1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UFS910 v1.06 + E2?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von ak1ra, 29. November 2009.

  1. ak1ra

    ak1ra Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Nachdem ich etwas gegoogelt hatte und viele User diesen Forum empfohlen hatten, habe ich mich sofort angemeldet.

    Gestern habe ich nach lange warten mein Kathrein UFS910 bekommen mit der Firmware Version 1.06.

    Angeschlossen und lief alles super. Also wollte ich mich an E2 wagen, aber leider ging einiges schief.

    Nachdem ich Stundenlang nach eine gute Anleitung gesucht habe, wo von Anfang bis Ende alles drinne steht was ich wissen muss, wurde ich leider nicht fündig. Vielleicht bin ich etwas durcheinander durch die viele "Abkürzungen", deshalb dachte ich: Fragen kostet nichts.

    Gestern habe ich KCC runtergeladen und auf dem PC gestartet. Anschliessend habe ich das Netzwerk eingestellt und soweit alles gut. FTP-Server installiert über KCC und dann wollte ich ein 2tes Bootloader installieren, aber irgendwie sagte er das der Kernel dies nicht unterstürtzt. Paar mal Google laufen gehabt und dann dachte ich: ok, ich flashe den Receiver mit dem "Kathrein1.06_2Bootloader" und anschliessend müsste das gehen, aber nachdem das Update fertig war, startete der Receiver neu und fährt nicht mehr hoch. Auf dem Display des Receivers steht nur die Modelbezeichnung. Das Emergency Tool lädt auch nicht die Notfallimage aus meinem USB-Speicher. Dann habe ich noch gegoogelt und habe die 2. Variante gefunden wie ich das wiederbeleben könnte: Nullmodemkabel. Soweit läuft alles wieder, aber nun Frage ich mich: Wie soll ich das nun alles installiert kriegen.

    Habe diese Anleitung gefunden: Kathrein UFS910 – Anleitung: Enigma 2 auf Festplatte installieren | mind-notes.de

    Alles sehr gut beschrieben, aber ich möchte Enigma gerne auf dem Flash installieren, oder ist das doch besser auf der Externe?

    Genau deshalb hatte ich den Kathrein1.06_2Bootloader geflasht, aber irgendwie passiert nichts.

    Welche Version brauch ich nun genau aus der Database? (siehe AAF Bereich)
    Wie muss ich vorgehen? Es wäre super wenn das einer posten könnte. Leider finde ich nichts, wo ich step by step lesen könnte. Falls ich dies übersehen habe, wäre super wenn einer ein Link posten könnte.

    Vielen Dank!
    Regards! :)
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.299
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kathrein UFS910 v1.06 + E2?

    Hi ak1ra

    Das mit dem BA, ist wenn man den richtigen Stick hat, nett aber nicht wirklich so der Bringer. Wenn Du erstmal das E² richtig nutzt, wirst Du nicht mehr auf die Originalsoftware zurück wollen. So wäre der folgerichtige Schluß, Enigma² kommt in den Flash.
    Wenn Du mit dem KCC das Notfallimage draufgebügelt hast, kannst Du mit dem KCC auch gleich das aktuellste Enigma² in den Flash schreiben, ohne einen Umweg mit dem 2. Bootloader, nur das ftp solltest Du installieren.
     
  4. ak1ra

    ak1ra Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kathrein UFS910 v1.06 + E2?

    Habe das Last Summer Dream auf dem Flash nun drauf.
    Auf meine Externe wollte das nicht starten.

    Habe ebenso das Last Summer Dream und Indian Summer auf dem Stick geladen als vergleich. Mit dem Stick stürzt die Kiste oft muss ich sagen.
    Auf dem Flash läuft das super. Gibt es eine Möglichkeit die Addons/Plugins die man mit dem Summer Dream downloaded, irgendwo anders zu installieren? Leider kann ich nichts mehr laden weil auf dem Flash kein Platz mehr ist :(?
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kathrein UFS910 v1.06 + E2?

    Es gibt Plugins die werden in den SWAP installiert, dazu mußt Du aber auch eine "SWAP" gelabelte FAT32 Partition an Deiner Kathi betreiben.
    Stick erstellen, Box ausschalten, Stick rein, hochfahren. Wenn die Box am Ende stehen bleibt, beim Stick erstellen, im KCC, im Telnet, "killall -9 enigma2" eingeben, eventuell noch einen "reboot" hinterher.
    Dann sollte alles gehen.
     
  6. ak1ra

    ak1ra Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kathrein UFS910 v1.06 + E2?

    Also Stick in FAT32 formatieren mit dem Label "SWAP" an die Kathi ran und hochfahren? Das war alles?
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kathrein UFS910 v1.06 + E2?

    So einfach ist das.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kathrein UFS910 v1.06 + E2?

    Wenn Du das AAF SVN V2 nutzt, kannst Du auch andere Images mit dem MiniUBoot nutzen. Brauchst nur neben "SWAP" 3 weitere Partitionen erstellen, "MINI1" / "MINI2" / "MINI3" und entweder im Flashsystem festlegen welches booten soll oder halt beim hochfahren mit der hoch / runter Taste auswählen.
    Die Minis in ext2 formatieren.
    Dann einfach die BA in die MINI2 entpacken und Box starten.
    In die MINI1 kommt immer ein Obi!!
     

Diese Seite empfehlen