1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung DVB-T Antenne Aktiv

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Zeronull, 23. Oktober 2008.

  1. Zeronull

    Zeronull Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    32
    Ort:
    53489
    Anzeige
    So, jetzt muß ich mich auch mal schlau machen lassen...:)
    Ich empfange derzeit über eine aktive No Name Indoor-Antenne (angeblich 30db Verstärkung) in 53489 Sinzig (DVB-T Ahrweiler und Bonn) mit unterschiedlicher Leistung.
    Auf dem Receiver Mustek DVB-T102 empfange ich 22 Programme bei mäßiger Bildqualität (wird verkauft), auf dem Samsung SH853M ist das Bild wesentlich besser über HDMI an den Samsung LCD, allerdings empfange ich hier nur 16 bis Zeitweise 18 Kanäle.
    Weiterhin betreibe ich einen USB DVB-T Stick am Laptop / PC der auch über die neue Antenne gespeist werden soll.

    Macht es Sinn auf eine Außenantenne umzusteigen, wenn ja welche nicht allzu teure, oder gibt es eine gute Zimmerantenne die mir die Möglichkeit gibt alle Sender auch mit dem Samsung oder dem Stick zu empfangen (stick wird selbstverständlich umgerüstet von MCX auf Koax).

    Vielen Dank für die doch sicher vielen nützlichen Hilfen von Euch im voraus!!!

     
  2. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    AW: Kaufberatung DVB-T Antenne Aktiv

    Vorbemerkung: Es wäre hilfreich, wenn mit "Wichtig" markierten Threads ein weiterer Thread speziell zu Antennenfragen hinzugefügt würde, damit nicht immer wieder dieselben Fragen zu Antennen in neu aufgemachten Threads abgehandelt werden.


    Auch die beste Zimmerantenne kann nicht eine gute, möglichst hoch angebrachte Außenantenne ersetzen. Auch eine auf Fensterhöhe außen angebrachte Antenne bringt meistens mehr herein als eine Zimmerantenne. Im Einzelfall hängt das von der Umgebung ab und davon, auf welcher Seite des Hauses der Sender steht.

    "Gute" Antennen sind vergleichsweise groß. Sie verwenden verteilte Antennenelemente oder größere Flächen, um mehr Energie aus dem Wellenfeld entnehmen zu können.

    Für Antennen mit eingebautem Verstärker ("aktive" Antennen) gilt:
    Nicht die angegebene Höhe der Verstärkung ist entscheidend, sondern der Aufbau der Antennenelemente und die Qualität des Verstärkers. Der Verstärker kann nur in begrenztem Maße das wieder herausholen, was durch Verkleinerung der Antennenabmessungen verloren geht.

    Die Ausgangsleistung von aktiven Antennen reicht in der Regel auch aus, um zwei Empfänger zu versorgen. Auf ein simples T-Stück für 50 Cent zum Verteilen auf die beiden Empfänger sollte man sich dabei aber nicht einlassen, sondern einen fachmännisch aufgebauten Verteiler verwenden, dessen beiden Ausgänge gegeneinander entkoppelt sind. Ein Empfänger empfängt nämlich nicht nur, er sendet auch störende hochfrequente Wellen auf die Antennenleitung zurück.

    Testergebnisse zu Antennen findet man bei der Stiftung Warentest.
     
  3. SmartyGE

    SmartyGE Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    564
    AW: Kaufberatung DVB-T Antenne Aktiv

    Probiere es mal mit einer Technisat TT1 Digitenne http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/284607.html
    nachdem ich an meinem SH853M mehrere aktive Zimmerantennen ausprobiert habe muss ich sagen, das dies die Beste ist, sieht zwar etwas altmodisch aus, aber ich bekomme alle verfügbaren Sender rein (Ruhrgebiet)...
     
  4. alealdata

    alealdata Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    27
    AW: Kaufberatung DVB-T Antenne Aktiv

    habe die AXING TAA 3-00 ist mit ca. 100€ nicht ganz billig, hat aber UKW mit dabei
    bei mir läuft sie über den Multiswitch und versorge damit das ganze Haus
    mein Standort ist im Oberösterreichischem Innviertel und kann ca. 45 TV Sender und 7 (Tschechen) Radiosender empfangen
     

Diese Seite empfehlen