1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung: DVB-S (HD?) PVR mit TwinTuner

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von karlmueller, 31. März 2009.

  1. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hi,

    eine Bekannte hat im Moment nen (einfachen) digitalen TwinReceiver - also so einen Receiver wo nen 2. Tuner hat damit man damit dann mit einem Videorekorder ein anderes Programm aufnehmen kann als das was man schaut.

    Jetzt möchte sie gerne einen PVR und der soll auch auf jeden Fall einen TwinTuner haben weil sie auch weiterhin damit unabhängig von dem was sie gerade schaut aufnehmen können will.

    2 vollwertige SAT-Anschlüsse sind in dem Zimmer wo der PVR hin soll vorhanden das wäre also kein Problem.

    Nur ist die Frage welches Gerät?

    Sie wäre ja sogar an einem HD PVR interessiert und wäre auch bereit bis ca. 500 Euro auszugeben nur weiss ich net ob das für sie wirklich Sinn machen würde oder ob ich ihr davon lieber abraten soll weil sie hat "nur" einen 26" LCD TV von dem sie auch noch bestimmt so 2 m weg sitzt und da frage ich mich dann ob sie da dann noch wirklich nen Unterschied zwischen digital SD und HD sieht?!

    Weil die Bekannte ist auch schon an die 60 und hat jetzt halt auch nicht mehr soooooo gute Augen (ist jetzt net irgendwie böse gemeint oder so nur ich will halt net dass sie viel Geld für nen HD Receiver zahlt wenn sie dann den Unterschied netmal sehen kann :( ).

    Und dann kommt ja noch hinzu dass es in D ja im Moment eh noch fast keine HD Sender gibt und im FreeTV ja erst recht net und Premiere hat sie nicht und will sie auch net und ausländische Sender fallen auch flach weil sie nur Deutsch kann.

    Und bis es mal mehr HD Sender hierzulande gibt und sie dann vielleicht auch mal nen grösseren TV hat sind halt die HD PVRs denk mal auch sehr viel billiger als jetzt deshalb weiss ich wirklich net ob ich ihr lieber nen SD PVR oder gleich nen HD PVR empfehlen soll - was meint ihr?

    Und was würdet ihr an Geräten so empfehlen?

    Also ich denk HDMI wäre auf jeden Fall gut (auch bei nem SD PVR) weil das halt mit dem LCD TV dann nen besseres Bild gibt und dann sollte der PVR halt möglichst einfach zu bedienen sein weil die sich net wirklich auskennt mit solchen Geräten.

    Wenn man bei dem Gerät die Aufnahmen digital auf nen PC übertragen kann wäre es net schlecht aber so wichtig ist das net weil ich eigentlich net glaub dass die das je nutzen würde xD

    Bei SD hab ich schon an den COMAG PVR 2/100CI gedacht nur hat der leider kein HDMI.

    Was würdet ihr meiner Bekannten denn empfehlen?

    Vielen Dank schonmal im Namen meiner Bekannten :)

    mfg

    karlmueller
     
  2. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Kaufberatung: DVB-S (HD?) PVR mit TwinTuner

    Ich würde mir den NanoXX 9800 oder den Vantage 8000 ansehen. Im Prinzip sind das 2 ähnliche Geräte, die schon ziemlich ausgereigt sind.

    Grüsse
     
  3. vielchen

    vielchen Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Comag SL 100 HD PVR
    AW: Kaufberatung: DVB-S (HD?) PVR mit TwinTuner

    Ich würde mit der Dame in einen Fachmarkt gehen für hochwertige SAT-Receiver und dort eine Beratung durchführen lassen. Die Bedienung der meisten PVR Receiver sind gewöhnungsbedürftig. Ein ausgereiftes Gerät mit einfacher Bedienführung wäre hier meine Empfehlung. Ob das Gerät HD tauglich sein muss ist bei 26" sehr fraglich.
     
  4. BxA

    BxA Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung: DVB-S (HD?) PVR mit TwinTuner

    Hallo zusammen,

    ich suche für mich selbst ein recht ähnliches Gerät wie karlmueller.
    Allerdings würde ich preislich lieber unter 350 Euro bleiben.

    Dabei finde ich HD schon recht gut, würde notfalls aber auch darauf verzichten. HDMI sollte er aber schon haben, ebenso USB (für externe Festplatte / USB stick) und >= 500 GB.

    Damit sind die beiden bisher genannten Geräte ja schon zu teuer.
    Bisher gefunden habe ich:
    - COMAG PVR 2/100 CI (wobei der schon kein HD & HDMI hat)
    -
    Topfield TF 7700 HD PVR

    Was haltet ihr von den beiden? Oder könnt ihr mir noch etwas anderes empfehlen?

    Besten Dank,
    BxA
     
  5. Tobias Claren

    Tobias Claren Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    DBox2, Sagem 1xI mit Sportster-Image (Spiele/PlugIns/Tools auf Knopdruck installieren und deinstallieren).
    IcordHD

    Humax IcordHD.
    Meine Eltern hatten zuvor den Topfield, der Humax ist um Welten besser.
    Die Bedienung ist besser, und es ist ein Zugriff über FTP auf die Daten möglich.
    Bis zu 4 Aufnahmen auf zwei Transpondern zugleich. Z.B Sat.1, ProSieben, RTL, RTL2.
    Wärend der Aufnahme von ARD und ZDF ist aber keine Aufnahme von RTL möglich.
    3Sat aber schon.
    Zusätzlich immer eine Wiedergabe von TV oder einer Aufnahme. Auch wärend 4 Aufzeichnungen zugleich.
     
  6. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Kaufberatung: DVB-S (HD?) PVR mit TwinTuner

    meinst du den Topfielf TF 7700 HSCI PVR oder den 7700 PVR?

    Ich hatten den HSCI (externe Festplatte): Lass die Finger davon - der ist zwar billig, das hat aber auch gute Gründe: Nicht kompatible Festplatten, keine Unterstützung von Topfield, 10 neue Firmwares, bei denen dich nur der dateiname geändert hat - die Bugs blieben die gleichen, langsames Dateimenü, Nichtaufnahme von programmierten Aufnahmen, Selbstreset des Receivers, usw.... und beim 7700 PVR soll es nicht viel besser aus sehen.

    Grüsse
     
  7. BxA

    BxA Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung: DVB-S (HD?) PVR mit TwinTuner

    Danke für die Antworten so weit!
    Ich meinte den 7700 PVR, der HSCI hat ja keinen Twin tuner...
    Aber ich habe inzwischen auch von so vielen Problemen mit dem Gerät gelesen, dass ich das wohl sein lasse...

    Der Humax IcordHD ist sicherlich ein super Gerät, aber unter 450 EUR mit 500 GB nicht zu bekommen...

    Gibt es denn keinen ordentlichen HD PVR (twin-tuner) mit 500 GB oder mehr für unter 400 Euro?

    Beste Grüße,
    BxA
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kaufberatung: DVB-S (HD?) PVR mit TwinTuner

    JAAAA !!! Homecast HS 8100 HD PVR.

    Twin-HDTV-Receiver mit Festplatte von 250-500GB Festplatte und preislich kommt der deinen Vorgaben sehr Nahe.

    Und das bedeutet nicht das der schlecht ist, ganz im Gegenteil ! Den hätte ich mir fast zu Hause hingestellt statt meinem Vantage 8000 (aber der ist andere Preisklasse !)
     
  9. vielchen

    vielchen Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Comag SL 100 HD PVR
    AW: Kaufberatung: DVB-S (HD?) PVR mit TwinTuner

    wenn es dir nichts ausmacht dir 2 receiver dahinzustellen, dann kann ich dir den comag SL 100HD PVR empfehlen, jeweils für ca.130 EUR ohne Festplatte, hier solltest du aber erstmal das Forum nutzen und nachlesen ob der Receiver zu dir passt, neueste Firmware ist eine Pflicht.
    ich bin sehr zufrieden....

    ansonsten Vantage HD 8000 TWIN PVR für ca. 430 Eur
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kaufberatung: DVB-S (HD?) PVR mit TwinTuner

    MIt dem Comag dann aber wieder externe Festplatte ! Und da gibt es dann tlw. das "Problem" das diese nicht automatisch abschaltet wenn sie nicht gebraucht wird (was die Geräte mit interner Platte machen). Auch hat das Gerät dann keinen Netzwerkanschluss um die Aufnahme per LAN an den PC zu übertragen usw.

    Und 2x 130€ + z.B. eine 500GB Platte macht auch ca. 320€

    P.S. der von dir genannte Vantage Preis ist auch ohne Festplatte !
     

Diese Seite empfehlen