1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathreinanlage auf Eutelsat erweitern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lola123, 27. März 2007.

  1. lola123

    lola123 Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hallo,
    ich wollte meine Kathreinanlage etwas erweitern. An der Wand hängt ein CAS75 mit einen UAS484 und unter dem Dach ein EXR504. Das ganze auf Astra ausgerichtet im Raum WOB. Ich hätte jetzt gern auf zwei Anschlüssen noch Hotbird. Mein Händler meinte das die 75er Schüssel reichen sollte. Als Ergebnis hätte ich gern weiterhin einen problemlosen Astraempfang. Eutelsat ist mehr eine "Spielerei". Perfekt wäre natürlich ein weiteres 484 plus einen 9/x Multischalter. Wenn ich dabei aber Kathrein sage, bin ich doch ganz schnell in der 400€ Richtung. Das ist mir der Spass aber doch nicht Wert. Ich dachte an ein "normales" Twin-LNB (die sollten ja ausgereift sein, ich traue irgendwie den Quad's nicht), einen Kathreinadapter plus zwei DiseqCschaltern. Jetzt sagt mir aber mein Händler, Astra und Hotbird liegen zu dicht zusammen und ich müsste doch ein zweites Kathrein LNB (wäre dann mindestens ein UAS 272 nehmen da die "normalen" LNB's zu breit sind. Ist das so? Bei LNB's die die Anschlüsse paralell zur Schüssel haben, kann ich mir das ja vorstellen. Es gibt doch aber auch LNB's die die Anschlüsse in Richtung Arm haben. Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrungen damit gemacht. Wenn das geht, so wie ich mir das vorstelle, welches LNB könnte man dafür nehmen und brauche ich diese 15cm Multifeedhalterung oder reicht die normale 9,5cm aus. An DiseqCschaltern dachte ich welche von Spaun, lasse mich aber gern eines besseren belehren.
    Ich bin für jeden Tip dankbar.
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.441
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Kathreinanlage auf Eutelsat erweitern

    Die DiiseqC-Schalter von Spaun sind bestens.
    Besonders schlanke Twin LNBs macht"Alps" und die sind gut.
    9,5 Feedhalter reicht für Astra/Hotbird.

    Viel Erfolg.
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Kathreinanlage auf Eutelsat erweitern

    wenn das UAS 484 auf der Grundplatte aussen montiert wird und der Adapter für ein 40mm lnb auf der anderen Seite müßte das gehen, der Abstand zwischen beiden lnb beträgt ungefähr 7cm, das UAS 484 ist 4,4cm breit, ein Alps 5,6cm, da verbleiben noch ca. 2cm Luft.
     
  4. lola123

    lola123 Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    22
    AW: Kathreinanlage auf Eutelsat erweitern

    Sicher?
    Wenn ich das auf dem Bild richtig rausgemessen habe, dann ist der Adapter 60mm. 70mm Abstand+2*1/2LNB (22+30) sind bei mir 112mm. Kann ich eigentlich deine DiseqCschalter vom Typ her benutzen?

    Nachtrag, wenn ich vom Fuss ausgehe (30mm), dann sollte es eigentlich passen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2007
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Kathreinanlage auf Eutelsat erweitern

    Hallo, lola123,
    Du machst da einen Denkfehler, bei ca. 50cm Feedarmlänge (Abstand lnb-Schüssel) der CAS 75 ergibt sich mittels der Winkelfunktion,bei 6,2° Satellitenabstand ein Abstand der lnb von ca. 7cm (gemessen Mitte lnb-lnb), daher reicht das bei den zwei lnb's aus, Voraussetzung, Du verwendest kein breites 40mm-lnb, z.B Invacom.
    Meine DiseqC-Schalter sind Optionsschalter, die sind das richtige für so einen Anwendungsfall, allerdings heißt bei Spaun, das Nachfolgemodell SUR 211
    Eine weitere Möglichkeit ist für zwei Receiver der Einsatz eine Twin-lnb und zwei DiseqC 2/1 Schalter z.B. Spaun SAR 212 F, das sieht dann so aus, mit der Ausnahme das Du einen 5/4 MS hast, und von dort zwei Receiver direkt mit Astra 19,2° versorgt werden.
    [​IMG]
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. März 2007
  6. lola123

    lola123 Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    22
    AW: Kathreinanlage auf Eutelsat erweitern

    So wie auf dem Bild habe ich mir das auch vorgestellt, nur das ich eben nur ein Quattro und ein Twin habe. Ich war heute bei meinen zwei Meisterbetrieben vor Ort. Ganz klar, das geht nicht. Du bekommst nie ein fremdes LNB da dran. Da reicht der Platz nicht. Warum das so ist, konnten sie mir nicht erklären. Ich hab heute mal ein wenig gemesen. Die Schiene die ich hab ist 100mm, das Kathrein ist 45mm breit. Selbst wenn ich zwei Kathrein nehme und diese nach aussen setze, dann komme ich nur auf 55mm Abstand (100mm-2*0,5LNB). Das ist eben das, was mich leicht grübeln lässt. Das ich ein Fremd-LNB nicht dran bekommen soll, sehe ich aber nicht. Wenn die 70mm zutreffen, das Kathrein hat 23mm von der Mitte, ein normales hat wohl einen 60er Horn (macht also 30mm), dann sollte ich noch 17mm Luft dazwischen haben. Aber dann ist die Schiene zu kurz. Zu den Schaltern, bei Spaun bin ich nicht so ganz schlau geworden und mit DiseqC kenne ich mich nicht aus.
     
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Kathreinanlage auf Eutelsat erweitern

    Hallo,lola123,
    mit diesem Adapter http://www.eg-sat.de/shop/pd1911752170.htm?categoryId=95 kannst Du auf der Grundplatte so variieren, das es eventuell hinhaut und Du den Abstand erzielst, sonst gibt es noch die ZAS 90 http://www.eg-sat.de/shop/pd71610007.htm?categoryId=95 diese Schiene ist länger und für maximal 10° Abstand gemacht, und hat mehr Variationsmöglichkeiten.
    Als twin-lnb empfiehlt sich dies http://www.eg-sat.de/shop/pd-462939780.htm?categoryId=69 wegen seiner schmalen Bauform.
    DiseqC sind Schalt-und Steuerbefehle, zum Einlesen hier eine Adresse http://www.spaun.de/pdf/DiSEqC_fur_Techniker_.pdf
    Gruß, Grognard
     
  8. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Kathreinanlage auf Eutelsat erweitern

    Kauf dir ein Kathrein UAS 485 für 140 € und eine EXR 24 für 90 € und du hast für 230 € auf allen vier Teilnehmern Hotbird und Astra.
    Und alles von Kathrein.
     
  9. lola123

    lola123 Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    22
    AW: Kathreinanlage auf Eutelsat erweitern

    Hallo,

    hab mir mal ein Twin-LNB und einen Kathreinadapter besorgt und ein wenig gespielt. Ohne die längere LNB Schiene wird man überhaupt nichts oder muss beide schielen lassen. Empfang ist da, aber so berauschend ist das mit einer 75er Schüssel nicht. Das LNB hab ich gleich wieder an einen Bekannten weitervertickt (war ein Boca vom Händler vor Ort), Adapter liegt noch hier. Ich denk mal, wenn es vernünftig funktionieren soll dann muss eine brauchbare Schüssel her. Was nimmt man da heute, muss ja nicht unbedingt Kathrein sein.
     
  10. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Kathreinanlage auf Eutelsat erweitern

    Hallo, lola123,
    wenn es nicht Kathrein sein braucht wären das entsprechende Angebote, ich bin aber mit diesem Shop nicht verheiratet, http://www.eg-sat.de/shop/pd1058870...s=search0_EQ_Lichtgrau_AND_{EOL}&categoryId=9 oder
    http://www.eg-sat.de/shop/pd9615007...s=search0_EQ_Lichtgrau_AND_{EOL}&categoryId=8
    preiwerter und auch gut ist das
    http://www.eg-sat.de/shop/pd1146900...=search0_EQ_Lichtgrau_AND_{EOL}&categoryId=21
    und das
    http://www.eg-sat.de/shop/pd-578295..._AND_search1_EQ_0,2dB_AND_{EOL}&categoryId=21
    Gruß, Grognard
     

Diese Seite empfehlen