1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Dreambox 7000

Dieses Thema im Forum "Dreambox" wurde erstellt von Fat Controller, 27. Juli 2004.

  1. Fat Controller

    Fat Controller Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,

    überlege die Anschaffung eines Sat-Receivers mit PVR. Die Dreambox scheint da zwar teuer aber recht gut zu sein. Nur eine Frage: Wie stehts denn mit dem Programmieren von Aufnahmen - wie läuft das? Gibts irgendwo Screenshots im Netz?

    Meine Anforderungen: Ich will im EPG eine Sendungsbeschreibung anklicken (sagen wir mal die vom "Tatort", wenns denn eine gibt), und die Kiste soll mich fragen, ob ich diese Sendung aufnehmen will - oder gleich auch noch die "Tatorte" der nächsten Wochen. Ich will NICHT - auf gar keinen Fall und nie wieder in meinem Leben - irgendwelche Showview-Zahlen, Startzeiten oder Kanalnummer auf einer kleinen Fernbedienungs-Gummitastatur eintippen müssen!
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Kaufberatung Dreambox 7000

    Also da muss ich dich etwas enttäuschen.

    Das ist kein Fehler der Dreambox, es ist bei allen PVR's so. Es ist eine Schlamperei der Sender. Es ist ohne weiteres möglich eine Sendung aus dem EPG zu programmieren, so wie du das beschreibst, jedoch stimmen die EPG Zeiten mit den tatsächlichen Anfangszeiten oft genug nicht überein. Schlimmstenfalls hat der Tatort schon vor 2 Minuten begonnen, während der EPG noch bei der Tagesschau ist, daher startet die Box natürlich die Aufnahme auch nicht. Oder du zeichnest am Anfang noch haufen Eigenwerbung auf, während dann 2 Minuten vom Schluss des Tatorts fehlen.

    Jedoch ist die Zeitaufnahme sehr komfortabel (wo ist das Problem eben Start- und Endzeit einzutippen) und man kann auch ohne Weiteres eingeben, dass die Box z.B. jeden Sonntag abend automatisch von 20:14 bis 21:46 ARD aufzeichnen soll. Das ist sicherer, als das über den EPG zu machen, da die Sendeanstalten es eben nicht für nötig erachten, den EPG punktgenau mit den tatsächlichen Sendungen zu synchronisieren. Würde das so sein, gingen die Aufnahmen mit jedem PVR wesentlich einfacher.

    Aber wie gesagt, Kanalnummer + Start/Endzeit ist sehr komfortabel gemacht, Showview brauchst nicht mehr.
     
  3. Fat Controller

    Fat Controller Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Kaufberatung Dreambox 7000

    Schlichte Lösung: Der Receiver startet automatisch mit einem "Offset", also z.B. immer zwei Minuten früher als im EPG steht und nimmt vier Minuten länger auf als die Sendung laut EPG läuft.

    Ich benutze derzeit ShowShifter für den PC (über den ich auch per TV-Out am Fernseher gucke), und das Programm kann genau das. Es lässt sich auch vollständig per Fernbedienung steuern. Nur schmiert der PC (bzw. ShowShifter) immer mal wieder ab, und das nervt tierisch...

    Also gibt's denn überhaupt einen Receiver mit Festplatte, der die Aufnahme direkt aus dem EPG ermöglicht???
     
  4. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    AW: Kaufberatung Dreambox 7000

    sicher.
    Also bei der Dreambox programmierst du auch direkt aus dem EPG raus. (z.B. rote taste, 2x Grün aktuell ausgewählte Sendung ist als Timer programmiert).

    Bei Premiere geht das ganz gut, aber auch die haben in letzter Zeit verstärkt verschiebungen der Anfangs/Endzeiten so dass manchmal ein kleiner Teil vom (zum Glück völlig irrelevanten) "Vorspann" (also das Logo der Filmfabrik etc...) fehlt.
     
  5. maxmus69

    maxmus69 Gold Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    1.446
    Ort:
    Musterstadt
    AW: Kaufberatung Dreambox 7000

    Um mit den Worten eines großen Marktes zu sprechen: "Kaufen Marsch Marsch!"

    Nein im Ernst, ich kann die 7000s nur empfehlen, vor allem dann wenn man nicht nur einfach Fernsehen will.
     
  6. WhiteWolfe

    WhiteWolfe Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    729
    Ort:
    Erfurt
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM 7000S + 80 GB Samsung HDD
    CityCom 2000 Spiegel von Kathrein 85 cm
    WISI Single LNB (0,5 dB)
    LG LH-C 6230 (5.1)
    AW: Kaufberatung Dreambox 7000

    Habe letztens über EPG eine Sendung aufgenommen, da aber Pro7 die Alm verlängert hat und alles um ne viertel Stunde verschoben war, dies aber im EPG nicht geändert wurde :( .....
    anonsten, die Box ist wirklich ein Traum :)
     
  7. OoZooN

    OoZooN Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    145
    AW: Kaufberatung Dreambox 7000

    die box kann halt nichts dafür,wenn die depperten sendeanstalten ihren epg nicht anpassen. ich bin jedenfalls von anfang an dreambesitzer und habe es nicht bereut

    OoZooN
     
  8. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    AW: Kaufberatung Dreambox 7000

    na ja es gibt ja nicht nur pures EPG

    da gibt es einige ausweicher MHP / halbes EPG / volles EPG / EPG now and next,
    und wie die alle auch heissen duerfen..
    die sender halten sich nicht unbedingt an die DVB norm oder spielen aufs Messers Schneide damit..

    (siehe auch Bitrates usw)

    EPG problemen gibt es oeffters mit viele Receivern..
    Da ist das einzige was Ich an der DB bemaengele die EPG anzeige per TVbouquet und nicht fuers gesammte..

    sonnst ist die kiste empfehlenswert.. genug ums mit andere aufnehmen zu koennen..
    von mein anfaenger receiver hat er es aber noch immer nicht gewonnen.. :)

    cheers
     
  9. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Kaufberatung Dreambox 7000

    Und wenn man das nervige Gefummel mit der Fernbedienung vermeiden möchte, nimmt man Dream VCR ein nützliches kleines Programm und programmiert seine Sendungen am PC mit ein paar Mausklicks.:winken:
     
  10. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Kaufberatung Dreambox 7000

    dafür reicht auch der Webbrowser :)
     

Diese Seite empfehlen