1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UFD 580 Filme auf DVD Brennen

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von ha64254, 20. Februar 2005.

  1. ha64254

    ha64254 Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,



    Ich besitze eine Kathrein UFD 580 mit Firmware 2.0. Somit kann ich von meiner USB Schnittstelle aufgezeichnete Filme in meinen PC übertragen und via Player abspielen. Das funktioniert aus super. Nun würde ich aber gerne diese Dateien die ich aufgezeichnet habe und auf meinem PC übertragen habe so gestallten das ich diese Filme auf eine DVD Brennen kann und diese dann mit einem DVD Player abspielen kann. Wie mache ich das??



    Besten Dank im voraus Jörg
     
  2. Halotrain

    Halotrain Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    83
    AW: Kathrein UFD 580 Filme auf DVD Brennen

    Hallo,
    die aufgenommen Filme lassen sich nicht so einfach auf den PC überspielen.
    Der PC kann dieses Format nicht lesen, deswegen gibt es ein Programm das dieses Receiver-Format lesen kann
    Das Programm heißt:
    DVR-Studio
    zu beziehen von der Fa. Haenlein, kostet 49,90€

    weiter gibt es von Haenlein eine Anleitung:
    Wie erstelle ich eine DVD?
    einfacher gehts nicht mehr.

    http://www.haenlein-software.de/haenlein-software/index2.php?navigation=dvr-studio&sprache=german&unav=nav_progs

    Das Programm unterstützt noch andere Festplattenreceiver:
    z.B.
    Topfield
    Finepass
    Humax etc.

    schaut euch die Liste an ob euer Festplatten-Receiver unterstützt wird.

    Kenne bereits mehrer Leute die dieses in Verbindung mit einem Finepass 5000 verwenden und das überspielen der Files zum PC funktioniert ohne Probleme.

    :winken:Halotrain
     
  3. vauwe

    vauwe Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    24
    AW: Kathrein UFD 580 Filme auf DVD Brennen

    Es geht auch wesentlich billiger:
    demux und cutting ts mit ProjectX (von www.doom9.com) gratis
    evtl. auch cutting mit MPEGSchnitt
    Authoring mit ifoedit (gratis)
    oder tmpegencDVDauthor (kostet etwas is es aber echt wert)

    Wenn der videostream nicht DVD konform ist (720 x 576) (z. b. MTV 528 x 576) musst du vor dem authoring noch mit DVD patcher auf 720x576 patchen, und den entsprechend vob nach dem authoring wieder auf 528 x 576 zurückpatchen. Gilt auch für free-x-Tv und co :love:
     
  4. pzl64

    pzl64 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 913 GigaBlue
    AW: Kathrein UFD 580 Filme auf DVD Brennen

    Hallo!
    @Halotrain:

    Das stimmt so nicht!
    Aufnahmen die mit der 2.0 SW gemacht wurden, lassen sich sofort nach umbenennung im .mpg mit jedem DVD Programm ohne Probleme auf dem PC abspielen.
    Zum Thema DVD: Das ist nicht ganz so einfach, ich habe mich hier durchgefuchst und hab schon erste Erfolge erziehlt, ohne einen Pfennig dazuzubezahlen;) :

    http://www.dvbmagic.de/index.php?nav=digital%20Recoding&page=rec/dvd.htm&language=

    Gruß
    Ralf
     
  5. 580Experte

    580Experte Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    BB
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS821 (160GB)
    Kathrein UFD580 (200GB)
    Kathrein UFD552 (120GB)
    Kathrein UFS702
    Galaxis EasyWorld
    Kathrein UFD230
    Tevion 203
    PC SAT TV
    AW: Kathrein UFD 580 Filme auf DVD Brennen

    Das stimmt so schon.

    Eine nackte, original Windows XP Installation beinhaltet nicht die notwendigen Codecs. Diese sind möglicherweise auf vielen Fertigrechnern mit entsprechender Video-Zusatz-Hardware enthalten.

    Aber Kathrein hätte sich hier schon etwas mehr Mühe geben können auf die Voraussetzungen einzugehen und sie in der Anleitung wiedergeben können.
     
  6. thofah

    thofah Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    142
    AW: Kathrein UFD 580 Filme auf DVD Brennen

    DVR-Studio pro bietet nur sehr rudimentäre Authoring-Funktionen. Dieses Programm setze ich nur ein um die Filme von meiner ausgebauten (Wechselplatte) Festplatte auszulesen. Dabei wird die Aufnahme auch gleich demuxt.

    Aber danach setze ich immer Tmpgenc Author 1.6 ein. Damit kann man relativ einfach ercht schöne Menue erstellen. Dieses Programm kostest 68,00 US $ also etwas über 50,00 EURO. Demuxen geht kostenlos mit PVAStrumento oder Project X.
    Wenn die Aufnahmen erstmal auf dem PC sind braucht man DVR-Studio nicht mehr.

    ABer alle Programme lassen sich ein paar Wochen kostenlos testen. Dann kannst Du selber beurteilen, was Dir am besten zusagt.

    Gruß
    Thomas
     
  7. baron737

    baron737 Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Kathrein UFD 580 Filme auf DVD Brennen

    Danke vauwe !!
     
  8. gugu17

    gugu17 Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    10
    AW: Kathrein UFD 580 Filme auf DVD Brennen

    das stimmt so nicht!
    abspielen läßt sich diese umbenannte Datei (bei mir RealPlayer).
    Aber, es ist keine echte mpg-Datei. ist scheinbar immer noch eine .ts.
    auch Dateianalyser können kein Format ermitteln. und mit TMPGenc 3.0 Express krieg ich kein richtiges bild (sonst frist der eigentlich alles).
    ein 2 Minuten-Film hab ich komischerweise mal geschafft. hatte aber ein komisches Format 704x576 anstatt 720x576. das hatte dann auch unten im Bild einen kleinen streifen drin (Steuerinformationen?).
    Wenn ich dann überlege zuerst DVR-Studio, dann patchen, dann video-author -also vom Aufwand und Zeit. Dann nimm ich lieber vom Plattenrecevier auf ein DVD-Recorder auf - dann stimmts.

    (das DVR-Studio hab ich noch nicht probiert).
     
  9. pzl64

    pzl64 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 913 GigaBlue
    AW: Kathrein UFD 580 Filme auf DVD Brennen

    Hallo!

    Nun kann ich freilich nicht für die Allgemeinheit sprechen, bei mir (ganz normal konfigurierter Windows XP Rechner mit DVD Brenner und DVD Abspielprogramm) funktionierts jedenfalls wie beschrieben.
    Auf welche Komponente es nun aber drauf ankommt, weiss ich leider nicht...

    Gruß
    Ralf
     
  10. MichaelN

    MichaelN Junior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    110
    AW: Kathrein UFD 580 Filme auf DVD Brennen

    Hast Du auch schon versucht die Dateien per USB auszulesen und dann per PVAStrumento zudemuxen? Ich erhalte dabei nur eine Fehlermedlung von PVAStrumento, das es sich um MPEG-1 Daten handeln würde...
     

Diese Seite empfehlen