1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung 65" LG oder Samsung

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 8K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von roland_06, 18. Juli 2019.

  1. roland_06

    roland_06 Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen, würde gern mal Eure Meinung erfahren.
    Ich habe zur Zeit noch einen Panasonic Plasma 55" über SAT, im Wohnzimmer, Sitzabstand 2-3m, Nutzung auch bei Tageslicht.
    Ich möchte in den nächsten Monaten, spätestens bis Weihnachten umrüsten auf 65", UHD,
    nach Besuch von 2 Fachmärkten sind meine Favoriten

    LG OLED65E97LAAEU

    SAMSUNG 65 Q90R

    also OLED vs LCD (QLED),

    könnt Ihr mir bitte Eure Meinung sagen, insbesondere auf welche Parameter sollte ich noch achten? was spielt HDR für eine Rolle und die Argumente mit dem "besseren" Schwarz?
     
  2. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.397
    Zustimmungen:
    1.992
    Punkte für Erfolge:
    163
    Achte auch auf die verschiedenen Bedienkonzepte, die vorhandenen SmartTV-Funktionen sowie die Update-Versorgung. Zumindest bei letzterem ist LG vorbildlich, weil selbst unser LG aus dem Modelljahr 2015 mit WebOS 2.0 noch heute Updates bekommt, obwohl es längst WebOS 4.0 gibt.
     
  3. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.380
    Zustimmungen:
    806
    Punkte für Erfolge:
    123
    Der Unterschied zwischen QLED und OLED | Samsung Schweiz > "Bei OLED-Displays sinkt die Leuchtkraft bei einigen Farben hingegen sehr schnell."
    > Einbrenneffekte am OLED: Garantiefall oder keine Störung?
    Ein Kommentar (am 25.04.19) zum obigen Bericht: mein LG 65" OLED BJ 2017 war nach 12 Monaten komplett durch
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2019
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    124.023
    Zustimmungen:
    9.764
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das halte ich für eine extreme Übertreibung. Auch bei Plasmas hat man immer davor gewarnt, im Normalbetrieb ist da auch nie etwas dauerhaft eingebrannt sonst müsste man auch die Senderlogos sehen.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  5. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.397
    Zustimmungen:
    1.992
    Punkte für Erfolge:
    163
    Discone hat wahrscheinlich noch nie einen OLED im Wohnzimmer gesehen, sonst hätte er nicht den „Werbetext“ zum QLED zitiert.
     
  6. roland_06

    roland_06 Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    also Ihr meint, auch der OLED kann bei Tageslicht gut genutzt werden ohne extra abdunkeln zu müssen?
    Und was hat es mit den HRD-Bezeichnungen auf sich? Q HDR 2000 /3000 bei Samsung vs HDR 4k Cinema/ Advanced HDR bei LG, wie wirktsich das aufs Bild aus?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    124.023
    Zustimmungen:
    9.764
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wenn die Sonne direkt drauf ballert nutzt auch ein QLED nichts. Das Bild verliert dann völlig seinen Schwarzwert.
    Ich habe auch ein recht helles Zimmer und einen Plasma. Der Kontrast steht da auf 50%. Oleds sind noch etwas heller.
     
  8. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.397
    Zustimmungen:
    1.992
    Punkte für Erfolge:
    163
    Bekannte haben einen neueren LG-OLED im Wohnzimmer mit südseitig angrenzender Terrasse mit zwei großen Terrassentüren und können selbst tagsüber bei bestem Sonnenschein TV sehen.

    Über die Auswirkung von HDR auf die Bilddarstellung kann ich nichts sagen, weil noch nie gesehen. Insbesondere auch, weil es eher wenig Material mit HDR gibt. Außerdem empfindet das jeder anders und was der eine sieht, erkennt ein anderer vielleicht gar nicht.
     
    Gorcon gefällt das.