1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UAS 485 für Quattro nutzen mit 3x EMK012

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von tim.baum, 26. April 2004.

  1. tim.baum

    tim.baum Guest

    Anzeige
    Hallo,

    lt. Kathrein Datenblatt sind bei Nutzung des Kathrein Quad LNB UAS 485 mit einem Multischalter 3x EMK012 erforderlich, was nicht anderes sind, als gewöhnliche 75 Ohm Abschlussiwederstände mit DC-Blocker.

    Die einzige drei, die mir hier in den Sinn kommt, ist 4 F-Anschlüsse am LNB und 3 davon werden abgeschlossen.

    Das ist mir jetzt aber nicht ganz klar :coonfused:

    Wenn ich also das UAS485mit einem Multischalter nutze, dann sollen 3 der 4 Ausgänge abgeschlossen werden und 1 Ausgang des LNB versorgt den Multischalter mit allen 4 Sat-Ebenen durchein

    wie soll es dabei mit der Dichtheit des LNB aussehen an den 3 abgeschlossenen Ausgängen aussehen?

    Ist das jetzt eine spezifische Kathrein-Lösung und somit ein Sonderfall?


    Dachte bisher bei Anschluss eines Quad an einen Multischalter (Voraussetzung Multischalter steuert High-Band mit 22kHz an) werden - wie gewöhnlich - Multischalter und Quad LNB über 4 KAbel miteinander verbunden und dann jeweils nur 1 Ebene vom Quad geholt.


    Gibt es in den Empfangswerten übrigens Nachteile, wenn man ein Quad anstatt eines Quattro LNb am Multischalter verwendet?


    Vielen Dank für eure Antworten!
    Tim
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ja, dieses Kathrein-LNB stellt eine Sonderausführung dar. Wenn nur der hor./low-Anschluss mit einer Spannung von 16 - 19 V versorgt wird und die anderen spannungslos sind, arbeitet das LNB als Quattro-LNB. Die DC-Blocker dienen dazu, die LNB-Anschlüsse spannungsfrei zu halten, da ja jeder Multischalter auf den LNB-Anschlüssen entweder 12 V oder 13 V oder 18 V abgibt. Eine solche Spannung würde das UAS485 sofort in den Quad-Modus schalten. Die vier Empfangsebenen werden genauso über vier Kabel übertragen, die DC-Blocker blockeren ja nicht das Empfangssignal.
    Der Nachteil von Quad-LNB mit quad-tauglichem Multischalter ist erst einmal, dass zwei Multischalter im Signalweg liegen und damit logischerweise mehr Elektronikrauschen entsteht. Ausserdem ist es erheblich teurer.
     
  3. tim.baum

    tim.baum Guest

    Besten Dank, Hans! :cool:

    dass der DC-Block in diesem Falle 2 aanschlüsse hat, habe ich auf dem Bild zudem übersehen - sorry dafür!

    <small>[ 27. April 2004, 19:09: Beitrag editiert von: tim.baum ]</small>
     

Diese Seite empfehlen