1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung DVB-S bis 200€

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Analogital, 11. Oktober 2011.

  1. Analogital

    Analogital Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    Ich suche nach einem Digitalreciever bis 200€

    Was habe ich damit vor?
    70% SD-TV
    20% HD-TV von den öffentlichen und Anixe
    10% Filme von DVD-Player oder Laptop / Konsolen (zockerei)

    Was für einen TV habe ich?
    Sharp LE 40" 705 (LED TV)
    soll per HDMI an den Reciever angeschlossen werden

    Hab ich ein Dual oder Quad LNB?
    Nein, noch nicht. Und in naher Zukunft auch nicht geplant.

    Was ich von dem Reciever erwarte?
    Top Bild bei SD & HD & angeschlossenen Geräten
    Er sollte Skye anzeigen können. (ist nicht vorhanden, soll aber möglich sein)
    Er sollte Videos aufnehmen und abspielen können. Also TV-Programm aufnehmen und abspielen (externe HDD). Und Filme vom Laptop MPG/WMV/AVI übliche Formate abspielen
    Er sollte leicht/intuitiv zu bedienen sein. Technisat soll da ja gut sein
    Er sollte eine übersichtliche Programmvorschau haben.
    Er sollte Stromsparend sein im Standbye und wenn möglich im Betrieb.

    Falls ich noch etwas vergessen habe, sagt bescheid.
    Ich weis das man hier wahrscheinlich irgendwo eine Kaufberatung mit etwa den gleichen Eckpunkten findet. (auf den ersten 3 Seiten allerdings nicht).

    Daher frage ich lieber noch einmal neu nach, mit genau diesen Vorstellungen.
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung DVB-S bis 200€

    Die Fa. Technisat solltest du vergessen, die produzieren nur noch Gängeltechnik
    (HD+ Technik und Receiver mit dem CI+ Unstandard) :eek:.
    Wer solche proprietären Receiver kauft, übergibt eine übergeordnete Fernbedienung an die Programmlieferanten (Sperrung von CI-Modulen und weitere Restriktionen sind möglich).

    Hier ist dann eine Zusammenstellung von kundenorientierten Herstellern, die keine Gängeltechnik produzieren, Aufzeichnungen ohne Restriktionen sind möglich, ein Media-Transfer auf den PC ebenfalls :D :
    HDTV-Festplatten-TV-Geräte,Kabel- und Satellitenreceiver ohne CI plus/HD+ Spezifikation :LOL:

    Eine Auswahl von gängelfreien HD PVR DVB-S2 Receivern bis ca. 200 €:

    Ein LINUX-Receiver mit HbbTV für 110.- €
    => http://www.cs-multimedia.de/Edision-Argus-Pingulux-HDTV-Sat-Receiver-schwarz .
    Da funzen die Sky-Karten (S02 / V13) ohne CI-Modul im AllCam-Karten-Slot (FW von ich liebe tv).

    Clarke-Tech 3100 HD FULL HDTV Receiver Schwarz NEU Sat-Empfang HDTV Sat Receiver mit Kartenleser
    AllCam Karten-Slot mit alternativer Firmware
    => Clarke-Tech / Maxplus - Nachtfalke Sat-Board & Uploadcenter

    Medi@link Black Panther HD PVR LAN USB 2 Cardreader
    Da hat einer seinen Technisat HD8+ entsorgt: http://forum.digitalfernsehen.de/for...09-post92.html :D

    GiGaBlue HD 800 Solo HDTV USB PVR (alternative Firmware beim Nachtfalke ULC)

    Und dann noch die Receiver von Ferguson anschauen:
    HD-Hybrid-Satelliten-Receiver : Ferguson : Digital Multimedia Technology
    http://www.ferguson-digital.eu/de/hd-hybrid-receiver/260-ariva-alink-200.html (AllCam Karten-Slot mit alternativer FW)

    Discone :)

    über 100 000 Informierte => YouTube - CI-Plus -- Das trojanische Pferd im Wohnzimmer
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2011
  3. Bonzey

    Bonzey Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung DVB-S bis 200€

    hi !
    ich empfehle dir die Coolstream Zee - kostet 199,- und hat linux neutrino im einsatz. sehr schnell und stabil !
     
  4. Analogital

    Analogital Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung DVB-S bis 200€

    Ich möchte mich ja nicht gängeln lassen.
    Das Video mit dem CI+ kenne ich. Das trifft aber doch nur zu wenn ich mir so eine CI+ Karte reinsteche. Ansonsten soll mir der Slot doch egal sein, oder nicht?

    Mir geht es um Bildqualität und Bedienerfreundlichkeit.
    Da "soll" Technisat ja gut und sehr einfach sein. Hab ich zumindest gelesen.

    Falls Sky nur mit Ci+ möglich ist, dann fällt das für mich vorerst flach.
    Leider bin ich nicht tief genug in der Materie, geht Sky nur mit Ci+?
    Oder ob HD+ nur mit CI+ geht, oder obs dafür noch eine Umgehung gibt.

    Mit Linux als OS hab ich keine Erfahrung (PC segment). Sollte man diese Linux-Receiver irgendwie mit dem PC steuern, wird das wohl nix. Ich will nicht nen Informatiker Kurs am Receiver machen. Nur in ruhe Tv schauen ^^.
    Falls ich davon eine völlig falsche Vorstellung habe, bitte korrigieren.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung DVB-S bis 200€

    CI+ sollte dir nicht egal sein, diese dem Plus-Kartell zugehörigen Receiver-Hersteller schieben dir per Updates immer wieder nachteilige Firmware unter, zudem kann mit CI+ der Einsatz von normalen CI-Modulen per SteuerFlag unterbunden werden.
    Es ist auch eine philosophische Frage, an seine Mitbürger denken und diesen CI+ Unstandard konsequent boykottieren!
    Sich dem Zwang widersetzen !!! => Boykott Aufruf von HD+ (CI+) :p
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/4975609-post18.html
    Das funktioniert mit Gängeltechnik auch bei unverschlüsselten SD-Programmen, die CRM-Kennung ist bei RTL SD auch schon vorhanden, fehlen nur noch die SteuerFlag's für die diversen Restriktionen. RTL: Blockaden nicht nur bei HDTV-Programmen? - DIGITALFERNSEHEN.de
    Viel Ärger mit proprietärer HD+ Technik und dem ungenormten CI+
    die Umschaltsperre bei Werbung wurde bereits entwickelt!

    Ein User vom Edi VIP2 berichtet: Wo funzt denn jetzt die HD+ Karte? :LOL:
    Zum Handling: Edison Receiver auf ILTV updaten
    Das mit der alternativen Firmware ist ganz einfach, per USB-Stick aufspielen
    (wie die Original Firmware vom Hersteller, siehe Bedienungsanleitungen).
    Eva30 hat das mit der Firmware auch bewältigt :cool:: Medi@link HDTV Black Panther

    Bedienerfreundlichkeit: auspacken und funktioniert, danach eventuell noch andere Firmware
    oder ein AlphaCrypt / Unicam / Giga-Blue / Diablo² Modul =>
    http://www.zentralverkauf.de/a/35436048/src/goo/Ferguson-Ariva-@Link-200-schwarz-.html
    Heute haben fast alle Receiver eine gute HD-Bildqualität, die Lobby der sogenannten Markenhersteller sorgt für eine gute Bewertung in den Fachmagazinen, das sollte man aber selbst testen.

    Schau mal, was ein Spitzenreceiver von einem kundenorientierten Hersteller alles kann:
    Der "Überflieger" für SAT-TV :D => Clarke-tech ET9000 Twin E2 nahe an der Perfektion
    (mit USB-Tunern von Sundtek noch erweiterbar, DVB-C / DVB-T und DVB-S2 ; Post #311)
    ET 9000 ertüchtigen: http://www.digital-eliteboard.com/f1...-hd-cs-146192/

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...taerer-hd-technik-und-dem-ungenormten-ci.html
    HD+ einfach ignorieren, dieses Pay-TV Angebot nicht nutzen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2011
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.162
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kaufberatung DVB-S bis 200€

    Bei dem Betreff der Anfrage war klar wer drin schreibt und auch die Drag&Drop-Inhalte konnte man schon vorab erahnen.
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung DVB-S bis 200€

    Du bist halt ein "schlaues Kerlchen" :LOL: :D

    Wenn die Leute dann auch in den verlinkten Beiträgen lesen würden, wäre vieles einfacher
    (z. B. zum Handling vom Update beim Medi@link BP).
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.162
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kaufberatung DVB-S bis 200€

    Harry Potter lesen ist aufwendig (dickes Buch mit kleinen Buchstaben), deine Links aber alle lesen + noch das fachdeutsch verstehen (=quer lesen was das eigentlich für Wort sind) ist undurchführbar.

    Daher EIN Satz mit klaren Worten = genug !
     
  9. Analogital

    Analogital Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung DVB-S bis 200€

    Also die Potters habe ich alle gelesen und gesehn.
    Jedoch hilft mir das bei der Recieversuche nicht so wirklich weiter.

    Der ganze Krempel mit dem Alternativen Firmwares und gedöhns, das ist nicht mein Ding für jetzt. Ich hab keine lust mich da noch 1-2 Wochen reinzulesen.

    Ich will schlieslich nur TV gucken und nicht den kleinen Elektronikinstallateur machen.
     
  10. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.133
    Zustimmungen:
    1.936
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kaufberatung DVB-S bis 200€

    Mit Verlaub - du bist faul. Erwartest quasie dass man dir die "eierlegende Wollmilchsau" vors Tablett serviert, ohne bereit zu sein sich hier und da einzulesen.
    In so einem Falle kaufe was du willst oder für richtig hälst. Leseresistenz soll man nicht noch unterstützen. Das Netz ist voll mit Angeboten. Viel Glück.
     

Diese Seite empfehlen