1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung 32" / 37" mit DVB-T

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von britt79, 15. Dezember 2008.

  1. britt79

    britt79 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hi,

    ich will mir einen LCD-TV kaufen und bräuchte von euch ein par Tipps, (Bei der Suche nach "DVB" im Forum erhalte ich irgendwie keine Ergebnisse :eek:)

    Ich sehe zu 99% DVB-T, ab und an eine DVD, aber kein PS3 etc.

    Im Elektromarkt sehen die TVs bei DVDs immer super aus, aber mit normalen DVB-T-Empfang ist die Bildqualität unerträglich, mein geerbter Röhrenfernseher ist da um Länger besser...

    Gibt es auch LCDs mit guter DVB-Darstellung?

    Danke für die Hilfe!
     
  2. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Ort:
    Bad Marienberg
    AW: Kaufberatung 32" / 37" mit DVB-T

    @britt,

    wie weit ist dein Sitzabstand?

    Falls der nicht so groß ist, würde ich dir unter deinen Voraussetzungen in jedem Fall zu einem 32er raten.

    Der 37er ist zwar größer, aber dadurch wird auch das Bild schwammiger.
    Insbesondere dann, wenn man nicht digital schaut.


    Ich persönlich schaue nur Digital, habe seit zwei Jahren ein wirklich guten Panasonic HDready und mir mal vor ein paar Wochen zwei verschiedene 37er FullHD Panasonic kommen lassen. Via Premiere HD war das klasse, aber im SD-Bereich waren die 37er natürlich schlechter und unschärfer als der 32er.
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.455
    AW: Kaufberatung 32" / 37" mit DVB-T

    Hi,

    ich hoffe Du meinst mit LCD Flachbild generell !

    Für deine Daten würde ich nämlich einen Plasma empfehlen !

    Sag uns doch mal was zu diesen Fragen:

    1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt

    2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut (bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)

    3. Der Sitzabstand zum Fernseher

    4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

    5. Wieviel man ausgeben möchte

    6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?

    7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

    8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM

    9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....
     
  4. britt79

    britt79 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Kaufberatung 32" / 37" mit DVB-T

    Danke für Eure Antworten!

    Der Sitzabstand ist ca. 3 Meter, ich tendiere auch eher zu einem 32" als 37". Ob LCD oder Plasma ist mir egal. Ich gucke hauptsächlich abends, und zwar zu 99% DVB-T, 1 % DVD.
     
  5. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.455
    AW: Kaufberatung 32" / 37" mit DVB-T

    Hallo,

    schade das du die anderen Fragen nicht beantwortet hast.....
    Buget ?
    Wie gross ist der jetzige Fernseher ?

    Bei 3 m würde ich auf jeden Fall zu 37" PLASMA (z.b. Panasonic TH-37PX80) raten, viele andere würden sogar 40 oder 42" sagen.

    Schau Dir mal diesen Grössenvergleich an:
    http://www.panasonic.de/html/de_DE/673980/index.html#anker_673980

    Man sollte einen 16:9 Flachbildschirm immer deutlich grösser wählen, ansonsten "schrumpft" das Gerät und du wirst dich ärgern einen 32" genommen zu haben.

    gruss
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Kaufberatung 32" / 37" mit DVB-T

    Ich habe einen Sony 40W4500 und muss sagen dass selbst das DVB-T Bild noch recht gut rüberkommt. Es gibt zwei einstellbare Filter für eine dynamische und eine MPEG Rauschunterdrückung, jeweils in vier Stufen einstellbar. Mit etwas experimentieren findet man dort abhängig vom Sitzabstand brauchbare Einstellungen. Das Bild wird je nachdem unschärfer und detailärmer, aber es ist sauber und artefaktfrei.
    Der einzige Nachteil, die Einstellungen wirken sich auf ALLE Programme aus, und für ZDF zB. ist das dann schonmal etwas zuviel, da könnte man die Filterstärke reduzieren, weil die Datenrate sehr hoch ist. Während man bei extrem schlechten Sendern die Filter etwas stärker ansetzen müsste.
    Man muss bei dem 40" Gerät allerdings mindestens 3m weit weg sitzen ( je nach Sender besser 4m) um das DVB-T Bild als gut zu bezeichnen, das ist halt einfach so.

    Gruß
    emtewe
     
  7. britt79

    britt79 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Kaufberatung 32" / 37" mit DVB-T

    Budget bis 800,--, mein alter TV hat glaube ich 55cm, also eher klein.

    Worauf es mir ankommt ist ein gutes DVB-T Bild! Im Elektromarkt fande ich die meisten Fernseher bei DVB-T sehr schlecht, witzigerweise war der einizge Fernseher mit subjektiv gutem Bild ein 50" von Samsung, (müsste doch eigentlich aufgrund der großen Diagonale schlechter sein?)
     
  8. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.455
    AW: Kaufberatung 32" / 37" mit DVB-T

    Das DVB-T Signal im Markt muss nicht das sein, was Du zu Hause hast. Wer weiss, wie die Ihre Geräte beschicken.

    Wenn DVB-T bei dir in der Region flächendeckend verfügbar ist, dann kommen Markengeräte mit eigebautem receiver auch glich gut damit zurecht. Ggf. eine externe Antenne anschliessen.
     
  9. britt79

    britt79 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Kaufberatung 32" / 37" mit DVB-T

    Danke, sehr informativ! Ich möchte aber ungern bei jedem Kanalwechsel an den Filtern "rumbasteln". Sollte das ein moderner Fernseher nicht selbstständig können?
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Kaufberatung 32" / 37" mit DVB-T

    Prinzipiell musst du die nur einmal einstellen, und für die meisten Programme reicht es dann. Ich habe die so eingestellt dass die meisten Programme verhältnismäßig gut aussehen, bei ARD und ZDF verliere ich vielleicht etwas an Bildschärfe, was bei dem Betrachtungsabstand aber nicht auffällt. Lediglich bei CNN, Viva, Eurosport oder MDR (alle hier in NRW mit sehr geringer Datenrate) könnte der MPEG Filter etwas höher eingestellt werden, aber das stört auch nicht wirklich.
    Das dürfte aber auch erklären warum das im Geschäft oft so schlecht aussieht, Standardmäßig sind die MPEG Filter aus, und für DVD zB. oder andere hochwertige Signale sollten sie auch aus sein, und das führt zu einem sehr unschönen Bild über DVB-T, weil viele Artefakte zu sehen sind, die bei aktivierter leichter Bildschärfung sogar noch verstärkt werden.

    Wie gesagt, das gilt für Sony, ich weiss nicht wie das bei anderen Herstellern ist, aber ich schätze das ist ähnlich.

    Gruß
    emtewe
     

Diese Seite empfehlen