1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kauf eines Dolby Digital 5.1 Receivers

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Hose, 31. Oktober 2004.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    Wo drauf sollte man unbedingt achten?
    Warum haben die Receiver einen AV Anschluß wird da nicht nur der Ton geschaltet?
    Es sollen 3 Geräte(PS2,TV digital Receiver,DVD Rekorder) angeschlossen werden.
    Der Preis soll bei 300 Euro sein.
    Was muß ich beim Kauf von Boxen beachten ?
    Oder sollte man Boxen und Receiver im Set kaufen?

    Im Otto Katalog ist ein Sony für 299 Euro der hat das Interesse geweckt.
    Was mich verwirrt hat ist das bei den einem Receiver 5x 80 Wattbeim nächsten Receiver 6x---Watt beim nächsten 7x---Watt steht.
    Brauch man für 5.1 nicht 6 Anschlüsse also 6x--Watt ?
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Kauf eines Dolby Digital 5.1 Receivers

    der x.1 also Subwoofer wird per Chinchkabel Angeschlossen und ist aktiv (mit eigenem Verstärker)
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kauf eines Dolby Digital 5.1 Receivers

    Keinen Sony
    Keinen Sony
    Keinen Sony

    Diese Legonetzteile die die da verbauen bringen nie das was draufsteht.
    Oder Du mußt Dich mit kleinstböxchen zufrieden geben.
    Wenn Du aber vorhast,Regalboxen oder gar Standboxen anzuschließen,
    dann machen die schnell dicke Backen.
    Die 7000er und 8000er Serie von Harman/Kardon ist sehr gut.
    Die 6.x sagt aus,das da noch ein Centerkanal im Rücken steht.
    Die 7.1 haben meist die Yamaha und die haben dann vorne noch 2 kleine
    Effektboxen stehen.


    edit:
    Hebe das Gerät an im Laden.
    Wenn es nach eine Seite abzukippen droht,dann ist er gut,
    wenn er zusätzlich noch s.chweinig schwer ist,dann ist es besser. ;)
    Dann nämlich ist ein ordentlicher Trafo verbaut.
    Dann sollte keine Mausediso verbaut sein und die Front aus massiven Metall
    und das Gehäuse ebenso.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2004
  4. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Kauf eines Dolby Digital 5.1 Receivers

    Hi,
    unbedingt auf die opt./koax. Eingänge achten. ( mind. 4x )
    Bei mir siegt's so aus:

    Yamaha RX-V530 ca. € 320,-
    Teufel Concert 5.1 ca. € 499,-

    Warnung:
    Wenn du zur Miete wohnst,ist bei der Zusammenstellung manchmal Ärger mit dem Nachbar nicht zu vermeiden.

    MfG
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kauf eines Dolby Digital 5.1 Receivers

    Ich hatte heute gerade einen "Surround Receiver" von JVC (RX5042) gesehen der kostet im Promarkt 179€. (5x100W).
    Wenn man sich da noch ein 2paar günstige Boxen dazu holt (zb. Magnat Vision 8000) dann ist man mit auf jedefall mit weit unter 500€ weg. Und hat eine relativ gute Anlage wofür man sonst das doppelte hinlegt. Einen passenden Center gibts auch noch.
    Einen Subwoofer braucht man hier nicht unbdingt.
    Gruß Gorcon
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Kauf eines Dolby Digital 5.1 Receivers

    Wenn man aber DD 5.1 haben will ist das .1 ( Sub ) schon wichtig.
    Ohne Sub fehlen dir dann,wenn du nur Stand- und Regalboxen nutzt die Freq. unter
    20 Hz,und ich möchte behaupten das man das ganz schon hört ( edit: spürt ).

    Ich würde einfach mal zum Fachhändler gehen und mir ein paar Sachen vorführen lassen.
    Ein guter Händler bittet dir auch an, die Anlage probeweise bei dir Aufzubauen.
    In den Proberäumen kann sich das anderst anhören, als bei dir Zuhause.
    ( Wohnumgebung )

    Die Sachen bei einem Discounter zu kaufen würde ich dir nicht empfehlen.

    MfG
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kauf eines Dolby Digital 5.1 Receivers

    kommt ganz auf die Boxen an.
    Bei mir bringt ein Subwoffer jedenfalls nichts da er auch nicht tiefer geht wie meine Boxen. (20Hz-25kHz bei -3dB) die meisten Subs gehen nichtmal so tief!
    Von diesen mikrigen Sateliten Boxen halte ih jedenfalls nichts da sie schon probleme haben 100Hz wiederzugeben diese werden dann auch über den Subwoofer abgegeben und sind dadurch nicht mehr der Richtig zuordbar. (Beispiel ein kreisender Hubschrauber fliegt bei mir wirklich im Kreis und steht nicht auf der Stelle)

    Gruß Gorcon

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2004
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Kauf eines Dolby Digital 5.1 Receivers

    Da geb ich dir recht, von den plastik Satelliten halt ich auch nicht's.
    Wollte ja auch nur ein paar Entscheidungshilfen geben.
    Sich ne ordentliche Anlage anzuschaffen ist ist ja auch eine Investition,da sollte man nichts über den Zaun brechen.
    Man will ja lange Spaß dran haben.

    MfG
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kauf eines Dolby Digital 5.1 Receivers

    Übrigens gut macht sich zum testen Starwars 1 (des Rennen beginnt Kapitel 20)
    Das sollte man sich in einem entsprechenden Studio anhören/sehen.
    Gruß Gorcon
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Kauf eines Dolby Digital 5.1 Receivers

    Genau.
    Skywalkersound leistet immer Super Arbeit.

    I Love DD 5.1 EX ( THX )

    MfG
     

Diese Seite empfehlen