1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein CAS90 auf Multifeed umrüsten für 28,2° Astra2

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von druckerberger, 18. Januar 2011.

  1. druckerberger

    druckerberger Junior Member

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo !

    Könnt ihr mir ein paar Tipps geben bezüglich meines Umbauvorhabens.

    Ich habe derzeit eine CAS90 mit zwei Smart-LNB's auf dem Dach für 13° und 19°. Ich wohne im Norden von München, Freimann.Im Keller habe ich einen Multischalter Spaun SMS 9982 NF.

    Da ich den 13° sowie so kaum nutze, wollte ich meine System evtl. auf 19,2° und 28,2° ausrichten, da ich BBC und Sky UK haben möchte.

    Erste Frage: Komme ich damit hin oder ist hier schon Schluss mit meinem Vorhaben, wenn ich den Spiegel nicht tauschen möchte ?

    HAbe schon eine entsprechende Schiene für Multifeed gefunden besser gesagt zwei verschieden. Die eine ist für Universal-LNB's die andere kann auch Kathrein LNB's.

    Zweite Frage: Ich würde die LNB's auch gerne auf Kathrein umstellen, nur weiss ich nicht, ob ich da das "beste" bekomme. Wenn ich mir das Rauschmaß anschaue, dann ist ja Kathrein weit weg von den anderen Herstellern. Ich habe nicht soviel Ahnung von LNB's, vermute aber das trotzdem die Kathrein die besseren sind. Könnt ihr da mal was zu sagen

    Der Spaun kann ja nur zwei Satelliten.
    Dritte Frage: Habt ihr eine Empfehlung, wenn man drei oder vier Satelliten umsetzen möchte ? Kann man auf dem bestehenden Spaun über Kaskade aufsetzen ?

    Jo, das war es fürs erste mit meinen Fragen. Wenn entsprechende Antworten (Frage1) da sind, gibt es bestimmt weitere Fragen.

    Erstmal Vielen Dank an Euch,

    Gruß

    Drucker Berger
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kathrein CAS90 auf Multifeed umrüsten für 28,2° Astra2

    München 100-120 cm für BBC.
    Also ist deine CAS 90 zu klein.
    Das war es.

    [​IMG]
     
  3. druckerberger

    druckerberger Junior Member

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kathrein CAS90 auf Multifeed umrüsten für 28,2° Astra2

    Danke Dir !

    D.h. CAS90 geht auch nicht ohne Schlechtwetterreserve ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2011
  4. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kathrein CAS90 auf Multifeed umrüsten für 28,2° Astra2

    Servus,

    die CAS90 mit einem HiGain würde schon gehen, aber...

    1) nur wenn der 28.2 im Fokus montiert ist
    2) dadurch der 19.2°E deutlich leidet, weil 9° aus dem Fokus heraus montiert
    3) der 13° grad so zu empfangen sein wird, also knapp an der Empfangsgrenze (falls der noch auch mit empfangen werden soll)

    Die CAS90 hat eine Wirkfläche von Breite 93cm und Höhe 96cm

    Eine 100er Gibertini XP (z.B.) hat eine Wirkfläche von Breite 94cm und Höhe 100cm

    Die CAS90 ist deutlich präziser geformt als die Gibertini und hat daher mit ein und dem selben LNB (Inverto Black Ultra) die besseren Empfangsergebnisse

    Im Fall der Montage des LNB (28.2) im Fokus der Antenne erreicht man durchaus eine passable/ausreichende Schlechtwetterreserve
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2011
  5. druckerberger

    druckerberger Junior Member

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kathrein CAS90 auf Multifeed umrüsten für 28,2° Astra2

    Danke für deine Antwort!

    Das der 19,2 leidet, kann ich schon mal nicht eingehen. Dafür ist das mit dem 28° leider nur Hobby ! Wenn ich auf eine CAS120 gehe, dann löse ich wieder wahnsinnig Kosten aus. Da geht mein Finanzminister nicht mit! Und so wie Schäuble, mal eben 100.000 in der Schublade habe ich nicht.
    Wahrscheinlich müsste ich dann auch noch die Dachsparrenhalterung tauschen usw. usw. Ruck Zuck 1000€ draussen.

    Schade! Trotzdem Danke !

    Habt ihr trotzdem noch eine Meinung zu den Kathrein LNB's ?

    Gruß

    Drucker Berger
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2011
  7. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kathrein CAS90 auf Multifeed umrüsten für 28,2° Astra2

    2.te kleinere schüssel für 19.2 fällt wohl aus?

    die CAS120 würd ich auch net wirklich aufn sparrenhalter schrauben, da wär dann ein 60er besser 76er mast mit ordentlicher einspannung/befestigung angesagt

    die kathrein uas gehäuse sind in sachen wetterschutz und langer haltbarkeit unerreicht

    im uas gehäuse arbeitet die technik von alps, also die elektronik wird dort produziert und kathrein baut dann des schmucke gehäuse drumrum

    hört sich ebs blöd an, aber mir sind öfter ausfälle von uas lnb (484/485) bekannt, als von den original alps, die auch unter gleichem namen vertrieben werden

    die smarts haben gute bis sehr gute empfangsleistung, allerdings lassen das gehäuse von der qualität und der daraus resultierende schlechtwetterschutz zu wünschen übrig. gerissene/geplatzte feedkappen sind wohl bei bei langer zeit auf dem dach keine seltenheit

    auch eine gibertini 125 ist nicht mit einem dachsparrenhalter vereinbar. aber windlast und tragkraft sind für manchen selbsternannten satprofi fremdwörter
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kathrein CAS90 auf Multifeed umrüsten für 28,2° Astra2

    Na eine Gibertini 125 cm würde ich auch nicht aufs Dach knallen Die gehört eigentlich auf die Erde.
     
  9. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kathrein CAS90 auf Multifeed umrüsten für 28,2° Astra2

    aber der threadsteller hat ja, wenn ichs recht glesen hab, einen dachsparrenhalter in nutzung...

    ob er seine schüssel deswegen in garten versetzen möchte, kann nur er uns verraten
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kathrein CAS90 auf Multifeed umrüsten für 28,2° Astra2

    Ging auch nur allgemein. Eine ganz schlimme Angewohnheit sich Schüsseln aufs Dach zu setzen. Nur Nachteile keine Vorteile.
    Ganz dumme Angewohnheit
    Sind die Leute so noch von terristisch gewöhnt je höher je besser.
     

Diese Seite empfehlen