1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung DVB-S

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von j-cruiser, 30. Mai 2005.

  1. j-cruiser

    j-cruiser Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Leider hat sich die LNB-Halterung meiner SAT-Schüssel verabschiedet und so denke ich über eine Neuinvestition nach.

    Auch nach Durchsuchen einiger Threads konnten nicht alle Fragen abschließend geklärt werden:

    Gibt es relevante Qualitätsunterschiede bei Bild und Ton (digital) hinsichtlich der verwendeten LNBs und der Schüssel? Wenn ja, welche Fabrikate sind hier zu empfehlen? (Schüssel 60 bis 85 cm, Quad oder Quattro-Lnb)

    Unterscheiden sich Quad und Quattro-LNBs bei Bild- und Tonqualität? Ich habe in irgend einem Thread gelesen, dass ein Quattro LNB mit externem Multiswitch ein besseres Fernsehbild erzeugt, weil der Multiswitch eine eigene Stromversorung hat.

    Welchen Vorteil bringen LNBs mit einen Rauschabstand von 0,2 db gegenüber den herkömmlichen 0,3 db?

    Für Eure Hilfe schon einmal vielen Dank!

    Grüße vom j-cruiser
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Kaufberatung DVB-S

    Das Bild ist bei allen Anlagen gleich, ganz egal ob du Astra mit ner Kathrein CAS-90 oder mit einer Baumarkt-Schüssel mit Billigelektronik empfängst.

    Der Preisunterschied liegt ausschliesslich in der Zuverlässigkeit, der Verarbeitung, der Ausfallsicherheit und der Erweiterbarkeit. Sprich bei schwerem Sturm oder Unwetter kriegt der Billigschrott Flügel und du hast kein Bild mehr, während bei Kathrein oder Technisat du vom Unwetter draussen gar nichts mitkriegst.

    Eine Fuba-Schüssel mit Invacom Quattro LNB + Technisat 5/8 G Multischalter ist zum Beispiel vom Preis/Leistungsverhältnis sehr gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2005
  3. j-cruiser

    j-cruiser Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    14
    AW: Kaufberatung DVB-S

    @BlackWolf

    Vielen Dank für Deine Antwort.
    Wenn die Qualität der Schüssel gar nicht so eine große Rolle spielt, dann reicht es vielleicht auch, wenn ich die LNB-Halterung repariere und mir nur einen neuen Quad- oder Quattro-LNB kaufe. Ich habe eine ca. 10 Jahre alte Phlips-Schüssel, die eigentlich immer sehr gut funktioniert hat.
    Selbst bei sehr starkem Regen und Sturm war die Signalstärke sehr gut. Ich kann mich eigentlich nur an ein einziges mal erinnern, als aufgrund eines wirklich starken Gewitters fast kein Fernsehbild mehr zu sehen war. Ansonsten habe ich auch bei starkem Regen ein störungsfreies Bild.

    Ich dachte nur, dass sich Technik und Qualität in den letzten 10 Jahren auch weiterentwickelt haben.

    Bislang verwende ich nur einen Single-LNB, den ich nun anlässlich unseres Dachausbaus gegen einen Quad oder Quattro-LNB tauschen wollte.

    Eigentlich wäre mir ein Quad-LNB am Liebsten, da ich auf den zusätzlichen Multiswitch verzichten könnte und einfach nur die Kabel verlegen müsste.
    Deiner Antwort entnehme ich, dass auch hier keine Bild- und Tonunterschiede feststellbar sind, aber bei Quad-LNBs gelegentlich Probleme auftreten, wenn mehrere Teilnehmer gleichzeitig umschalten. Insofern werde ich mich wohl für einen Quad-LNB entscheiden.

    Noch eine Frage zu den Kabeln. Gibt es hier Empfehlungen bzgl. Abschirmung des Kabels oder der Stärke der verwendeten Drähte? Kann ich prinzipiell jedes Koaxialkabel nehmen? Die benötigte Kabellänge zwischen LNB und Dose wird etwa 10 bis 15 Meter betragen.

    Danke für Eure Antworten

    Gruß
    j-cruiser
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kaufberatung DVB-S

    Die Empfangstechnik ist die eine Sache, die aus ihr resultierende, im Optimalfall störungsfreie Bild- und Tonqualität ist die andere. Digitalempfang bedeutet 0 oder 1, Empfang oder kein Empfang. Wie BlackWolf schon anführte, die Spreu trennt sich erst bei ungünstigen Empfangsverhältnissen (Wetter etc.) vom Weizen.

    Welchen Vorteil bringen LNBs mit einen Rauschabstand von 0,2 db gegenüber den herkömmlichen 0,3 db?

    Das vielgepriesene Rauschmaß spielt bei der Systemgüte einer Anlage eine eher untergeordnete Rolle, vorausgesetzt die Verkäuferangaben entsprechen auch tatsächlich den Realitäten.

    Noch eine Frage zu den Kabeln. Gibt es hier Empfehlungen bzgl. Abschirmung des Kabels oder der Stärke der verwendeten Drähte?

    Ich empfehle das LCD99 von Kathrein, damit liegst Du immer auf der sicheren Seite, sowohl was das Schirmungsmaß (gegen äußere Einflüsse wie DECT-Telefone) als auch die Dämpfung betrifft.

    Zur Schüssel selbst: für Mehrteilnehmeranlagen würde ich den Durchmesser immer "eine Nummer größer" nehmen als unbedingt erforderlich. Reichen also normalerweise 60 cm Schüsseln zum individuellen Astra-Empfang, würde ich bei einer Mehrteilnehmeranlage also zu 80 cm greifen, einfach um ausreichend Systemreserven zu haben. Mit den MTI Blue Line Quads habe ich bislang keine schlechten Erfahrungen gemacht.
     
  5. j-cruiser

    j-cruiser Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    14
    AW: Kaufberatung DVB-S

    @ Schüsselmann

    Thanx für Deine Antworten. Ich werde wohl zunächst erst einmal mein Glück mit einem Quattro Swich LNB versuchen. Eventuell werde ich dann später auf eine 85 -Schüssel umsteigen, wenn die Empfangsqualität nicht zufriedenstellend ist.

    Grüße vom j-cruiser
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kaufberatung DVB-S

    Viel Glück, wird schon schiefgehen ;)
     

Diese Seite empfehlen