1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kauf von Digitalanlage. Die Standardfrage und wo gibt es Qualiunterschiede?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von FooFan, 10. Juni 2007.

  1. FooFan

    FooFan Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Hildesheim
    Technisches Equipment:
    Noch keine! ;)
    Anzeige
    Hallo,

    meine Eltern wollen nun von ANALOG auf DIGITAL-SAT umsteigen. Vor etwa 2 Jahren haben sie sich einen neuen Röhrenfernseher (LOEWE) gekauft. Diesen werden sie auch noch recht lange nutzen.

    Es soll eine 4-6 Teilnehmeranlage werden

    Einkaufliste:
    Digital - LNB
    Multiswitch (noch nötig? bei entsprechenden LNB?)
    Digital Receiver - einen guten vielleicht mit Festplatte und DVD-R und einen einfachen fürs Schlafzimmer. Schnelle umschaltung wäre gut.
    Es macht bestimmt keinen Sinn einen Receiver sich zuzulegen der HD-Tauglich ist. Da der Röhrenmonitor ja nach ein paar Jahre halten soll.

    Es gibt einige Komplett angebote für ca 100€ mit 2 Receiver.... . Wo gibt es die großen Qualitätsunterschiede? Oder ist es nur die Ausstattung die den Preis ausmachen?

    Wenn ihr mir je eine empfehlung sagen könntet wäre ich sehr dankbar.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kauf von Digitalanlage. Die Standardfrage und wo gibt es Qualiunterschiede?

    Wenn du schon um die 4-6 Anschlüsse überlegst, dann machs richtig und nehme ein quattro LNB und einen 4/8er Multischalter. Dann hast du Reserve.
    Finger Weg von Octo LNBs (Direktanschluß von 8 Receivern).

    Willst du terrestrisch (UKW, DVB-T) mit Einspeisen dann brauchst du einen Multischalter mit 5 (anstatt vier) Eingängen. Hier dann nochmal extra Beraten lassen (Passive oder aktive Terristisch usw.).

    Wie sieht die Schüssel aus? Durchmesser? Ist sie schon vergammelt?
    Willst du sie behalten, dann schaue nach welche LNB Aufnahme die Schüssel hat. Das neue LNB muß dort reinpassen (Ist es eine spezielle Aufnahme dann brauchst du noch einen Adapter).

    Ferner brauchst du natürlich vier Kabel vom LNB zum Multischalter.

    Ein Stromanschluß am Multischalter wäre auch von Vorteil.

    HDD Receiver mit DVD Brenner sind Speziealgeräte für > 1000 EUR.
    Schau hier mal ins Makrosystem Enterprise Forum. Das ist so diese Geräteklasse. Dann noch die Dreamboxen und ähnliches.

    BTW: Damit sowas (HDD Receiver) richtig Spaß macht brauchst du zwei Sat Anschlüsse am Gerät. Dann kannst du einen Twin Tuner Receiver nutzen und auch vollkommen unabhängig voneinander eine Sendung aufnehmen und eine andere schauen.

    Dazu brauchts dann natürlich zwei Sat Kabel von der Antennendose zum Multischalter.


    So das war erstmal einiges generelles zur Umrüstung.

    Billiges Material (Schüssel gammelt schneller, mechanisch nicht so toll), Receiver mit beschissener Software. Die Software eines Receivers macht die meiste Arbeit und ist das wichtigste am Gerät.
    Ferner fehlt hier auch meist notwendige Ausstattung, so fehlen z.B. generell die CI Schächte am Receiver.
    Und in der Langlebigkeit gibt es auch Unterschiede. Wobei das rein statistisch ist. Ein billig LNB KANN ewig halten und ein hochwertiges KANN schnell kaputt gehen. Aber im Normalfall kann man davon ausgehen (ist halt das Wahrscheinlichste) das Markenware länger hält und bis zum Schluß ferhlerfrei Arbeitet.

    cu
    usul
     
  3. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Kauf von Digitalanlage. Die Standardfrage und wo gibt es Qualiunterschiede?

    Gibt es nicht. Du meinst bestimmt Universal-LNB ;) Hierbei ist drauf zu achten, dass du ein Quattro LNB nimmst (kein Quad, denn diese haben bereits einen Multischalter eingebaut).
    Vielleicht ist ja bereits ein Universal-LNB installiert, dann könntest du es u.U. weiterverwenden. Wie sieht denn die jetzige Sat-Anlage aus ?

    Ja. Bei mehr als 4 Teilnehmern braucht man einen Multischalter. Also Quattro-LNB an die Schüssel und 4 Kabel zum Multischalter ziehen. Von dort aus musst du dann Kabel zu den einzelnen Dosen legen.

    The Geek
     
  4. FooFan

    FooFan Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Hildesheim
    Technisches Equipment:
    Noch keine! ;)
    AW: Kauf von Digitalanlage. Die Standardfrage und wo gibt es Qualiunterschiede?

    Danke euch beiden!!!
    Bin etwas sauer :( Meine Eltern konnten es nicht abwarten und haben sich im Sat***-Markt eine Anlage gekauft!:wüt:
    Naja wer nicht hören will muss fühlen. ;)
     
  5. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Kauf von Digitalanlage. Die Standardfrage und wo gibt es Qualiunterschiede?

    Meine Eltern sind früher auch schon öfter mit autonomen Entscheidungen für billige Angebote auf die Nase gefallen - seitdem fragen sie aber bei jeder technischen Anschaffung vorher nach meinem Rat, meiner Mithilfe und meistens bekomme ich dann auch das Budget, etwas ordentliches zu besorgen...
     

Diese Seite empfehlen