1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung digitaler Sat-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Tector, 12. Dezember 2007.

  1. Tector

    Tector Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Ich habe leider nur wenig Plan, was Sat-Receiver angeht, deshalb wende ich mich vertrauensvoll an euch.
    Am besten schreibe ich mal in Stichpunkten was ich suche, bzw. was ich von meinem neuen Sat-Receiver erwarte.

    - Premiere tauglich (am besten das ich meine Premierekarte einfach
    reinschieben kann)
    - optischer Audioausgang
    - sehr guter Ton
    - sehr gutes Bild
    - schwarz
    - bis maximal 150,- Euro

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, denn mir glüht schon die Birne, weil ich schon seit fast fünf Stunden im Netz gesucht habe, aber noch immer nicht richtig durchblicke, welchen Receiver ich denn nehmen soll.

    Netten Gruss
    Holger
     
  2. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Kaufberatung digitaler Sat-Receiver

    hi,
    wenn du schon eine Premiere Karte hast, dann würde ich schon mal auf die Premiere Zertifizierten Krüken verzichten und statt dessen einfach ein Alpha Crypt Modul in den Receiver stecken...
    Empfehlenswert ist zum Beispiel der Technisat MF4-S oder von Kathrein die Modelle UFS 710 , 712 oder 732.
    Fals du doch einen Premiere Zertifizierten Receiver haben möchtest, wegen einer zweitkarte oder so, gibt es von Technisat den Sat NCI, hoffe das hilft dir schon weiter...
    gruß
    Matthias
     
  3. Tector

    Tector Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Kaufberatung digitaler Sat-Receiver

    Wenn ich das richtig verstehe, dann müsste ich mir für den Kathrein UFS712 noch so ein Modul dazu kaufen, damit ich meine Premierekarte reinschieben kann?

    Was haltet ihr denn von diesem Receiver? Bei dem bräuchte ich doch nicht zusätzlich noch irgendwelche Module, da die schon alle vorhanden sind?
    Würde der auch meinen Anforderung entsprechen (optischer Ausgang, super Bild und Ton)?
    http://www.bfm-satshop.de/sat-receiver/ci/technisat-digiplus-str1-titan.html


    Ich hätte halt gerne einen Receiver, der meinen Vorstellungen entspricht und für den ich nicht noch extra ein zusätzlichen Modul kaufen muss, um Premiere sehen
    zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2007
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kaufberatung digitaler Sat-Receiver

    ------
    1x CI-Schacht,1x Conax/1x Cryptoworks Kartenleser
    ------

    Da steht nix vom Premiere Kartenleser.

    Da kannst du eine ORF, Arena, MTV Karte reinstecken. Aber für die Premierekarte brauchst du ein pasendes CI Modul.

    cu
    usul
     
  5. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Kaufberatung digitaler Sat-Receiver

    hi,
    also wenn du das Modul nicht kaufen möchtest dann schau am besten nach Premiere zertifizierten Receivern. Da man in diesen fast allen Receivern, so eine Karte von Premiere Betreiben kann. ansonsten wirst du wohl kaum um das Modul drumherum kommen.

    gruß
    Matthias
     
  6. Tector

    Tector Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Kaufberatung digitaler Sat-Receiver

    Ich brauche also, wenn es kein speziell von Premiere zertifizierter Receiver ist, definitiv eine Alphacryptkarte die in einen/den CI-Schaft kommt.
    Soweit habe ich das jetzt verstanden - danke euch.

    Da ich ja nicht mehr wie 150,- Euro komplett ausgeben möcht - also inkl. der Alphacryptkarte, die ich ja benötige um Premiere sehen zu können, finde ich den Kathrein UFS 732 recht interessant. Der soll ja auch ein sehr gutes Bild und Ton haben - und noch dazu ein Metallgehäuse.
    Den gibt es hier für nur 93,80 Euro.
    http://www.ebug-europe.com/bug/default.asp?PageNo=DEFAULT&DeepLink=,PR10000D,110037599,,

    Was ist denn, bis auf den Preis, der genaue Unterschied zwischen dem 732 und dem 712, das die rund 40,- mehr Euro rechfertigt?
     
  7. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Kaufberatung digitaler Sat-Receiver

    hi,
    also der 732 ist das "ältere" Modell das heist er ist schon länger auf den Markt.
    Vorteile die ich bis jetzt beim 710 entdekt habe (kenne den 712 leider noch nicht aber ist ja der große bruder vom 710 ;) ),sind das der ein Kathrein KompforEPG hat was interessant ist wenn man viel Timer aufnahmen und so macht. Die Software selbst ist ein wenig überarbeitet, was auch noch eine schöne funktion ist, ich kann Tasten der Fernbedienung deaktivieren. Dann kann man nicht so schnell was verstellen und so (zugegeben pracktischer wenn ich solch ein Teil bei meiner Oma hinstelle) und das sind jetzt die größten unterschiede die ich kenne.... zugegeben finde den Preisunterschied bis jetzt noch nicht umbedingt gerechtfertigt vom 732 zum 712.
    gruß
    Matthias
     
  8. Tector

    Tector Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Kaufberatung digitaler Sat-Receiver

    Nun gut, dann werde ich mir wohl den Kathrein UFS 732 und ein AlphaCrypt-Modul zulegen. Ich denke der Receiver wird meinen Ansprüchen gerecht werden.

    Oder wisst ihr vielleicht noch andere, interessanter Receiver die ihr mir empfehlen könnt. Bild und Tonqualität sind mir am wichtigsten, damit der Receiver auch schön zu meiner teueren Heimkinoanlage passt.
     

Diese Seite empfehlen