1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Digi-Schüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von FlorianD, 2. März 2005.

  1. FlorianD

    FlorianD Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin noch ein absoluter Anfänger sowohl hier im Forum als auch im TV-Bereich. Ich habe mir nun nach ewigem googeln und lesen eine SkyStar 2 von TechniSat gekauft. Nun aber mein Problem: Was für eine Schüssel soll ich nehmen?? Habe mal bei Ebay geschaut, da gibt es ja wirklich günstige Angebote (z.B http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=12943&item=5755500638&rd=1) nur habe ich leider keine Ahnung, ob die Teile etwas taugen.
    Ich möchte zwar vorerst nicht viel rumspielen, um irgendwelche exotischen Satelliten zum empfangen, aber vielleicht kommt das später ja mal ;)

    Habe mir auch schon die DigiDish 33 angeschaut, aber kommt mir schon etwas zu klein vor, da ich hier nicht gerade in einer Großstadt lebe.
    Ich möchte maximal 80€ ausgeben. Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand bei der Auswahl behilflich sein könnte. Die Schüssel kann entweder von Ebay oder einem Onlineshop sein.

    Viele Grüße einstweilen
    Florian

    WICHTIG:
    Was haltet ihr von diesem Set: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=77753&item=5754601325&rd=1

    da ist ja ein "DiSEqC Relais 2/1 DiSEqC 2.0" mit Wetterschutz enthalten, heißt das, dass ich die beiden LNBs daran anschließe, und so ein Kabel zur TV-Karte/Receiver bekomme?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2005
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Kaufberatung Digi-Schüssel

    Hallo Florian,

    die Schüssel sollte für Astra am besten 85 cm haben, nun das hat sie, sie sollte auch aus Aluminium sein, da bei verzinkten ( lackierten ) Stahlspiegeln irgendwann ( so lange dauert es meist nicht ) gerne die Beschichtung abplatzt, und dann das Rosten anfängt, zuvor leidet die Empfangsqualität darunter.
    Ein Aluminium Spiegel ist jedoch viel teurer.

    Bei Deinem Angebot sind zwei LNBs dabei, die für jeweils einen Satelliten gedacht sind.

    Und genau dafür ist auch der DiSEqC-Schalter gedacht, um die Signale zweier verschiedener Satpositionen zusammen zuführen, also z.B. Astra und Hotbird, das heisst, durch den vorgegeben Gradabstand der Halterung ist es Astra und Hotbird.

    Damit kannst Du nicht zwei Receiver gleichzeitig betreiben, auch keinen Receiver und eine PC-Karte.

    Das ist eine Einteilnehmer Anlage für zwei Satelliten.

    digiface
     
  3. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Kaufberatung Digi-Schüssel

    hi!

    die beiden links die du gepostet hast lassen auf einen ramoser spiegel deuten.
    hab selber mal im sparwahn son teil gekauft, wo gleich beim anbringen des lnb`s die plastikhalterung abgebrochen ist.mußte mir dann selber was basteln.also lieber finger weg von solchen billigangeboten.. gibertini,triax oder ,etwas teurer ,fuba nehmen
    dann noch ein -zwei lnb`s von alps oder smart und nen vernünftigen diseqc schalter von axing.
    gruß,ulrich
     
  4. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: Kaufberatung Digi-Schüssel

    irgendwie finde ich es merkwürdig, dass selbst für only-astra lösungen grundsätzlich 85cm und mehr empfohlen werden.... 60-70cm dürften es ja wohl auch tun und für astra in deutschland dürfte das ausfallrisiko doch wohl auch ziemlich gering sein.
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Kaufberatung Digi-Schüssel

    Radiator2k, es zeigt die Erfahrung, dass ein nicht unbeträchtlicher Prozentsatz nach 2-3 Monaten Astra-Empfang vielleicht doch noch Hotbird oder Astra2 dazunehmen will. Und dann ist man froh, wenn man bereits eine 85er hat und sich keine neue Schüssel kaufen muss.
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Kaufberatung Digi-Schüssel

    Du hast schon Recht, bei einer Astra-Singel-Anlage tut es auch eine 60-70'er Schüssel.

    Früher nahm man bei vier Teilnehmer einen 85 cm Spiegel, weil der Multischalter zu 98% passiv war, und somit viel Signal schluckte, um den Verlust im Vorfeld aus zugleichen.

    Übrig geblieben ist, das man bei vier Teilnehmer eine größere Schüssel nimmt, als bei 2 Teilnehmer, obwohl viele Multischalter mittlerweile aktiv sind, und dieser Verlust im Vorfeld nicht mehr ausgeglichen werden muss, normal müsste man also sagen, das man bei einem passiven Multischalter eine größere Schüssel braucht, das macht man aber nicht.

    Warum soll man also bei einem aktiven Multischalter die Schüssel so groß nehmen, oder anderst herum, warum soll man nun bei einem Singel- oder Twin-LNB die Schüssel kleiner nehmen?
    Die Empfangsstabilität ist bei einer 85 cm Schüssel viel größer, und warum soll ein Signalausfall oder Störungen bei einer Ein- oder Zweiteilnehmeranlage weniger schlimm sein, als an einer 4 Teilnehmeranlage?

    Aber erkläre mal jemanden das Ganze, nur wegen der Schüsselgröße, da haben wir noch kein LNB und kein Multischalter, und da kann man richtig loslegen.

    Wenn man da jetzt noch das Zusammenspiel zwischen Schüsselgröße, Anzahl der Teilnehmer und Multischalter aktiv oder passiv vermitteln wollte, würde man sehr wahrscheinlich viele abschräcken.

    Und wenn ich daran denke, das ich mir vor 8 Jahren bei meinem Händler eine 75 cm Aluminium ( Grundig ) Schüssel für ein Quattro-LNB bestellen wollte, ich dann den Preisunterschied von 10 Mark sah für eine 85 cm Aluminium ( Grundig ) Schüssel, dann hatte ich natürlich sofort die 85 cm Schüssel genommen.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2005
  7. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: Kaufberatung Digi-Schüssel

    das stimmt schon - in diesen Bereichen sind die Preisunterschiede ziemlich gering.

    Aber es gibt ja auch noch Leute, die einfach nicht so ein Riesenteil haben möchten.

    Das muss natürlich jeder selbst wissen....

    Den Erweiterungsaspekt muss man natürlich durchdenken
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2005
  8. volvo850

    volvo850 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    Dream7000s,Relook300s,Elanvision8000s,D-Box1,D-Box2,Palcom2100CI,Globo,Wafe90T
    AW: Kaufberatung Digi-Schüssel

    Hi,


    bei den Antennen ist es wie beim Auto - Hubraum (Antennenfläche) ist durch nichts zu ersetzten,da können auch keine 0,2db LNB`s Wunder vollbringen.In unseren Breiten spielt das Wetter immer mehr verrückt,da bin ich lieber auf der sicheren Seite,speziell wenn die Antenne unzugänglich angebracht wird.Mit einer 85er Gibertini hatte ich noch nie Ausfälle.Ich lasse übrigens den Hotbird schielen,sodas ich den Astra immer empfange,egal was Petrus treibt.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen