1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Dolby Digital Anlage

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Ronocker, 4. März 2008.

  1. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir eine Dolby 5.1 Anlage kaufen, an die ich meine Receiver (dbox2 & T-Home X300T) und meinen PC anschließen möchte.
    Bei den Receivern benutze ich einen nur selten d.h. umstecken würde mich nicht stören.
    Jetzt aber meine Frage, welche Anlage soll ich mir kaufen?
    Ich habe max. 200€ zur Verfügung, also wird das wahrscheinlich schwierig oder?


    Gruß
    Ronocker
     
  2. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.396
    AW: Kaufberatung Dolby Digital Anlage

    ja das wird in der tat schwierig. ich persönlich halte auch nicht sonderlich viel von sogenannten "schäppchen" sets. du tust dir damit auch selbst keinen gefallen.

    einer der "günstigsten" einstiege wäre halt wieder mal teufel, allerdings finde ich hier grade bei den angesprochenen "brüllwürfel" effekt sehr nervend. das klassische "riesen subwoofer", winzige satboxen prinzip.

    einer der "günstigsten" einstiege wäre z.b. über die heco victa serie.

    aber im grunde genommen übersteigt schon da die anschaffung eines preisgünstigen av-receivers dein preisbudget.

    was ICH jetzt z.b. an deiner stelle machen würde.

    1.SPAREN!
    2.guten, ausbaufähigen receiver der einstiegsklasse holen (z.b. Onkyo 505 für knapp 300euro)
    3. mit guten, preiswerten kompaktlautsprechern anfangen (heco victa 300) knapp 150euro
    4. das ding erstmal so lassen und den receiver phantomcenter einstellen.
    5. später das set mit hinteren lautsprechern aufrüsten + center. die höheren serien ersetzen schon fast den sub, zumindest gehen sie schon fast ähnlich tief wie diese günstigen einsteigersets.

    du bist zwar dann erstmal mehr als doppelt so teuer, hälst dir aber die option später was richtig schickes draus zu machen offen. (finde ich z.b. sehr wichtig). ich habe das leidvoll erfahren müssen. zwar sind so kleine 100-150euro komplettsets ausm pc bereich recht hübsch, aber irgendwann nerven sie nur noch wenn man was besseres hört, und mit aufrüsten is da nix.
     
  3. stuttgart4ever

    stuttgart4ever Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    673
    AW: Kaufberatung Dolby Digital Anlage

    Kann dir diese Anlage von Logitech ganz groß empfehlen:
    http://www.amazon.de/gp/product/B000B5O4WE/ref=olp_product_details?ie=UTF8&me=&seller=
    Besitze selbst diese Anlage und habe Receiver, PC und weitere Geräte dran angeschlossen. Man braucht kein extra Receiver kaufen! Alles komplett im Preis inbegriffen! Das Teil ist der Hammer! 2 Optisch Digital anschlüsse, 1 Coax anschluss, 6 Kanal direkt anschluss, je 1 anschluss für Kopfhörer + MP3 Player anschluss! DTS, Dolby Digital und THX zertifiziert, verspricht also beste Tonqualität! Ich fühle mich wie im Kino mit der Anlage. Dadurch spart man sich mehrere hundert Euro gegenüber einer Anlage die Gleichwertig ist.
    Lese selbst die ganzen Meinungen und ganze Daten der Anlage.

    Als Alternative würde ich noch diese empfehlen ebenfalls von Logitech:
    http://www.amazon.de/gp/product/B000075AOL/ref=olp_product_details?ie=UTF8&me=&seller=
     
  4. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Kaufberatung Dolby Digital Anlage

    Ich habe ja schon einen bzw. zwei Receiver.
    beide haben einen Optischen Digitalausgang (einer hat auch einen Koaxialanschluss)
     
  5. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
  6. assi10

    assi10 Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    450
    AW: Kaufberatung Dolby Digital Anlage

    hi,
    und welchen verstaerker hast du, muss mer ja auch noch dazurechnen.

    gruss
    assi10
     
  7. stuttgart4ever

    stuttgart4ever Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    673
    AW: Kaufberatung Dolby Digital Anlage

    @assi10
    Du brauchst kein extra Verstärker mehr! Musst dir das Bild anschauen, da siehst du den Mini Verstärker. Klein aber extrem Fein und platzsparend!

    @Ronocker
    Teufel macht auch sehr gute Lautsprecher zu sehr guten Preisen, kann dir auch die von Watt angebotenen Anlage empfehlen.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kaufberatung Dolby Digital Anlage

    10g?
    Das glaub ich gerne.
    Ist die Anlage fürs Bad?
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Kaufberatung Dolby Digital Anlage

    ... die Angabe bestimmt die Höhe der Versandkosten ( 3€ zzgl. 1 € je angefangenes Kilo) und muß mit dem tatsächlichen Gewicht nicht übereinstimmen ...
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kaufberatung Dolby Digital Anlage

    danke schön
     

Diese Seite empfehlen