1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UFS 821 - 16:9 einstellen

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Phoeck, 15. Mai 2006.

  1. Phoeck

    Phoeck Neuling

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Ich habe ein Problem mit der richtigen Einstellung des UFS 821 zur automatischen Formatumschaltung des Bildformates auf den Fernseher. Ich habe eine 32'' Philipps Röhrenfernseher im 16:9 Format. Kommt ein Bild im 16:9 Signal an, springt der Fernseher in das verzerrte Breitformat und nicht in das normale 16:9. Wie kann ich das Problem lösen ?
     
  2. Snake01

    Snake01 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    135
    AW: Kathrein UFS 821 - 16:9 einstellen

    hab ähnliches problem hab nen technisat techniline 32" 16:9

    hab auf immer 16:9 gestellt beim receiver wenn ich ihn starte den receiver schaltet er trotzdem den tv auf 4:3 um :wüt:
     
  3. Elemental

    Elemental Senior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Buxtehude
    AW: Kathrein UFS 821 - 16:9 einstellen

    Nicht gleich dem Receiver die Schuld geben!
    TV und Receiver müssen hier schliesslich zusammenspielen!

    Ich hab bei mir den Kathrein auf 16:9 mit automatischer Umschaltung gestellt und meinen Thomson 16:9 TV auch auf automatische Formatumschaltung.
    Funktioniert einwandfrei!

    mfG
     
  4. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Kathrein UFS 821 - 16:9 einstellen

    Und ich hab ihn an einem Philips 32" 16:9 Röhren TV und es funktioniert problemlos. Nur manchmal, wenn die Vergrößerungsautomatik des TV geschaltet hat, will er nicht zurück in 4:3, das liegt aber am Philips und hat nix mit der 16:9 Umschaltung des Kathrein zu tun. Allerdings senden die privaten manchmal ganz komische "16:9"-Formate (eher 14:9). Da machts dem TV schon Schwierigkeiten automatisch richtig zu schalten. Wenn die Philips etwas auf 16:9 aufgeblasen haben und nicht mehr automatisch in 4:3 zurück wollen, dann muß man die Dinger auf 4:3 schalten, warten bis die 4:3 Einblendung verschwindet und dann erst wieder auf Automatik stellen (oder kurz ausschalten). Dann gehts wieder `ne Weile. Die Privaten senden ja kein 16:9 Signal. Die senden ja nur im Letterbox-Format.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2006
  5. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    AW: Kathrein UFS 821 - 16:9 einstellen

    Die Umschaltung auf echtes 16:9 (also anamorph) funktioniert mit allen Signalarten auf meinem Panasonic-Plasma problemlos. Über den S-Video-Anschluss und über einen YUV-Adapter geht das aber systembedingt nicht, da die Signalisierung da das TV-Gerät nicht erreicht.

    Gruß
    data68
     
  6. Phoeck

    Phoeck Neuling

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Kathrein UFS 821 - 16:9 einstellen

    Leider klappt die Formatumschaltung immer noch nicht. Ich habe den 821 jetzt auf 4:3 eingeschaltet und letter box aktiviert. Da kann ich wenigstens von Hand den Fernseher auf 16:9 umschalten, ohne dass das Bild verformt oder an den Seiten abgeschnitten wird. Wenn noch jemand eine Idee hat, ich wäre dankbar. Übrigens klappt die automatische Formateinstellung mit meiner Phillips Set Box ohne Festplatte ohne Probleme. Scheint irgendwie doch am Kathrein oder der Kombination zu liegen.

    Was ist mit einem hochwertigen Scart Kabel ? Oder wer hat Erfahrung mit der Kathrein Hotline ?
     
  7. Barolo

    Barolo Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    112
    AW: Kathrein UFS 821 - 16:9 einstellen

    Schalte mal die automatische Formatumschaltung beim Fernseher aus. Dann auf WIDE oder 16:9. Den Kathrein stellst Du auf 16:9.
    Ein gutes Flachband-SCART-Kabel kann auch nicht schaden. Ich verwende ein 70cm Flach-SCART-Kabel von Clicktronic (Reichelt).
    Bild über RGB ist bei meinem Sony super!!!

    Gruß

    Barolo
     
  8. anzac

    anzac Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 821
    AW: Kathrein UFS 821 - 16:9 einstellen

    flachband scart kabel sind besser als runde?
    die sind ja nicht ordentlich geschirmt, oder? und auszerdem sollte doch nach adam riese das signal von einem leiter zum anderen viel stärker übersprechen wenn die parallel liegen, oder?
    a.
     
  9. Barolo

    Barolo Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    112
    AW: Kathrein UFS 821 - 16:9 einstellen

    Ja es scheint so. Nach vielen Tests in Geometrie und Signalqualität ist es mein Favorit. Die Verdrillung wie bei Netzwerkverkabelung, scheint bei RGB-Kabeln nicht sehr effizient zu sein. Mit Adam Riese hat es aber nichts zu tun!

    Gruß

    Barolo
     
  10. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    AW: Kathrein UFS 821 - 16:9 einstellen

    Auch wenn's vielleicht blöd klingt: du hast das Scart-Kabel nicht aus versehen an den VIDEO-Anschlüss gehängt?

    Gruß
    data68
     

Diese Seite empfehlen