1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein Sat-Anlage digitaltauglich machen...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von TaucherHarry, 26. März 2007.

  1. TaucherHarry

    TaucherHarry Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin gerade dabei umzuziehen.
    Jetzt würde ich gerne die vorhandene Sat-Anlage digitaltauglich machen.

    Ich hab bereits einen Lösungsvorschlag im Inet gefunden - dieser ist aber bereits etwas älteren Datums.

    Ich bin mal auf eure Lösungsvorschläge gespannt...

    Das vorhandene System:
    LNB - Kathrein UAS 474
    Umschaltmatrix - Kathrein EXR 143
    -> 3 Receiver sollen ran (analog und digital)

    Lösung:
    UWS 78 + neue Umschaltmatrix EXR 504

    Wird die Anlage dann digitaltauglich?
    Was muss ich dabei als "Laie" beachten?
    Der Einbau ist doch sehr einfach, oder (Alte Marix weg - neue ran und fertig, oder?)

    Im voraus vielen Dank für eure Hilfe!

    Mfg, Harry
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Kathrein Sat-Anlage digitaltauglich machen...

    Ja!:winken:

    Ist einfach --> Alte Marix weg - neue ran und fertig!:winken:

    P.S. Passiert immer wieder: Die Ausgangssituation "überteuertes Kathrein- LNB" ist bereits vorhanden! Bei nachfolgender Antwort kann ich daher nur den Kopf schütteln! --> Das Niveau sinkt scheinbar immer noch?! Geht es wirklich noch weiter bergab?
    Natürlich ist das Kathrein- LNB nachweisbar besser, aber woher soll dies ... das wissen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2007
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  4. TaucherHarry

    TaucherHarry Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Kathrein Sat-Anlage digitaltauglich machen...

    Vielen Dank für eure schnelle Beantwortung meiner Frage.

    -> Adapterkauf -> Unlogisch solange ich noch keinen neuen LNB benötige, oder?
     
  5. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Kathrein Sat-Anlage digitaltauglich machen...

    Na klar! :winken: Daher auch mein Nachtrag über derartige unverständliche Ignoranz Deiner beschriebenen Situation.

    Bei anderer Ausgangssituation:
    Müßte das UAS gewechselt werden müssen, dann hätte ich allerdings auch die "Adapter- Variante" gleich benannt.
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Kathrein Sat-Anlage digitaltauglich machen...

    da wird es aber Schwierig so ein Teil noch zu bekommen, neu gibt es die nicht mehr, dies Frage habe ich schon mal beantwortet, bei vernünftigen Einkaufsquellen, dürfte ein UAS 484 mit einem Spaun SMS 5409 NF die bessere Lösung sein, die preiswertere ist halt mit Adapter, Standart-lnb und einem Chess/Rotek PSME 5/4 NT
     
  7. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Kathrein Sat-Anlage digitaltauglich machen...

    Ein einer ähnlichen Situation hatte ich auf diesen Umstand hingewiesen und wurde belehrt, dass dies dennoch möglich sei. Daher habe ich hier darauf verzichtet. Ansonsten sind Deine Hinweise ok, wobei die EXR 504 sehr gut ist und man nicht dem unsäglichen Schlagwort eines bestimmten Verbrauchenmarktes nacheifern sollte.:winken:
     
  8. TaucherHarry

    TaucherHarry Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Kathrein Sat-Anlage digitaltauglich machen...

    Sollte ich jetzt das Teil (UWS 78) nicht mehr aufstöbern können...

    Habt ihr mir eine Alternative bei der ich keine neuen Kabel ziehen muss und trotzdem 3 Receiver verwenden kann?
    (Zwei Kabel sind bisher vom LNB zur Matrix verlegt...)
     
  9. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Kathrein Sat-Anlage digitaltauglich machen...

    ist natürlich die beste Lösung, aber um es ein wenig Preiswerter zu haben, würde ich doch einfach ein UAS485 benutzen. Dann kann man sich den Multischalter sparen und ist kaum teurer als ein UAS 484.

    ja und die ganz preiswerten aber auch nicht zu verachtenden Methoden sind Adapert mit Quad oder Quatro mit Multi.

    Meine Erfahrungen mit Kathrein sind eigentlich, bis auf den Preis, nur gute. Da die Sachen von denen ewig halten. Nun muss halt jeder selbst entscheiden ob er abundzu mal in was neues investieren möchte (schätz mal so grob übern daumen 5 - 10 Jahe wenn nicht sogar noch länger) oder halt einmal etwas teureres kauf und dann auch ruhe hat.

    MFG
    Birube
     
  10. TaucherHarry

    TaucherHarry Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Kathrein Sat-Anlage digitaltauglich machen...

    nochmal ich... :)

    angenommen ich kaufe mir den uas 485...
    dann muss ich aber neue leitungen ziehen, oder?

    bisher:
    lnb -> 2 kabel -> matrix -> verteilt weiter auf ? 3 ? 4 ? receiver?

    wie würde das dann neu aussehen?
     

Diese Seite empfehlen