1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UFD 554S Festplattentausch

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von 2ndF, 23. November 2004.

  1. 2ndF

    2ndF Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich würde gerne eine größere Festplatte in meinen Receiver einbauen und möchte Eure Erfahrungen dazu hören.
    • Wie groß darf die Festplatte max. sein, damit sie noch vom Receiver erkannt wird?
    • Muß ich die Festplatte vor dem Einbau auf ein bestimmtes Format bringen, wenn ja auf welches?
    • Wie kann ich vorhandene Daten sichern?
    Ich freue mich auf Eure Antworten und vielen Dank,
    Thomas
     
  2. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Kathrein UFD 554S Festplattentausch

    Hallo 2ndF,

    die Festplattengröße selbst ist weniger ein Problem, da IDE abwärtskompatibel ist. Das einzige Problem ist wahrscheinlich dass die Kapazität bei grösseren Platten nicht voll genutzt werden kann. Das Receiver-Modell wird mit hoher Wahrscheinlichkeit wird noch die "alte" IDE-Adressierung nutzen und da ist bei 128 GB Schluss.
    Ich selbst habe das Vorgängermodell (ältere Baureihe), da ist 100 GB die max. Datenmenge die der Receiver verwalten kann.

    Die Festplatte muss nicht speziell vorbereitet werden. Einfach so wie vom Händler geliefert in den Receiver einbauen. Um alles weitere kümmert sich der Receiver.

    Um die Daten zu überspielen gibt es den PVR-Ripper. Beim Anschliessen der Platte an PC auf korrekte Jumperung achten.
    Link: http://www.radonmaster.de/pvr-ripper/
    Da wird auch die Weiterbearbeitung der Ripps erklärt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2004

Diese Seite empfehlen