1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein CAS 60 + LNB

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von rOw, 25. Dezember 2005.

  1. rOw

    rOw Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    50
    Anzeige
    Hallo,

    meine Fragen sind, ob eine Kathrein CAS 60 + LNB (Kathrein UAS 177) ausreichend sind für eine Digitale Satelitenanlage (ein Teilnehmer Astra) oder würdet ihr ehr was größeres empfehlen?

    Kann das LNB direkt mit dem Reciver verbunden werden?
    Ist mit der anlage auch HDTV möglich wenn es endlich Reciver mit mpg4 gibt, oder brauche ich da wieder ein anderes LNB?

    Herzlichen Dank für eure Antworten!

    rOw
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Kathrein CAS 60 + LNB

    Die Anlage reicht durchaus, erstrecht für ein Teilnehmer. Hat natürlich nicht 'DIE' Schlechtwetterreserve wie ne CAS75 oder CAS90, dennoch ist dies akzeptabel.

    HD-Empfang geht damit auch, sobald es dafür auch Receiver gibt, den man natürlich direkt mit dem LNB verbinden kann.
     
  3. rOw

    rOw Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    50
    AW: Kathrein CAS 60 + LNB

    Hallo,

    danke für deine Antwort, welche größe würdest du denn empfehlen?
    Könnte man an eine CAS 75 auch (natürlich mit einem anderen LNB) 4 Teilnehmer anschließen?

    Gruß,

    rOw
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Kathrein CAS 60 + LNB

    Können tut man alles :)

    Es ist ganz einfach so: Wenn du eine CAS75 aufstellen kannst, dann tu das. Je größer die Schüssel, desto unempfindlicher ist die gesamte Anlage gegen alle mögliche Widrigkeiten, wie z.B. schlechte oder lange Kabel, 'taube' Tuner in den Receivern, viele Teilnehmer, oder am aller Wichtigsten: Schlechtes Wetter.
    Wenn die CAS75/90 einschneit, stört das den Empfang relativ wenig. Schneit mal ne CAS-60 ein, ist viel eher zappa. Gleiches gilt bei heftigem Unwetter.

    Wobei jetzt der Unterschied 60/75 nicht so extrem riesig ist, funktionieren tut beides, sonst würde es ja nicht von Kathrein verkauft werden.
    Ein UAS485 für 4 Teilnehmer funktioniert an ner CAS75 problemlos. Kommt halt einfach auf die Umgebung an, soll sone Schüssel ein ganzes Haus versorgen, dann schraubt man ne CAS-90 aufs Dach, wenns nur ein Teilnehmer is und die Schüssel nur auf den Balkon aufgestellt werden kann und die Platzersparnis viel wichtiger als ein unumstößlicher Empfang ist, dann tuts ne CAS-60 auch.
     
  5. rOw

    rOw Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    50
    AW: Kathrein CAS 60 + LNB

    Herzlichen Dank für deine Hilfe!

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

    Beste Grüße

    rOw
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Kathrein CAS 60 + LNB

    Danke gleichfalls :)
     

Diese Seite empfehlen