1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung DVB-S Receiver!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von geipik, 12. Januar 2008.

  1. geipik

    geipik Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Technisches Equipment:
    1 LCD-TV, 1 VRC-TV,
    2 DVB-S Receiver,davon einer mit HDD
    Anzeige
    Hallo,
    ich möchte mir für meinen Zweitfernseher "Samsung SyncMaster 940MW" Hier:
    http://geizhals.at/deuts
    chland/a171283.html

    einen DVB-S Receiver kaufen.
    Nachdem ich das Web durchforstet habe, kann ich nur feststellen, dass
    der Markt auf diesem Gebiet vielseitig und völlig unübersichtlich ist.
    Da ich in dieser Hinsich keinerlei Erfahrung habe, bitte ich um Eure Mithilfe.
    Der DVB-S Receiver sollte folgende Merkmale aufweisen:
    - Keine Festplatte !
    - Single -Receiver
    - Möglichkeit des manuellen Eingebens von Sender-Empfangsdaten.
    - (VPS-) Timer - Funktion.
    - 2 Scartausgänge
    - möglichst Powerschalter
    - Audio Chinch-Ausgang (-gänge).
    - Schnittstelle für PC (seriell oder USB)
    - natürlich gute Funktionalität/Zuverlässigkeit.
    - Kein Wahnsinnspreis.
    Ich hoffe sehr auf Eure Hinweise! :(
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.554
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver!

    Tja Deine Anforderungen sind nicht hoch.
    Die erfühlt jeder 0815 Receiver aus dem Baumarkt.

    Ich empfehle aber unbedingt einen Receiver mit CI Schacht.
    Comag SL CI von dann an aufwärts.
     
  3. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver!

    hi,
    schau dir mal die Kathrein Receiver an z.B den UFS705. Das schöne an denen ist, er hat den Netzschalter vorne und nicht wie bei den meisten Geräten irgendwo hinten versteckt. Zusätzlich bietet er einen CI-Schacht, einzigste Manko ist das er eine speziellen seriellein port hat (man bräuchte also ein adapterkabel), aber den braucht man an und für sich ehe so gut wie nie, egal bei welchen Geräten, möchte ich jetzt mal so behaupten,
    gruß
    Matthias
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver!

    Kannst du wohl vergessen. VPS ist ne Sache die (wenn überhaupt) von Recordern genutzt wird.
    Dann darauf achten das der Receiver den Teletext reinsertet und der Recorder PDC (das aktuelle VPS System) über den SCART Eingang nutzen kann.

    Receiver nutzen (wenn überhaupt) die EPG Daten. Aber das funktioniert nur bei wenigen Sendern.

    cu
    usul
     
  5. geipik

    geipik Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Technisches Equipment:
    1 LCD-TV, 1 VRC-TV,
    2 DVB-S Receiver,davon einer mit HDD
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver!

    Gibt es eigentlich Receiver, die zusätzlich noch HDTV bringen bzw, HDMI? Der Unterschied ist mir auch nicht klar.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver!

    Bei HDTV gehts um die Auflösung des Bildes, d.h. es besteht einfach aus mehr Bildpunkten als unser normales Fernsehen. Dardurch ist es schärfer.
    Aber das funktioniert natürlich nur bei speziellen HDTV Sendern. Also bei RTL und Co. ändert sich nichts durch einen HDTV Receiver.
    Und du brauchst natürlich ein "HD Ready" oder "FullHD" TV Gerät.

    HDMI ist eine digitale Videoschnittstelle. Der Nachfolger vom SCART Kabel.

    HDMI ist für HDTV aber zwingend vorgeschireben da SCART die hohe Auflösung nicht übertragen kann.

    Natürlich kannst du anderstrum auch HDMI nutzen wenn du kein HDTV nutzt.

    [alles grob vereinfacht]

    Und ja, es gibt Receiver die HDTV und/oder HDMI können.

    cu
    usul
     
  7. geipik

    geipik Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Technisches Equipment:
    1 LCD-TV, 1 VRC-TV,
    2 DVB-S Receiver,davon einer mit HDD
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver!

    Hallo,
    welcher DVB-S Receiver- Hersteller ist eigentlich aus Sicht der Qualität zu empfehlen?
    Ich habe schon auf "Geizhals.at" herumgestöbert.
    So richtig aussagekräftige Einschätzungen dieser Geräte
    findet man da leider auch nicht. :confused:
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.554
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver!

    Meistverkaufte Receiver kommen von Technisat, was für sich spricht.
    HUMAX Receiver waren mal gut, die Neusten Geräte sind aber zur Zeit Murks die Humax anbietet.
     
  9. geipik

    geipik Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Technisches Equipment:
    1 LCD-TV, 1 VRC-TV,
    2 DVB-S Receiver,davon einer mit HDD
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver!

    Hallo,
    kann mir jemand mitteilen, welche Erfahrungen mit den DVB-S Receivern von Kathrein existieren?
    Wie ist deren Qualität einzuschätzen?
    Topfield scheint offensichtlich ebenfalls (wie auch Technisat) ein großer Anbieter zu sein, doch nirgendwo sind irgendwelche Einschätzungen zu erhalten.
    Ist nur blöd, dass ich auf diesem Sektor ne Glatze habe!
    Ich bin für jeden Hinweis dankbar, denn ich muß
    so ein Gerät anschaffen, ob ich will oder nicht.

    :eek:
     
  10. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver!

    Kaon Receiver kann ich empfehlen. Die sind gut ausgestattet und gar nicht teuer.
    Kaon Geräte kommen übrigens aus Korea wie Humax, Topfield ... .
    ( also keine China-Kisten )
     

Diese Seite empfehlen