1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UFS 790 (mit HDMI-Anschluss) DVB-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von frankkl, 8. September 2007.

  1. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Anzeige
    Habe jetzt den Kathrein UFS 790 Receiver enddeckt,
    der endspricht eigendlich (fast) hundertprozentig meinen wünschen
    (stabiles Metalgehäuse in Schwarz,mit hochwertigen Display u.v.m.).

    Als besonderheit ganz neu mit einen HDMI-Anschluss der passt ausgezeichnet zu meinen grossen LCD-Fernseher,
    sowas hatte Ich bisher auch noch nicht mit DVB-T gesehen
    und die krönung dabei in den Händlerpreislisten wird er schon ab 140 Euro geführt !

    [​IMG]


    http://www.kathrein.de/servicede/produktsuche.cfm?id=789&sprache=de

    http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/download/ufs790.pdf

    http://geizhals.at/deutschland/a273110.html


    Würde eigendlich ein HDMI-Anschluss auch bei DVB-T eine sichtbare Bildverbesserung bringen ?


    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2007
  2. Daniel28-55-59

    Daniel28-55-59 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Lkrs. Cham / Oberpfalz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Multymedia TS 1;
    TechniSat DigitMod T1;
    Pioneer DVR545HX-S;
    Panasonic DMR-EX95V;
    TechniSat DigitMobil 3
    AW: Kathrein UFS 790 (mit HDMI-Anschluss) DVB-Receiver

    Entspricht auch fast zu 100% meinen Vorstellungen.

    Mein örtlicher TV-Händler hat ihn schon für mich bestellt.

    Laut Kathrein ist dieser aber erst in Produktion und wird voraussichtlich erst Anfang Dezember zu haben sein. Also noch ein wenig Geduld.

    Angeblich ein Spitzen-Gerät.
     
  3. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Kathrein UFS 790 (mit HDMI-Anschluss) DVB-Receiver

    Über 2,5 Monate für die Produktion :eek:
    aber wenn es so sein soll habe ja schon länger überlegt und gewartet !

    -

    Wieso haben fast alle grösseren LCD/Plasma-Fernseher (ab 26") seid Jahren einen HDMI-Anschluss,
    aber sogut wie nur die sehr hochpreisigen DVB-S2 Receiver den passenden Anschluss.

    Zum Beispiel bei DVD-Player mit HDMI (ab 50 Euro) und selbst A/V-5.1/7.1 Verstärker/Receiver mit HDMI (unter 300 Euro),
    komisch alle möglichen Unterhaltungsgeräte haben schon einen nur die für das Fernsehbild zuständigern DVB-Receiver gibt es kaum mit HDMI :eek:

    Der Kathrein UFS 790sw hat alles (bis auf DVB-S2) bei einen guten Preis,
    was bringt eigendlich der Up-Scaler zum Hochskalieren des Pal-Signals auf 576p, 720p und 1080i ?



    :winken:

    frankkl
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Kathrein UFS 790 (mit HDMI-Anschluss) DVB-Receiver

    danke für den Hinweis. Ich hatte das Gerät völlig übersehen. Ich habe mal das IFA Prospekt aus dem Papiersammler geholt (ja manchmal hat es Vorteile nicht so schnell zu leeren ;) )
    Ich hatte völlig übersehen das der 790si/sw ein DVB_S/T Kombireceiver ist !

    Fehlt nur noch eine USB Schnittstelle für eine externe HD wie sie jetzt bei Kathrein modern werden (910/ 715..) [USB 2.0 Buchse ist vorhanden !] und der Hinweis zu Standby < 1W/h (ist hinten in der Tabelle als < 2.5 W/h angegeben)
     
  5. Daniel28-55-59

    Daniel28-55-59 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Lkrs. Cham / Oberpfalz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Multymedia TS 1;
    TechniSat DigitMod T1;
    Pioneer DVR545HX-S;
    Panasonic DMR-EX95V;
    TechniSat DigitMobil 3
    AW: Kathrein UFS 790 (mit HDMI-Anschluss) DVB-Receiver


    Ich habe erst am Donnerstag bei Kathrein angerufen und dort wurde mir eben die Kalenderwoche 49 als voraussichtlicher Auslieferungstermin genannt.

    Ich hätte ihn auch schon jetzt gerne.;)

    Dann wird es halt schon ein verfrühtes "Christkindl".

    Servus.
     
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Kathrein UFS 790 (mit HDMI-Anschluss) DVB-Receiver

    Ja natürlich DVB-T und zusetzlich noch DVB-S (mit HDMI)
    das ist dann noch deutlich günstiger als die sehr hochpreisigen DVB-S2 Receiver mit HDMI.

    Finde es gut das der Kathrein UFS 790sw keine USB Schnittstelle hat,
    das hätte ihn nur unnützt verteuert finde grade den Preis um die 150 Euro sehr gut und 2,5 W Stand-By sind doch inordnung !


    Kathrein UFS 790

    [​IMG]


    Ist eigendlich der Kathrein UFS 790 der erste DVB-T Receiver mit HDMI- Anschluss ?


    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2007
  7. hurikenir

    hurikenir Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    68
    AW: Kathrein UFS 790 (mit HDMI-Anschluss) DVB-Receiver

    HD über DVB-T hmm
     
  8. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Kathrein UFS 790 (mit HDMI-Anschluss) DVB-Receiver

    Nö wieso,
    der Kathrein UFS 790 unterstützt DVB-T (wunderbar...) und DVB-S
    (aber kein DVB-S2) da alle diese Formate Digital sind ist ein HDMI-Anschluss Digital <--> Digital bestimmt nicht schlecht.

    Und man kann recht kostengünstig den HDMI-Anschluss nutzen
    (denn DVB-S2 Receiver kosten einzeln schon etwa 250 Euro)
    beim Kathrein UFS 790 sind das nur praktischerweise etwa 150 €
    (DVB-T ~ 80 € + DVB-S ~ 70 Euro) :p


    :winken:

    frankkl
     
  9. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Kathrein UFS 790 (mit HDMI-Anschluss) DVB-Receiver

    frankkl

    Warum haste den nicht einen 32 Zoll LCD Fernseher mit DVB-T Tuner gekauft.

    Ist doch inwischen fast Standard.


    Dann wäre selbst digital Anbindung via HDMI, welche auch unliebsame Überraschungen bieten kann, weggefallen.

    Und dann für das gesparte Geld an die HDMI Schnitsstelle einen echten HD DVB-S2 Receiver, wenn es mal mehr HD Sendungen gibt.

    So bekommen die Nägel Köpfe...
     
  10. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Kathrein UFS 790 (mit HDMI-Anschluss) DVB-Receiver

    Weil im Frühjahr 2007 die normalpreisigen 81cm LCD-Fernseher (Philips,Samsung,LG) um die 600 Euro alle kein DVB-T hatten !

    Am liebsten wäre mir ja ein DVB-S2 (HDMI) Receiver deutlich unter 200 Euro,
    so nehme ich eben einen DVB-T Receiver mit HDMI-Anschluss
    und zusetzlich DVB-S für etwa 150 Euro.

    Welche unliebsamen Überraschungen soll es da den geben ?


    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2007

Diese Seite empfehlen