1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein stellt LAN-System für TVs und Receiver vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Juni 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.176
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Antennenspezialist Kathrein stellt mit K-LAN ein LAN-System vor, dass sich ideal für die Netzwerkanbindung von Receivern, TV-Geräten und Blu-ray-Playern eignen soll.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.649
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kathrein stellt LAN-System für TVs und Receiver vor

    OK, LAN für Nerds halt. Bin mal gespant was das kosten soll:D

    Da kann man auch ganz enfach so konfigurieren:

    Endgeräte, d.h. Receiver, TVs, BluRay-Player usw mit LAN und DHCP-fähig

    Router mit DHCP, ggfs nen Switch, Geräte verkabeln, fertig.

    Und das sicher für nen Bruchteil von dem was das Kathrein Teil wieder kosten wird:D
     
  3. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kathrein stellt LAN-System für TVs und Receiver vor

    Du hast den Sinn der Sache nicht verstanden.

    Das Koax Lan kommt dann zum Einsatz, wenn das Vernetzen per W- Lan oder D- Lan techn. nicht möglich ist!

    Also
    "Router mit DHCP, ggfs nen Switch, Geräte verkabeln, fertig."
    nicht möglich ist.
     
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Kathrein stellt LAN-System für TVs und Receiver vor

    Naja,
    hier ist man aber wohl wieder zu kurz gesprungen:
    Interessant wäre das, wenn es auch eine Dose gäbe, die z. B. RJ45 Buchse und F-Buchse hätte.
    Aber so ein unförmiges Gerät wie das EXI 01 hinter jede Antennendose, mit einem Design, wie zu Zeiten, als auf Modems noch der Bundesadler :D prangte - nein Danke ;-)

    Zum Glück habe ich fast (*) an allen Stellen, wo ich LAN brauche, auch genug CAT5e Kabel nebst doppelten RJ45 - Dosen installiert, daß ich auf so etwas nicht angewiesen bin.

    (*) Für den netzwerkfähigen Laserdrucker muss ich nun stemmen. Der soll in einen separaten Raum, wg. Tonerstaub...
     

Diese Seite empfehlen