wahrscheinlich mal ausprobieren ob eine aktive oder passive Antenne bessere Ergebnisse liefert.

    Jürgen
     
  4. maihacke

    maihacke Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Kaufberatung DVB-T-Receiver

    An den M740 muss ich dann aber einen Rechner anschließen, oder kann man die Festplatte auch in das Gerät einbauen. Letzteres würde ich bevorzugen, da ich kein WLAN habe und die Verkabelung kompliziert wäre.
     
  5. JuergenPohnke

    JuergenPohnke Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    HUMAX PDR 9700-C
    Siemens Gigaset M740AV
    Hauppauge DEC2000T
    Pinnacle PCTV-200E
    AW: Kaufberatung DVB-T-Receiver

    Die M740AV hat 2 USB-Anschlüsse. Daran kann man direkt externe Festplatten anschließen (Einige wenige machen wohl Probleme).

    Außerdem gibt es noch den Netzwerkanschluß. Dann kann man die Box mit einem PC, einem NAS, einem Router usw. verbinden.

    Jürgen


    Nachtrag: Ich habe eine 80GB 2.5"-Festplatte über Y-USB-Kabel ohne zusätzliche Stromversorgung angeschlossen. Ist schön leise und gibt nicht soviel Kabelsalat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2007
  6. maihacke

    maihacke Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Kaufberatung DVB-T-Receiver

    Das Gerät sieht wirklich gut aus.
    Aber - gibt's vielleicht noch etwas günstigeres :rolleyes:?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2007
  7. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Kaufberatung DVB-T-Receiver

    Marktpreis lag im Oktober so bei ca. 200 EUR du wirst sicher nichts billigeres bekommen (Twin; HD). Das Problem ist vielmehr einen M740 AV zu ergattern .
     
  8. maihacke

    maihacke Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Kaufberatung DVB-T-Receiver

    Da ich nicht sicher bin, ob an meinem Wohnort DVB-T zuhaben ist, brauche ich einen Receiver, den man noch offiziel kaufen und ggf. auch umtauschen kann.
    Habe jetzt noch folgende Modelle ausgemacht:

    SEG PVR 63-80T
    MEDION DVB-T 40GB
    RADIX DTR-9900 PVR S DVB-T

    Zu letzterem gibt es ja einige Diskussionen hier im Forum. Kann mir jemand etwas zu den anderen Modellen sagen?
     
  9. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Kaufberatung DVB-T-Receiver

    www.ueberallfernsehen.de
    _> empfnagsprognose
    kann man damit Datne ggf archivieren - nein. Und aus Erfahrung 40 GB sind nix ;) Das TV Verhalten ändert sich
     
  10. maihacke

    maihacke Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Kaufberatung DVB-T-Receiver

    Lt. Empfangprognose wohne ich genau auf der Grenze Dachantenne/Außenantenne. Eine Außenantenne werde ich aber nicht anbringen können.
    Ich brauche den Receiver nicht um Aufnahme zu archivieren - lediglich ab und an mal eine Folge einer Serie aufnehmen, wenn ich sie nicht direkt gucken kann.
     

Diese Seite empfehlen