1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UFD 580 neu und Schrott

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von mmuehling, 29. Oktober 2005.

  1. mmuehling

    mmuehling Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    habe in der Stiftung Warentest den Kathrein UFD 580 gesehen, gefiel mir:love:, wollte ihn trotz des Preises haben und bestellte ihn. Kam am Freitag :), heute Samstag früh angeschlossen, dann den ersten Start von tvtv wie im Handbuch beschrieben vorgenommen, und nachdem fertig, neu gestartet und da bleibt im Willkommensbildschirm kleben. :eek: Gebootet, Stecker gezogen, Verflucht und dann dieses Forum und seine Kommentare gefunden. :wüt:
    Reciever ist wieder eingepackt und geht Montag zurück. Ausser jemand beruhigt mich und hat den goldenen Tipp (ich habe aber kein Nullmodemkabel).
    Gibt es eigentlich eine Alternative zu dem Gerät? Bei dem, was ich hier an Ärger gelesen habe, darf ich mir ja gar nichts zulegen.
    Gruß
    Michael
     
  2. Pflaugi

    Pflaugi Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Kathrein UFD 580 neu und Schrott

    wenn das neueste Update 205 draufgespielt ist, könnte es an der neuen Softwareversion liegen. Hatte ähnliche Probelme. Hab dann mit dem Computer das alte Update 203 wieder aufgespielt, danach funzte er wieder einwandfrei. Mail an Kathrein hab ich geschrieben. Scheint ein Software Problem zu sein. Ohne ein Computer und einem 0 Modem Kabel wirst du jedoch nicht weiterkommen...
    Gruß
    Pflaugi
     
  3. mmuehling

    mmuehling Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Kathrein UFD 580 neu und Schrott

    Hi Pflaugi,
    vielen lieben Dank für Deinen Hinweis.
    Ich sehe es aber offengesagt nicht ein, daß ich an dem "Elektronikschrott" des Herstellers rumspielen soll. Ich meine, wir reden von einem Neugerät und standardisierten Abläufen, die jedem Technik-Laien keine Probleme bereiten sollten. Das Ding war teuer genug.
    Die Software ist vom Hersteller, Updates vom Hersteller, Fremdsoftware gibt es nicht und so sollte es nicht mit einem vernagelten Windows vergleichbar sein, an dem ich mit verschiedenen Treiber- und Softwareversionen rumbastelen muss.. Und auf den Gedanken, einfach einen Factory Resetknopf auf die Rückseite zu bringen (mit einem Boot wird alles gut) ist auch noch keiner gekommen.
    Ich sehe mich jedenfalls nicht in der Schuld, Kathreins Bastelpolitik durch meine Aktivitäten ausmerzen zu müssen und mit Softwareupdates rumzujonglieren.
    Also bekommen die das Ding zurück :p und gut.
    Trotzdem nochmals Dank für den Hinweis
    Michael
     
  4. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Kathrein UFD 580 neu und Schrott

    Ich hatte einen Kathrein Receiver. Der hatte auch so seine Macken. Dann habe ich einen Topfield gekauft.
    Und ich dachte alles wird besser. Die Kisten haben genauso ihre Macken.

    Wenn man sich einen Festplattenreceiver kauft, hat das Teil natürlich noch mehr Features als ein "normaler Receiver" und kann daher auch viel mehr Bugs haben.

    So ein Gerät ist gut, wenn man weiss, wie man mit dem Bugs umzugehen hat.

    Aber wenn dein Gerät nicht mal richtig hochfährt, naja, das ist dann nicht so gut.

    [Achso, also der Kathrein hatte ein wesentlich besseres Bild als mein jetziger Topf. Ich würde nicht sofort aufgeben.]
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2005
  5. KlausP.

    KlausP. Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Kathrein UFD 580 neu und Schrott

    Hallo Michael,

    ist sicher hart, wenn's dich gleich nach dem Neukauf so hart getroffen hat.

    Ich selber habe gestern meine Firmware upgedatet. Ging problemlos, allerdings bei deakivierte Aktualisierung der Programmliste. Das habe ich heute in einem 2. Schritt nachgeholt. Nach dem Hochzählen der %-Angaben hing das System. Musste reseten; dann bootete er normal und die neue Programmliste war auch da.

    Zu deinem großen Frust:
    Sicher, die Grundstimmung aller Beiträge in diesem Forum ist eher kritisch. Aber auch alle anderen digitalen HD-Receiver haben ihre Macken.

    Ich selbst bin jedoch nach knapp einem Jahr immer noch sehr zufrieden mit meinem UFD-580. Die Bedienung und Menüführung ist genial. Ebenso die Bildqualität und die Möglichkeit, neben 2 Parallelaufnahmen noch eine 3. Sendung anzuschauen, sofern sie über einen der beiden programmierten Transponder geliefert wird.

    Also: Gib' nicht gleich auf und dem UFD-580 noch eine Chance.

    Gruß
    Klaus
     
  6. WeiZen

    WeiZen Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    54
    AW: Kathrein UFD 580 neu und Schrott

    Moin,
    stimme Klaus zu und erweitere um dies:
    In einem Forum postet man, wenn man Probleme hat. Leute die keine Probleme haben, posten hier in der Regel nicht. Oder gibt es tatsächlich ein Forum wo drin steht: Gerät xyz gekauft alles bestens? Nee oder? Daher ist es logisch, das hier nur Probleme stehen, ist ja u.a. Sinn eines Forum, darin nach Rat zu suchen.
    Also Null Modem Kabel und 2.03 Software und gut ist. Natürlich macht das auch Kathrein für Dich, das dauert aber drei Wochen!
    Gruß
    Ulrich
     
  7. uewi

    uewi Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Kathrein UFD 580 neu und Schrott

    Moin, moin,
    die Gelegenheit ist günstig, auch einmal eine positive Meinung abzugeben: Ich kann dem Ulrich und dem Klaus nur zustimmen. Ich habe den UFD580 seit Januar 2005 im Betrieb und - wenn ich mich richtig erinnere - ausser zwei Hängern keine Probleme gehabt (Probleme mit dem USB-Download führe ich inzwischen auf meinen Rechner zurück, denn mit anderen PCs funktioniert es). Es ist, wie hier schon gesagt, Zweck eines Forums, Probleme auszutauschen und nicht Lobhudeleien (was ich hier trotzdem einmal mache). Ein frisch ausgepacktes und funktionsunfähiges Gerät würde ich allerdings auch sofort zurückgeben.
    Gruß
    Uwe
     

Diese Seite empfehlen