1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung: DVB-C Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Goop, 11. Januar 2007.

  1. Goop

    Goop Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2006
    Beiträge:
    52
    Anzeige
    Hallo, Community...

    Die Ausgangssituation:
    Vor wenigen Tagen stand die Anschaffung eines Panasonic Plasma TVs an. Das Fernsehprogramm empfangen wir via Kabel, der Netzbetreiber ist ISH.

    Nun macht es endlich Spaß Filme von einer DVD in DolbyDigital über die HiFi-Anlage auf dem neuen 42" Plasma zu schauen. Nur leider ist das analoge Fernsehprogramm immer weniger interessant, weil man weder eine vernünftige Bildqualität, im Vergleich zu einer DVD, erhält, noch einen adäquaten Ton bekommt. Das alles soll sich nun ändern!

    Die Überlegung ist auf DVB-C umzusteigen, da ISH die öffentlich-rechtlichen Sender (ARD, ZDF, etc.), sowie die privaten Sender (Pro7, Sat1, RTL, etc.) kostenlos via Kabel digital zur Verfügung stellt.

    Nun zu meiner Frage:
    Mit welchem DVB-C Receiver kann ich das maximum aus meinen digitalen Kabelfernsehn rausholen? Das Augenmerk sei hier bitte in erster Linie auf das Bild und dem Ton gelenkt, da auf überflüssigen Luxus, wie z.B. einer Festplatte verzichtet werden kann. Jedoch sollten auch alle zusätzlichen Möglichkeiten, wie z.B. eine gute Programmvorschau, etc. mitbedacht werden, weil dies sehr nützliche Dinge sind. Welches ist für meine Ansprüche der am Besten geeignete DVB-C Receiver? Ich weiß, dass es bezüglich der Receiver keine Grenze nach oben gibt, aber ich denke, dass es für meine Ansprüche doch einen super Kompromiss geben wird, bei dem ich nicht so viel Geld ausgeben muss, aber dennoch wunschlos glücklich bin.

    Ich habe schon mal versucht im Forum nach einem geeigneten Thread zu suchen, jedoch habe ich nichts passendes gefunden. Ich denke aber, dass viele Leute das selbe Problem wie ich haben und hoffe, dass ich mit diesem Thread hier auch anderen eine Hilfe im Dschungel der DVB-C Receiver sein kann. Von daher hoffe ich auf rege Anteilname an diesem Thema.

    Ich hoffe, dass ihr mir schnell weiter Helfen könnt...

    MfG, Goop
     
  2. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Versuch's mal mit DVB-T. [​IMG]

    Ish gibt derzeit für Neukunden nur noch I03 Karten heraus, die angeblich in den "guten" Receivern nicht laufen. Dazu gibt es schon viele Threads im Forum.

    Von den Kabel-Receivern gibt es ansonsten zwei Gescheite:

    1.) Grobi-Box

    [​IMG]

    http://www.grobi.tv/

    2.) Irgend so eine Topfield Kiste

    [​IMG]

    http://www.topfield-europe.com/de/01_produkte/01_02_01_tf5200pvr_c.php
    Die Grobi-Box bzw. ein baugleicher Vertreter wurde von der "Sat und Kabel" wegen schneller Überspiel-Geschwindigkeiten belobigt.

    Am besten ist es, Du trennst Dich von Ish und steigst gleich auf Satellit um.

    Dein Plasma-TV will natürlich mit Deutschlands schönstem Fernsehen gefüttert werden, und das ist nun mal "Premiere HD" . Zehn Euro im Monat im Zwei-Jahres-Vertrag - da kann man nun wirklich nicht meckern.

    Den Humax HD 1000 würde ich mir aber in der Sat-Version kaufen. Meinen habe ich dazu gebracht, dass er mit das kostenlose Fernseh-Programm BBC HD auf die Mattscheibe zaubert

    - und da kannst Du Dich auf den Kopf stellen und mit den Füssen wackeln. Solche Leckereien wird Ish nie einspeisen - jedenfalls nicht unter dem jetzigen Management.

    Falls Du es noch nicht gehört hast:

    Zur Stunde gibt es kein Premiere HD im Ish-Kabel.

    Unglaublich, aber wahr.

    [​IMG]

    Nach allem, was man hier im Forum liest, ist Ish der schlechteste Kabel-Anbieter Deutschlands:

    1.) Kein Premiere HD
    2.) Zwangsweise Zwei-Karten-Lösung für Premiere Sport- oder Thema- Kunden, die auch das angebliche "Free TV" sehen wollen.
    3.) keine ortsüblichen UKW-Programme in Digital-Qualität
    4.) Auch sonst keine gescheiten DVB-C Radio-Programme, obwohl es derer über Satellit gut tausend gibt
    5.) keine Übertragung grenznaher Auslands-Sender
    6.) selbst allgemein zugängliche Informations-Quellen wie der seit fast fünfzehn Jahren FTA sendende Engländer "Sky News" sind wieder 'raus geflogen.
    7.) grobe Mängel bei der Programm-Auswahl der kostenpflichtigen Pay TV Sender, zum Beispiel fehlt der Musik-Sender "VH-1"
    8.) Verschlüsselung von FTA-Sendern wie RTL oder Pro 7 im digitalen Netz, ohne dass es dafür einen akzeptablen Grund gäbe.

    Wenn Du kannst, geh weg von Ish. Wenn Du nicht kannst: Mein Beileid.

    Aber wer Geld genug hat, sich einen Panasonic Plasma TV zu kaufen, sollte auch Wege finden, sich von Ish zu trennen...
     
  3. Goop

    Goop Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2006
    Beiträge:
    52
    AW: Kaufberatung: DVB-C Receiver

    Hmm, das was du sagst, scheint zunächst einmal einleuchtend, aber mir geht es erstmal darum ohne viel Aufwand "das Beste" herauszuholen. Gibt es keine DVB-C Lösung, die zufriedenstellende Ergebnisse liefert? Ich würde gerne noch mehr Meinungen hören.

    MfG, Goop
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kaufberatung: DVB-C Receiver

    Du bekommst von Ish einen digitalen Receiver gestellt. Die mitgelieferte Karte für die Grundverschlüsselten Sender funktioniert nur in diesen von Ish gestellten Receivern.

    Notwendig ist der Abschluss eine sogenannten digitalen Kabelanschlusses.
    Der Nachteil ist eben das Du Dir keinen am freien Markt befindlichen, eventuell besseren, Receiver kaufen kannst. Auch werden Premiere geeignete Receiver nicht gestützt. Darin funktioniert die Karte nicht.
    www.ish.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2007
  5. Goop

    Goop Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2006
    Beiträge:
    52
    AW: Kaufberatung: DVB-C Receiver

    Im ernst? Ich dachte ich könnte mir einen Receiver aussuchen und dann die Karte ordern?! Geht das nicht mehr?
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kaufberatung: DVB-C Receiver

    Nein das geht nicht mehr.
    Auch werden bei Neuabschlüssen die I02er Karten nicht mehr ausgegeben die in D-Boxen und anderen zertifizierten Premierereceivern funktionierten.
     
  7. Goop

    Goop Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2006
    Beiträge:
    52
    AW: Kaufberatung: DVB-C Receiver

    Wie lächerlich ist das bitteschön?
     
  8. Goop

    Goop Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2006
    Beiträge:
    52
    AW: Kaufberatung: DVB-C Receiver

    Also was nun? Welches ist eine einfache und gute Alternative zum DVB-C?
    Könnt ihr mal eine Kurzbeschreibung für einen Neuling machen?
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kaufberatung: DVB-C Receiver

    Wenn möglich DVB-S.
    Die höchste Programmvielfalt zu den geringesten Nebenkosten.
     
  10. Goop

    Goop Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2006
    Beiträge:
    52
    AW: Kaufberatung: DVB-C Receiver

    Hmm, tut mir leid, dass ich nochmal nachfrage, weil ich das fast nicht glauben kann, aber geben die echt keine I02er Karten mehr raus? Denn auf der Internetseite steht, dass die das noch machen.
     

Diese Seite empfehlen