1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung DVB-S Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Zergchen, 4. Mai 2011.

  1. Zergchen

    Zergchen Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bräuchte einen Ratschlag für den Kauf eines DVB-S Receivers. Er sollte vorallem folgende Ansprüche erfüllen:

    - schnelle Reaktionszeiten (Umschaltzeiten)
    - sehr sehr komfortables EPG
    - USB Aufnahme-/Abspielfunktion

    Jede weitere Funktion wäre überflüssig (also beispielsweise CI, HD, etc etc). Wüßte jemand einen Receiver, der diese schlichten Ansprüche hervorragend erfüllt, ohne 10000 Features mehr mitzubringen? Ich danke schonmal für jeden Tipp!

    Gruss
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver

    Hi,

    Receiver ohne Features gibt es nicht mehr......

    Budget ?
    Single oder Twin ?

    "Idiotensicher" und komfortabel sind z.b. der Technisat Technistar S1 und der
    Kathrein UFS912.

    Im Günstig-Bereich Xoro 8500 oder Comag SL40 HD.

    Gruss
     
  3. Zergchen

    Zergchen Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver

    Der Receiver wäre Teil eine Mehrteilnehmeranlage, also TWIN. Das Budget würde im Bereich bis 100 Euro liegen wollen, nur sehr ungern mehr, da ich die Features der hochpreisigen Receiver eigentlich nicht benötige.

    Möglicherweise oldschool, aber wäre eine Nokia Dbox2 nicht eigentlich ideal, was meine Preis-/Featurevorstellungen angeht? :) (Denn: ein wenig Bastlerwissen bringe ich schon mit).

    Gruss

    PS.: Den XORO 8500 näher betrachtet scheint schon genau das zu sein, was ich suche! Danke für den Tipp. Ist dieser allerdings TWIN geeignet?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2011
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver

    Was hat das eine mit dem anderen zu tun ? Ein Twin benötigt zwei separate Sat-Kabel um gleichzeitig aufzunehmen und etwas anderes gucken zu können.

    Beschreib uns mal deine "Mehrteilnehmeranlage".....

    Gruss
     
  5. Normalo

    Normalo Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver

    Der Xoro HRS 8500/8520 ist schon ein gutes Gerät zu dem Preis, erfüllt aber eine Anforderung des TE nicht:
    Und ein Twin-PVR ist es natürlich auch nicht, aber da waren ja noch nicht alle Details geklärt.
     
  6. Zergchen

    Zergchen Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver

    Welcher Receiver würde denn ein komfortables EPG mitbringen, der günstig, und mit genannten Features ausgestattet, zu haben wäre?

    Versuch einer Beschreibung der Anlage:

    80 cm Offset-SAT-Antenne
    Twin LNC (Philips SC813 DS) (analog?)
    (möglicherweise oder notwendigerweise? Muliplex-Schalter dazwischen)
    Receiver: TechniSat PalSat OSD

    3 Teinehmer

    Welche Informationen wären noch hilfreich?

    Gruss
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver

    Hi,

    das das LNB neu muss, haben wir ja geklärt. Ob mit Multischalter, ist noch offen.

    Mit einem Quad-LNB kannst du 4 TN ohne MS versorgen. Du sagst "3". Dann könntest du selber auch einen Twin-receiver nehmen und zwei Kabel zu dir ziehen.

    Willst du gesamt mehr als 4 Anschlüsse (Twin=2), dann braucht es einen MS und ein Quattro-LNB.

    Für 100,- bekommst du natürlich keinen vernünftigen Twin, bzw. gar keinen....

    Gruss
     
  8. Zergchen

    Zergchen Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver

    Hallo,

    ein TWIN Receiver muss es defintiv NICHT sein! Mal vom MS abgesehen: Welchen Receiver würde man denn empfehlen, abgesehen vom XORO, der über ein komfortables EPG verfügt?

    Und: Welches QUAD LNB wäre denn aus qualitativer Sicht die erste Wahl?

    Gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2011
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    3.668
    Punkte für Erfolge:
    213
  10. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver

    Technisat TechniStar S1
    Kathrein UFS 912

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen