1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UFD200 - "Fütterung"

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Nachtwaechter, 20. August 2002.

  1. Nachtwaechter

    Nachtwaechter Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    bei München
    Anzeige
    Hi Leute,

    ich hab hier einen Kathrein UFD200 vor mir liegen und will nun die Sender neuprogrammieren.

    Bei 55 Sendern is mir das von Hand zu mühselig, da der Stand recht alt ist.

    Das Gerät hat auf der Rückseite nen Datenbuchse (4pol. Western), an der laut Anleitung ein "Copy-Programmer (Z.B. UFP 10)" angeschlossen werden kann.

    Was ist das für eine Schnittstelle? Ich nehm an seriel.

    Kann man da irgendwie nen PC dranhängen?
    Gibts auch Software dafür?

    Danke!
     
  2. c.h.

    c.h. Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    289
    Hallo Nachtwaechter,

    Die Datenbuchse, die meisten analogen Geräte von Kathrein besitzen, sind wie Du schon geschrieben hast mit Hilfe eines Programmer (UFP 10) zu programmieren. Ich selber bin noch nie mit so einem Gerät in Berührung gekommen, daher habe ich keine Erfahrung damit.

    Ich habe bis jetzt schon viele Kathrein Geräte programmiert, es war zwar mühselig, doch es hat auch Spaß gemacht.

    Was eine andere ist Möglichkeit, dass Du die Programme zu sortieren tut's. Es ist im eigentlichen Sinne zwar kein richtiges sortieren, da man die Programme nur tauschen kann.

    Welches Modell besitzt Du von dem Kathrein Receiver? Bei der 200er Serie gibt verschiedene Versionen. Eine Version hat eine andere Fernbedienung oder eine Variante besitzt kein OSD (On Screen Display).

    Wenn Du es nicht genau weißt, dann beschreibe mal deinen Receiver!

    MfG c.h.
     
  3. Nachtwaechter

    Nachtwaechter Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    bei München
    Hi c.h.,

    danke für den Tip mit dem Umsortieren aber das is mir auch schon zu mühseelig winken

    Is der UFD200(drunter steht noch 260293), kein OSD, LED-Display auf der rechten Seite über dem Netzschalter (meine Eltern haben den 210, OSD, LEDs in der Mitte vom Gerät).

    Hat 3xScart, 1x Audio Out über Cinch und den Modulator der noch von "Hand" zu stellen ist.

    Hilft Dir das weiter?

    Bye,
    Nachtwaechter
     
  4. c.h.

    c.h. Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    289
    Hallo Nachtwaechter,

    Ich wollte den Typ wissen, wegen der Fernbedienung. Ich glaube Du hast die Fernbedieung wie auf dem Bild:

    [​IMG]

    Es gibt 3 Möglichkeiten denn Receiver neu zu programmieren:

    1. Die ganzen Daten von Hand eingeben.

    2. Die Programme sortieren.

    3. Denn Receiver zu einem Fachhändler bringen, der die Technische Mittel hat, um den Receiver mit einenm Programmer zu programmieren.

    Punkt 1. Braucht viel Zeit, kostet aber kein Geld!
    Punkt 2. Braucht nicht so viel Zeit, kostet auch kein Geld!
    Punkt 3. Braucht wenig Zeit, kostet wahrscheinlich viel Geld!

    Entscheide Dich!

    MfG c.h.

    P.S. Wenn Du die Befehle zum Einstellen oder eine Tabelle brauchts. Melde Dich hier noch einmal!
     
  5. Nachtwaechter

    Nachtwaechter Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    bei München
    Hi,

    ja, das ist die Fernbedieung. Ist das wichtig?

    Wird wohl Variante 1 oder 2 werden... ätzend... ich hätt halt gedacht, ich bastell mir n Kabel und schreib n kleines Prog und das Thema is für immer erledigt... ;( schade...

    Hast Du sonst noch Tips, generell oder zum Gerät?

    Danke für Deine Hilfe!

    Bye.
     
  6. c.h.

    c.h. Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    289
    Hallo Nachtwaechter,

    Hier ein paar Einstellhilfen:

    Um in das Video Menü zu gelangen folgender Befehl ausführen: Zuerst "STORE" dann "VIDEO" drücken.

    Folgende Menüpunkte gibt es:

    -SAT Frequenz (zeigt eine Zahl zwischen 950 bis 2050)
    -Polarisation (Vertikal oder Horizontal Anzeige V Lo oder H Lo)
    -Videohub 16 MHz oder 25 MHz (Anzeige 16 oder 25)
    -Oszilator Lo 1 bis Lo 4 (8)
    -Decoder (Anzeige:DEC)

    Für das Audio Menü: Zuerst "STORE" dann "AUDIO" drücken.

    Menüpunkte:

    -Modus: Anzeige: Stereo: o__o Mono schmal: -||- Mono breit: |--|

    -Audiofrequenz: Zahl zwischen 5,00 bis 8,80 MHz

    -Hub: DNR

    Die Standard Werte, die für alle Programme gelten:

    -Videohub ist 16 MHz bei Astra
    -Audiofrequenz ist 7,02/7,20 Stereo, für EuroSport gilt 7,20 Mono schmal

    Bei der Variante ohne OSD ist ein bisschen schwierig sich zurecht zufinden.

    Hast Du noch die Anleitung von deinem Receiver?
    Wenn Ja dort findest Du noch mehr Information zum einstellen.

    MfG c.h.
     

Diese Seite empfehlen