1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UFD580 Files demuxen

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von MichaelN, 17. Februar 2005.

  1. MichaelN

    MichaelN Junior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    110
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin ein vollkommener Newbie in diesem Thema. Soweit ich herausgefunden habe schreibt der UFD580 TransportStream-Files. Irgendwo habe ich die Info gefunden ich könnte solche Files mit PVAStrumento demuxen.

    Allerdings sagt das Programm:
    No System Header found. MPEG-1 stream ??

    Und nu weiß ich nicht weiter...

    Ich habe ein anderes Programm namens MPEG Transport gefunden, das die Files erfolgreich demuxen kann. Wieso klappt das mit PVAStrumento nicht?
     
  2. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Kathrein UFD580 Files demuxen

    HI..

    mit Receivern habe ich net viel zu tun.... da ich nur DVB-Karten hier habe...
    Dementsprechend weis ich auch nicht was dein Receiver wirklich speichert!
    PVAStrumento ist "hauptsächlich" für den PC / DVB-Karten geschrieben worden, kann aber natürlich auch bei Receiveraufnahmen verwendet werden falls es geht!
    Wenn es net geht, nimm einfach ProjektX das zerlegt alles und wurde auch ehr für sowas geschrieben....


    Achja, es kann auch einfach sein, dass die Aufnahme nen Fehler hat! Denn PVAStrumento schreibt ja in der Fehermeldung, dass im MPGHeader nicht die Informationen stehen die es benötigt um es zu verarbeiten...

    Zur Erklärung:
    Es gibt verschiedene MPGStandards , den MPEG1 und den MPEG2 und um welchen Standard es sich handelt steht im Header welcher sich am Anfang des Files befindet. Natürlich stehen da noch weitere Informationen (Auflösung/ Format usw) dirne...falls es dich interessiert ... einfach nach MPEGheader google und du wirdst von informationen erschlafen *G*

    wieder zurück...du kannst ja mal bei der nächsten Aufnahme testen, ob es mit PVAstrumento geht, wenn wieder der Error kommt, dann kommt entweder PVAstrumento aus den oben genannten Grund net mit dem File zurecht oder den Receiver baut ***** beim Speichern des Files

    mfg erbse
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2005

Diese Seite empfehlen