1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein LCD 111 - irgendwelche Nachteile?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tesky, 3. März 2011.

  1. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Hallo,

    ich hatte hier schon einmal einen Thread eröffnet, weil ich die Sat-Verkabelung in meiner Mietwohnung erneuern/verbessern wollte.

    Bisher war ich der Ansicht, ich müsste ein 5mm dünnes Bieffe-Kabel verwenden, weil ich das Kabel durc h die ganze Wohnung ziehen muss und es über der Fußleiste in einem Kasten, der wenig Platz bietet, versteckt sein soll. Ich habe mich nun entschlossen, es doch mal mit einem 7mm-Standardkabel zu versuchen. Daher brauche ich nochmal eure Hilfe.

    Ich habe mir jetzt das Kathrein LCD 111 ausgesucht. Ich habe es mit den Kabeln von Wisi und Technisat verglichen.
    Ist das eine gute Wahl oder sollte ich aus irgendeinem Grund von dem Kabel Abstand nehmen (irgendwelche Nachteile vorhanden, die ich nicht kenne)?
    Passen auf diese Kabel alle normalen F-Stecker oder können da nur Kathrein-eigene F-Stecker verwendet werden? Ich hatte nämliche vor, diese Push-On-F-Stecker von Fuba zu verwenden...
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kathrein LCD 111 - irgendwelche Nachteile?

    steht doch was bei von wegen:
    Hat das LCD111 ein entsprechendes Dielektrikum?

    Dann passt das wie die Faust aufs Auge ;)
     
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kathrein LCD 111 - irgendwelche Nachteile?

    Ist mit Dielektrikum das gemeint, was im Datenblatt zum Kathrein LCD 111 unter Isolationn als "4,8 PEE/PH" bezeichnet ist?

    Ich frage ganz bewusst, ob man da bei dem Kabel alle F-Stecker nehmen kann, weil bei einem Onlineshop der dieses Kabel anbietet, etwas davon stand, dass nur Kathrein-F-Stecker passen würden. Bei Kathrein-Schüsseln ist es ja auch so, dass da ein Adapter benötigt wird, wenn man andere LNBs verbauen will...

    Im Übrigen nehme ich gern auch ein anderes Kabel, ich hab halt schlicht keine Ahnung und gehe nur nach Datenblättern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2011
  4. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kathrein LCD 111 - irgendwelche Nachteile?

    Auszug Techn. Daten Fuba OVZ 027

     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2011
  5. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kathrein LCD 111 - irgendwelche Nachteile?

    Jep
     
  6. AW: Kathrein LCD 111 - irgendwelche Nachteile?

    LCD111 ist etwas steif. Für Wohnungsverlegung finde ich das "überdimensioniert".
    LCD95 halte ich da für besser geeignet.
     
  7. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kathrein LCD 111 - irgendwelche Nachteile?

    Obwohl das LCD 111 einen höheren Biegeradius hat?
     
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kathrein LCD 111 - irgendwelche Nachteile?

    Höherer Biegeradius kommt durch die 3-fach Abschirmung Folie, Geflecht, Folie...

    Das LCD111 ist genauso "steif" wie jede andere wertige 3-fach geschirmte Leitung wie Preisner SK2000+ und ähnliche

    Dass ein grosser Unterschied zwischen LCD95 und LCD111 in der Steifigkeit besteht, kann ich nicht nachvollziehen
     
  9. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.875
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Kathrein LCD 111 - irgendwelche Nachteile?

    Kleinerer Biegeradius ist besser - kommt man besser um die Ecken.

    LCD 111 40 mm Biegeradius,

    LDC 99 und LCD 95 35 mm.

    Ist aber auch nicht der große Unterschied....
     
  10. AW: Kathrein LCD 111 - irgendwelche Nachteile?

    Weil.
     

Diese Seite empfehlen