1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UFS 821 vs. Digisat DigiCorder S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Flying_Dutchman, 20. April 2006.

  1. Flying_Dutchman

    Flying_Dutchman Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo,
    ich stehe kurz für die Entscheidung ein Digital Twin-Receiver zu kaufen. Es geht zwischen Kathrein UFS 821 und Digisat DigiCorder S2. Beide Geräte werden in den unterschiedlichen Tests als gut bis sehr gut eingestuft: einmal ist Kathrein besser, die andere mal Technisat.

    Kann jemanden Argumente für oder gegen einer diese beiden Geräte geben?

    Danke, Flying Dutchmann
     
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2006
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Kathrein UFS 821 vs. Digisat DigiCorder S2

    Wer ist denn Digisat?
     
  4. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    AW: Kathrein UFS 821 vs. Digisat DigiCorder S2

    Das ist natürlich Geschmacksache. An beiden Geräten gibt es tolle Dinge und einiges auszusetzen.
    Ich habe beide nacheinander ausprobiert und bin beim UFS-821 geblieben da mir das Gesamtkonzept deutlich besser gefallen hat.

    Die Hauptargumente für den Kathrein waren:
    - permanenter Timeshift
    - bessere Menügestaltung (z.B. zeigt der Technisat im Aufnahmemenü immer nur drei Einträge pro Seite)
    - mehr Möglichkeiten (zwei Aufnahmen + Timeshift)
    - meiner Meinung nach besserer EPG mit mehr Möglichkeiten (Serienaufnahmen, Wiederholungssuche, Freitextsuche)
    - deutlich schnellere USB-Übertragung

    Für den Technisat sprachen:
    - Premiere-Aufnahmen immer direkt entschlüsselt
    - Direktkopie von interner auf externe Festplatte

    AUfgrund meines in kürzester Zeit aufgebauten guten und ich hoffe auch konstruktiven Kontakts zu Kathrein sehe ich die Zukunft und die Weiterentwicklung dieses Geräts sehr positiv.

    Unterm Strich solltest du dir aber nicht das Gewäsch von Usern anhören sondern dir deine eigene Meinung bilden. Wie bereits gesagt - alles Geschmacksache.

    Gruß
    data68
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2006
  5. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Kathrein UFS 821 vs. Digisat DigiCorder S2

    Ja,
    habe es geändert !


    :winken:

    frankkl
     
  6. jochenf

    jochenf Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    437
    AW: Kathrein UFS 821 vs. Digisat DigiCorder S2

    Die aber nur mit Windows funktioniert. Kein Linux, kein Mac OS,...
    Außerdem nur über kurze Distanzen (max. USB Kabellänge).
    Der Technisat ist da durch die Möglichkeit auf externe Platten zu kopieren wesentlich flexibler.
    Bei Technisat-Geräten hat einfache und komfortable Bedienung immer oberste Priorität (deswegen haben diese Geräte auch weniger "Schnickschnack"). Beispiel ISIPRO: darüber werden die Senderlisten automatisch verwaltet. Theoretisch ist kein Sendersuchlauf mehr nötig, da ISIPRO immer automatisch auf neue Senderlisten der wichtigsten Satelliten hinweist, die man bei Bedarf laden kann. Bei Technisat herrscht die Philosophie, den Benutzer möglichst wenig mit "Technik" zu konfrontieren.
    Ich denke das ist der Hauptunterschied zwischen den Geräten. Bei Technisat wird nicht alles gemacht was technisch möglich ist (z.B. 2 Aufnahmen plus 1 Timeshift, oder verschlüsselt aufnehmen mit nachträglichem entschlüsseln), sondern nur was dem Komfort dient und die Bedienung nicht verkompliziert. Dafür werden aber auch Dinge gemacht die ausschliesslich dem Komfort dienen und die andere Hersteller nicht machen, z.B. ISIPRO.

    Als grobe Richtschnur würde ich sagen:
    - wer Wert auf Komfort und einfache Bedienung legt, und mit Technik nicht viel am Hut hat (oder haben will), sollte Technisat nehmen.

    - wer Wert darauf legt jeden technischen Schnickschnack zu bekommen (der nicht immer von Vorteil sein muss, siehe derzeitige Problematik mit Premiere-Aufnahmen), ist evtl. mit dem Kathrein besser bedient.

    Gruss
    Jochen
     
  7. wolf

    wolf Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.626
    Ort:
    deutschland
    AW: Kathrein UFS 821 vs. Digisat DigiCorder S2

    http://www.digisat.de/:cool:
     
  8. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    AW: Kathrein UFS 821 vs. Digisat DigiCorder S2

    Das sollte man abschalten, da dabei ständig die HDD läuft und das Zapping wesentlich langsamer wird.

    Gegen den Kathrein spricht auch, dass das EPG außer Premiere-Start keine Premierekanäle abdeckt und somit eine Timerprogrammierung per EPG nicht möglich ist. Da man gerade bei Premiere wohl eher aufnimmt als bei 9Live u.a., ist dies ein wirkliches Manko.

    Ferner hat der Kathrein, soweit ich weiß, keine einstellbare Vor- und Nachlaufzeit bei der Timerprogrammierung per EPG, was die Einknopfprogrammierung ad absurdum führt, da man nachträglich die Ein- und Auschaltzeit manuell ändern muss. Für mich ein absolutes K.O. Kriterium, weshalb ich den Kathrein nie kaufen würde.
     
  9. Flying_Dutchman

    Flying_Dutchman Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    12
    AW: Kathrein UFS 821 vs. Digisat DigiCorder S2

    Verwendung von Premiere ist nicht geplant. Habe lediglich vor ORF und eine niederländische Programme zusätzlich anzuschauen
     
  10. Wolf63

    Wolf63 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    329
    AW: Kathrein UFS 821 vs. Digisat DigiCorder S2

    Ein Argument für den S2 sollte man auch nicht vergessen. Mit gleich großer Festplatte ist er knapp € 90,-- billiger.
     

Diese Seite empfehlen