1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein: Umrüstung auf digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mittelhessen, 16. September 2007.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Anzeige
    Es geht um die Umrüstung einer CAS 09 auf digitalem Empfang. Da der Spiegel noch in Ordnung ist, möchte ich lediglich das LNB tauschen.

    Bisher sind 5 Receiver über einen 2/6 Multischalter angeschlossen. Die technisch sinnvolle und zukunftssichere Lösung wäre meiner Meinung nach nun die Installation eines UAS 484 (Quattro) mit einem 5/6 Multischalter.


    Aus Kostengründen stelle ich mir aber trotzdem folgende Frage:

    Es soll zunächst nur ein digitaler Receiver eingesetzt werden! Ist es möglich, ein UAS 485 (Quad) in Verbindung des bisherigen MS zu verwenden? Die Augänge 1/2 des LNB würde ich an den MS anschließen und den Ausgang 3 würde ich direkt an einen dig. Receiver anschließen. Ausgang 4 wäre zunächst für einen weiteren dig. Receiver frei. Früher oder später kann ja jeder Zeit ein ordentlicher 5/6 oder 5/8 MS installiert werden. Es geht nur um eine Zwischenlösung!

    Ich frage mich insbesonders, ob die V/H-Umschaltung und die Spannungsversorgung des LNB so in jedem Fall zuverlässig gewährleistet ist. Der bisherige MS hat eine typ. Stromaufnahme von 110 mA und das UAS 485 typ. 270 mA, was in Summe 380 mA ergibt. Diese 380 mA wäre im ungünstigsten Falle von einem einzigen Receiver zu liefern. Ausserdem müsste die V/H-Steuerspannung sowohl am MS, als auch noch am LNB ausreichen, um zuverlässig zwischen den Polarisationsebenen umzuschalten. Den gleichen MS hatte ich bereits an einem alten Twin-LNB. Dort funktionierte es...
     
  2. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Kathrein: Umrüstung auf digital

    Hallo,

    du kannst das UAS485 als normales Quattro LNB (UAS484) betreiben. Soll heissen, wenn man vorher schon zB das UAS485 genutzt hat und nun mehr als 4 Receiver anzuschliessen sind, kann man die Anlage erweitern und das UAS485 an einem Multischalter weiter betreiben

    Hierfür benötigt werden 3 Stück F-DC Blocker Typ EMU12 (baugleiche), die einfach in die LNB Ableitungen wie folgt gesteckt werden:

    LNB UAS485 >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Multischalter (zB 5/8)
    Hor Low --------------------------------------- Hor Low
    Vert Low ------------EMU12 ------------------- Vert Low
    Hor High ------------ EMU12 ------------------- Hor High
    Vert Low ----------- EMU12 -------------------- Vert Low

    Das Quad LNB im Mischbetrieb (als Einspeisung für den alten Multischalter und gleichzeitig direkt angeschlossene Receiver zu betreiben) zu nutzen :confused: Naja, ich weiss ned so recht. Empfehlen werde ich es nicht, ob es überhaupt funzt?

    Mach das lieber so :) ;) Das ist auch die Lösung ohne Pfusch, die ich empfehlen kann
     
  3. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    AW: Kathrein: Umrüstung auf digital

    Eine weitere Möglichkeit, um die hohen Kosten bei Verwendung von einem Kathrein-LNB zu umgehen, wäre der Einsatz eines entsprechenden Adapters und eines deutlich preisgünstigeren Standard-40mm-LNB.

    Damit liegst Du dann mit den Kosten noch unter jenen, die ein UAS 484 oder 485 mit sich bringen würde, und Du könntest gleich die richtige Technik installieren (also einen Quattro und 5/6 oder 5/8 Multischalter)...

    z.B.:http://cgi.ebay.de/LNB-Adapter-AKAT...ryZ85434QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    z.B.: http://cgi.ebay.de/SMART-Titanium-T...hZ010QQcategoryZ77749QQtcZphotoQQcmdZViewItem
    z.B.: http://cgi.ebay.de/Spaun-SMS-5809-N...hZ010QQcategoryZ85431QQtcZphotoQQcmdZViewItem
     
  4. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Kathrein: Umrüstung auf digital

    Ein Kathrein System LNB auf einem Kathrein Spiegel wird auf der Schiene eingerastet, sitzt und passt. Das "Auge" des LNB sitzt genau dort, wo es sitzen muss. (Man glaubt es kaum, aber das haben die tatsächlich mal berechnet bei Kathrein)

    Bei einer Adapterlösung muss der optimale Brennpunkt durch umständliches Probieren gefunden werden. Man muss dazu das LNB im Adapter hin und herschieben, siehe Bild und dabei die Werte vergleichen. Manchmal ist dies durch die Bauform des LNB und des Adapters gar nicht möglich

    [​IMG]

    Daher kommt bei mir an eine Kathrein Schüssel auch nur ein Kathrein System LNB :D

    Vergiss die Zwischenlösung, machs einmal gescheit und du hast wieder viele Jahre lang deine Freude damit ;)
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Kathrein: Umrüstung auf digital

    Die Längeneinstellung des lnb dürfte bei entsprechender Halslänge nicht das Problem sein, sondern die Polarisationsvoreinstellung (dazu mal etwas Lektüre auf der Kathreinseite http://www.kathrein.de/de/sat/index.htm und dort die entsprechende PDF Datei anwählen).
    Deshalb sind Standart-lnb's mit Adapter bei Kathrein Antennen nur ein Kompromiss, mit zum Teil passablen aber nie optimalen Resultaten.
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Kathrein: Umrüstung auf digital

    Vollste Zustimmung.:)
     
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Kathrein: Umrüstung auf digital

    Hallo, mittelhessen,
    da nimmst Du den Spaun SMS5602 NF und gut wird es,dazu noch entsprechende Kabel, so kannst Du das UAS485 beibehalten und brauchst keinen Kompromiss zu machen oder für 8 Teilnehmer den SMS5802 NF
    Gruß, Grognard
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Kathrein: Umrüstung auf digital

    Hallo und danke für die schnellen Antworten!

    Leider wurde jedoch keine Antwort zu meiner eigentlichen Frage getroffen!

    Es geht nicht um die Installation bei uns zuhause! Dort habe ich bereits ein UAS 484 (passend zum CAS 90) zusammen mit einem aktiven und regelbaren Spaun 5/8.

    Ich möchte ausdrücklich auch ein LNB von Kathrein verwenden, weil ich es technisch und mechanisch für passend halte. Es geht hier nicht um die vielfach geführte Diskussion um das LNB und desgleichen! Deswegen würde ich darum bitten, diese Randdiskussionen auch nicht weiterzuführen.

    Die Frage zielte weder nach dem Unterschied von UAS 484/485, noch darum, ob ich gleich einen Multischalter installieren sollte!

    Nochmal: Es geht darum, ob ich an ein Quad-LNB ein Multiswitch mit 2 Eingängen für die Verwendung der analogen Receiver anschließen kann.
     
  9. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: Kathrein: Umrüstung auf digital

    Nur wenn der Multischalter für den Anschluss an ein Quad-LNB geeignet ist. Bei alten 2/x- bzw. 3/x-Multischaltern halte ich das aber für sehr fraglich.

    Mach es gleich richtig, so teuer sind aktuelle Multischalter doch gar nicht.
     
  10. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Kathrein: Umrüstung auf digital

    Der Multischalter gibt am Eingang 12V aus. Der Quad LNB erwartet aber eine 14/18V Spannung, je nach Polarisation. Es würde damit vermutlich also nur eine Polarisationsebene funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen