1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein CAS90 Multifeed

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dg2kcb, 4. Dezember 2007.

  1. dg2kcb

    dg2kcb Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    60
    Ort:
    ERKELENZ NRW Nähe Mönchengladbach
    Technisches Equipment:
    DVB T von Düsseldorf, Köln,Aachen, Essen, Wuppertal, Dortmund,Wesel, Lüttich, Genk, Ahrweiler und Roermond/ Herlen /Eindhoven empfange ich gut. Außerdem SAT: 19,2, 13, 23,5 ,28,5 9 grad
    Anzeige
    Hallo, Geht es mit Multifeed LNB Halterung auf der Kathrein CAS90 13 Grad, 19,2, 23,5 und 28,3 Grad zu Empfangen??? Mit welchen LNB??? Gibts Anlagen die Laufen mit dierer Multifeed Option=== ???
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Kathrein CAS90 Multifeed

    Die original Multifeed-Halterung von Kathrein, lässt meines Wissens max. 3 Positionen (original LNBs) zu. Um mehr Positionen zu Empfangen, musst du wohl Ausschau nach einer Lösung suchen, die nicht von Kathrein stammt. Der Auswahl wegen, wäre es da aber sicher hilfreicher auch gleich einen anderen Reflektor zu benutzen.
     
  3. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.099
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Kathrein CAS90 Multifeed

    Es gibt vom KATHREIN-Service ESC und Müller-Sat längere Multifeedschienen. Korrekte LNB-Brennpunkt-Ausrichtung erfordert, dass die LNBs östlich des Zentralfeeds im Brennpunkt höher und die davon westlich liegenden tiefer liegen müssen. Problem bei der CAS 90 ist die Tieferstellung. Optimale Brennpunkteinstellung ist mit der "Wippe" der CAS 120 möglich, bei der CAS 90 müsste der Haltewinkel etwas gekippt werden. Das geht, ist aber mechanisch nicht ohne! Schau dir die LNB-Höhenverhältnisse mal bei www.beitinger.de an.

    Nachtrag: Alternativ kann auch die längere Multifeedschiene der CAS 120 benutzt werden. Hier müssen aber individuell die Rasten für die LNB eingefeilt und der Boden etwas ausgeklinkt werden. Dieser Umbau ist nur etwas für Spezialisten und setzt ein Messgerät voraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2007
  4. dg2kcb

    dg2kcb Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    60
    Ort:
    ERKELENZ NRW Nähe Mönchengladbach
    Technisches Equipment:
    DVB T von Düsseldorf, Köln,Aachen, Essen, Wuppertal, Dortmund,Wesel, Lüttich, Genk, Ahrweiler und Roermond/ Herlen /Eindhoven empfange ich gut. Außerdem SAT: 19,2, 13, 23,5 ,28,5 9 grad
    AW: Kathrein CAS90 Multifeed

    OK Danke Werde dann das ganze mit 2 Schüsseln machen. Das ist einfacher!! 19 Grad und 13 Grad . und eine dann für 23,5 und 28,2 grad. Schätze m,al das wäre besser. Hab CAS90 und CAS75 Hier.CAS 90 für Astra+Hotbird und dieCAS 75 er für die anderen.
     
  5. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Kathrein CAS90 Multifeed

    Überprüfe dazu bitte vorher, ob eine 75cm (bzw. weniger, wg. gewünschtem Multifeed) Schüssel an Deinem Wohnort für Astra2 (zumeist sind dort die Kanäle auf dem Astra2D interessant, BBC usw.) ausreichend ist. Eine Übersichtsgrafik zu den Mindestgrößen für den 2D findest Du in den "Infoseiten für Anfänger" (ganz oben in der Themenübersicht, der erste Eintrag).
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.099
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Kathrein CAS90 Multifeed

    @dg2kcb

    Haben deine CAS-Parabolantennen noch die alte oder schon die neue Bauform? Wenn die Feedarmbacken über die LNB-Platte hochstehen kannst du die nachstehende Alternative vergessen. Eine Kombination mit 3 + 1 LNB ist von der Empfangsgüte her um einiges vorteilhafter als zwei Duofeeds.

    Es ergäben sich folgende Veränderungen:

    13°: Minimale Verschlechterung, LNB etwas weiter von der Mitte abgerückt
    19,2°: Leichte Verbesserung, LNB in der Mitte
    23,5°: Deutliche Verbesserung durch Montage an der CAS 90
    28,5°: Deutliche Verbesserung durch LNB in der Mitte der CAS 75
     
  7. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: Kathrein CAS90 Multifeed

    @ Dipol
    Deine Aussage ,
    Haben deine CAS-Parabolantennen noch die alte oder schon die neue Bauform? Wenn die Feedarmbacken über die LNB-Platte hochstehen kannst du die nachstehende Alternative vergessen.

    Wozu gibt es eine Metallsäge ? Bauarbeiter würden hier die Flex nehmen, das finde ich allerdings etwas Grob!
    Das ist kein Problem, habe ich selbst schon gemacht.
     
  8. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.099
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2007
  9. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: Kathrein CAS90 Multifeed

    OK!

    ich habe das etwas anders gemacht.
    Ich habe eine LNB Schiene die für eine Gibertini Antenne gedacht war "gibts bei Ebay für ca. 8 Euro incl. LNB Halter" mit drei M4 Schrauben an der ursprünglichen Schiene befestigt. Zufällig war die höhe so das es dem entspricht wie es mit dem Original LNB war.
    Das ist auch für Multifeed recht Gut geeignet, die Schiene ist nicht gerade wie das Original sondern etwas gekrümmt.
    Die LNBs schauen damit mehr in die Mitte, nicht wie bei der geraden LNB Schiene seiten versetzt zur Mitte.
    Ich habe es nicht vermessen wie viel das Ausmacht.
     
  10. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: Kathrein CAS90 Multifeed

    Das Foto von dem Umbau habe ich nicht mehr, aber ein Bild von einem ähnlichen Umbau einer CAS 06 mit drei LNBs.
    Schiene Gibertini, Positionen 13°, 19,2° und 28,5°, LNBs Inverto und Technisat Singel.

    Bild gibts hier ,

    http://www.pictureupload.de/pictures/081207232548_Drei_LNB.JPG

    Das funktioniert sehr gut, nur der Eurobird ist etwas mau, aber auch nicht so wichtig.
     

Diese Seite empfehlen