1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein MSK33

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Piskus, 13. November 2004.

  1. Piskus

    Piskus Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    30
    Anzeige
    :eek: hallo!
    habe jetzt übers wochenende leihweise umsonst ein msk33 zum sat-anlagen aufbau bekommen. hat da jemand schon erfahrungen mit? ich will nämlich eine multifeed astra/eutel mit nem spiegel cas90 und multisch. exr908 aufbauen. dem messgerät liegt zwar ne bedienungsanleitung bei, aber wie die einzelnen schaltbilder, bzw. wie die anschlüsse auszusehen haben, nicht. ich hab 2 lnbs typ uas484. muss ich mit einem ausgang vom lnb (welchen, oder ist das egal?) auf den eingang (bnc) com messgerät? und dann entprechende frequenz eingeben und die schüssel ausrichten? wie geh ich überhaupt vor? bzw. wie sehen die arbeitsschritte aus? für eure kurzfristige hilfe schon mal vielen dank!
    da war mir ein satfinder einfacher...:eek:
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Kathrein MSK33

    Na da hast du aber eines der fetteste Messgerät bekommen was es gibt :)

    Zum ausrichten nimmst du am besten einen der Low Anschlüsse vom LNB. Also VL oder HL. Mit Kabel dann mit der BNC Buchse verbinden. Adapter sollte eigentlich beiliegen. Dann einen analog Kanal einstellen.

    Hab zwar auch schon mal an einem MSK gespielt, aber die genauen Schritte weiss ich jetzt nicht auswendig. Das OSD war aber eigentlich recht selbsterklärend (jedenfalls für einen Techniker :) )

    Blockmaster
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2004
  3. Piskus

    Piskus Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Kathrein MSK33

    danke! bin ja auch techniker... aber habe dieses monster zum ersten mal. obwohl ich beim großhandel msk 15 angefordert habe... dat is ja einfacher.. :)
    selbsterklärend is dat 33´er schon, aber wie erwähnt, keine anschlußschema erklärt oder bebildert. ich probier mal rum. VL und HL, ok.
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Kathrein MSK33

    Hab die Kurzbedienungsanleitung auf der Platte gefunden. Hab sie mal hochgeladen:
    Anleitung

    Nur für's ausrichten ist das MSK33 ja auch ein wenig übertrieben :D Vor allem schleppt man das Ding ungern auf's Dach...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2004
  5. Piskus

    Piskus Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Kathrein MSK33

    danke... freu mich jetzt schon auf morgen und meinen langen hals danach. egal. ich probiers mal so wie von dir erwähnt. VL oder HL analog und dann schauen wir mal oder auch nicht ;)
    aber wenn analog optimal eingestellt ist, dann müsste ja die digitale empfangsart auch top sein, oder? die matrix kann ja auch beides, oder? leider ist mein hyundai 880 noch nicht da, um die bilder zu beurteilen, da muss ich erstmal auf einen analogen reciever zurückgreifen. auf dem messgerät sieht man nicht wirklich, ob das bild gut ist. man kann sich da nur auf die werte verlassen, oder?
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Kathrein MSK33

    Ja.

    Ja. Du könntest auch erst alles an die Matrix anschliessen und da dann das Messgerät anschliessen. Wenn der Multischalter weiter weg von der Antenne ist, ist es direkt am LNB aber praktischer.

    Natürlich sieht man das am Bild nicht wirklich, aber das Messgerät zeigt ja die Signalstärke als Baragraph (Balken) an.
    Dann kannst du ja auch noch eine digital Messung machen. Da wird dir die BER angezeigt. Und dann gibt es noch C/N und Kostellationsdiagramme (Wenn die MPEG Option eingebaut ist) und und und.. Das Ding kann schliesslich (fast) alles :)

    Blockmaster
     
  7. Piskus

    Piskus Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Kathrein MSK33

    danke blockmaster.

    hat alles geklappt mit deinen tips! leider muss ich es morgen wieder abgeben. somit konnte ich mich nicht ausführlicher mit den vielen dingen auseinander setzen, die die kiste kann. vor allem, wenn ein unruhiger rentner :rolleyes: einem im nacken sitzt, der auf ein ordentliches bild wartet... eutelsat ist analog mit tv-polonia und rai uno etwas schwach auf der brust. ist das akzeptabel, oder kann ich da noch was rauskitzeln? astra hat ein topwerte/topbild in jeder hinsicht. aber bitte frag mich nicht zu sehr nach details... (BER:eek: ) in 2 tagen konnte ich nicht die anleitung fressen... :eek:
     

Diese Seite empfehlen