1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UFD 580 "abgeschossen"

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von newsreader1, 4. Juli 2005.

  1. newsreader1

    newsreader1 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    news
    Anzeige
    Hallo,
    gestern Abend ist mir folgendes passiert.
    Hat jemand einen Vorschlag, wie ich den Receiver wiederbeleben kann ?

    Fehlerbeschreibung Kathrein UFD 580
    ( Firmware-Stand V 2.02 )

    alles lief problemlos bis:

    Aufruf Menü, Software-Download mit sofortigem Start des Downloads
    da der Software-Download unerwünscht war, wurde er nach ca. 3 Sekunden abgebrochen

    Auswirkungen:
    Das Bild auf dem aktuellen Programm wurde nur noch alle 2 Sekunden aktualisiert
    Nach einem Programmwechsel war das Bild wieder in Ordnung

    Aufruf EPG: alle Daten waren gelöscht

    Um das Problem zu beheben, wurde der Receiver vom Netz getrennt
    ( Netzschalter Aus / Ein )

    Beim Wiederanlauf wurde nach einiger Zeit Programmplatz 1 angezeigt
    ( letzter Programmplatz war 2 ) und der Receiver lief nicht hoch.

    Ein erneutes Netzschalter Ein / Aus brachte auch keinen Erfolg
    Es erscheint jetzt nur noch der „Willkommens-Bildschirm“
    ( Willkommen, Twin DVR Receiver, bitte warten )

    Die Firmware V 2.02 wurde per PC neu auf den Receiver übertragen.
    Dies hat auch einwandfrei funktioniert, jedoch läuft der Receiver noch immer nicht.



    mfG

    newsreader
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2005
  2. bmwbiker

    bmwbiker Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kathrein UFD 580 "abgeschossen"

    Hallo newsreader1,

    evtl. mal probieren:

    1. Reciever auf "Standby"
    2. "Menu" & "oben"-Taste am Reciever gleichzeitig drücken
    3. Im dann erscheinenden "Service-Menü" ganz unten rechts
    "Nvram Clear" mit den Pfeiltasten markieren und dann die "Select-Taste"
    drücken.

    Dadurch werden sämtliche Benutzer-Einstellungen gelöscht.
    danach ?? evtl noch ein Sender-Suchlauf ??


    Berichte bitte, ob das geholfen hat, mehr weiß ich jetzt auch nicht.....

    Gruß bmwbiker
     
  3. newsreader1

    newsreader1 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    news
    AW: Kathrein UFD 580 "abgeschossen"

    Hallo bmwbiker,

    Danke für Deine Hilfe.
    Es scheitert jedoch schon daran, dass der Receiver nicht mehr in Standby geht.
    Nach Netzein fängt er mit dem booten an.
    Die LED's auf der Frontplatte erlöschen und der "Willkommen" - Bildschirm wird eingeblendet.
    Danach ist "Feierabend", der Receiver bleibt hängen und reagiert auf keine Taste der Fernbedienung.

    Gut das ich ( wie fast immer ) am Ort gekauft habe :love:

    mfG

    newsreader
     
  4. Digiset

    Digiset Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    15
    AW: Kathrein UFD 580 "abgeschossen"

    Hallo newsreader1,

    versuch doch mal eine ältere FW z.B. 1.03 einzuspielen.

    Weitere Möglichkeit:

    Ziehe mal die Spannungsversorgung für die Festplatte ab und starte den UFD-580. Die tvtv-Daten werden ja beim Startvorgang von der Festplatte ins RAM kopiert, möglicherweise wurde das RAM beim Abbruch des Software-Downloads fehlerhaft beschrieben. Danach ein "Werksreset" oder "NVRAM clear"

    @bmwbiker...schön Dich jetzt hier zu treffen :winken:

    Grüsse
    digiset
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2005
  5. UFDuser

    UFDuser Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    178
    AW: Kathrein UFD 580 "abgeschossen"

    @newsreader1


    ZITAT: alles lief problemlos bis:

    Aufruf Menü, Software-Download mit sofortigem Start des Downloads
    da der Software-Download unerwünscht war, wurde er nach ca. 3 Sekunden abgebrochen


    :winken: Beim Aufruf des Menüpunktes Softwaredownload überprüft der Receiver nur die vorhandenen Softwareversionen zwischen Receiver und Satellit.
    Es kann niemals der Download schon selber gestartet sein.

    Will sagen der Grund für das Verhalten muss ein genereller Fehler sein.
    :D Der Receiver verträgt eventuell keine hektische Befehlseingabe wie du sie zu praktizieren scheinst:D


    mfG
     
  6. WeiZen

    WeiZen Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    54
    AW: Kathrein UFD 580 "abgeschossen"

    Moin,

    ohne hektische Betriebsamkeit hatte ich das gleiche Problem. Receiver zeigt den Willkommensbildschirm und das wars dann auch schon. Gerät sollte lt. Kathrein eingeschickt werden. Das hat drei Wochen gedauert, exakt die Zeit meines Urlaubs. Mir wurde nicht mitgeteilt was es war bzw. wie es behoben wurde.
    Es war jedoch mein Ursprungsgerät und meine Festplatte war noch intakt, sprich die Filme waren noch drauf.
    Gruß
    Ulrich
     
  7. newsreader1

    newsreader1 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    news
    AW: Kathrein UFD 580 "abgeschossen"

    Hallo,
    das mit der alten Software hatte ich auch schon überlegt.
    Auch damit man per Software eine neue Kanalliste einspielen könnte, vielleicht hat's daran gelegen.
    Den Receiver werde ich nicht aufschrauben. Da ich noch Garantie habe, soll Kathrein sich doch damit herumärgern.
    Am RAM liegt es meiner Meinung nach nicht, da RAM beim Ausschalten gelöscht wird. ( keine Spannung = zufälliger Zustand der Speicherzellen )

    Hallo,
    das mit der Versionskontrolle war mir bekannt,
    ich habe mich missverständlich ausgedrückt, Danke für Deine Korrektur.

    3 Sekunden zwischen zwei Befehlen finde ich eher Schneckentempo als hektisch.
    Zwei Befehle pro Sekunde muss so ein Gerät mindestens verkraften.


    Das Gerät ist beim Händler und wird eingeschickt :winken:
    Für weitere Vorschläge bin ich weiterhin dankbar.
    Wenn ich eine Erklärung von Kathrein erhalte, werde ich sie hier posten.

    mfG

    newsreader
     
  8. Digiset

    Digiset Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    15
    AW: Kathrein UFD 580 "abgeschossen"

    Hallo Newsreader1,

    wichtige Einstelldaten, möglicherweise auch des tvtv, werden im NVRAM (nicht flüchtiger Speicher) abgelegt. Deshalb "NVRAM clear" bzw. "Werkseinstellungen".

    Hatte ähnlichen Fall und mit dem "Abziehen der Festplatte" Erfolg. Das Ganze dauerte keine 2 Minuten. Das Einschicken wäre mir, ehrlich gesagt, zu langwierig. Bezüglich der Garantie hast Du natürlich vollkommen recht.

    Grüsse
    digiset
     
  9. newsreader1

    newsreader1 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    news
    AW: Kathrein UFD 580 "abgeschossen"

    Hallo,


    heute ist der Receiver zurückgekommen.
    Abgegeben am Montag, den 04.07.2005,
    abgesendet vom Händler am Mittwoch, den 06.07.2005,
    zurück am Freitag, den 22.07.2005 nach ca. 2,5 Wochen.

    Obwohl der Händler meinte, es handele sich um ein Austausch-Gerät war es definitiv mein "alter" Receiver
    ( kleine Kennzeichnung vorgenommen ;) ).

    Leider wurde wärend der Reparatur das Gehäuse im Bereich der Frontplatte erheblich verkratzt. Nun geht der Receiver abermals zur Instandsetzung. :mad:

    Diesmal habe ich einen Leihreceiver ( auch ein 580er ) von meinem Händler bekommen. :)

    Ich halte euch auf dem Laufenden

    newsreader
     
  10. newsreader1

    newsreader1 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    news
    AW: Kathrein UFD 580 "abgeschossen"

    Hallo,

    heute ist abermals der Receiver zurückgekommen.
    Abgegeben am Montag, den 04.07.2005,
    abgesendet vom Händler am Mittwoch, den 06.07.2005,
    zurück am Freitag, den 22.07.2005 nach ca. 2,5 Wochen.
    abermals zurück am Freitag, den 05.08.2005 nach weiteren 2 Wochen

    Der Händler meinte, es handele sich diesmal wirklich um ein Austausch-Gerät.
    Bei der Kontrolle stelte sich jedoch heraus, dass es mein originaler Receiver war.
    ( kleine Kennzeichnung vorgenommen ;) ).

    Die Frontplatte war diesmal in Ordnung jedoch war die gesamte Oberfläche des Gehäuses verkratzt.
    Ein Fuss war abgerissen und schlecht wieder angeklebt,
    das Gehäuse hatte im Bereich des Netzkabels erhebliche Verformungen. :mad:

    Ich habe den Leihreceiver wieder mitgenommen.
    Mein Händler will jetzt ein Neugerät besorgen.
    Dieses soll am Mittwoch eintreffen

    Ich halte euch auf dem Laufenden

    newsreader[/QUOTE]
     

Diese Seite empfehlen