1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein BZD 40 Systemgüte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von dero, 20. Januar 2010.

  1. dero

    dero Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    laut Anleitung hat die Kathrein BZD 40 eine Systemgüte von -32 dB/K. Die Systemgüte kann man in passiven Antennengewinn dBd umrechnen, indem man 30,4 dB addiert.

    Man kommt also auf -1,6 dBd. D.h. die BZD 40 hat einen Verlust von 1,6 dB gegenüber einem normalen Halbwellendipol.

    Eingebaut ist ein Verstärker für UHF mit 15 dB.

    Kann man da nicht gleich einen Halbwellendipol nehmen und einen Inline-Verstärker mit 10 dB reinschalten?

    dero
     
  2. Xas

    Xas Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kathrein BZD 40 Systemgüte

    ja, sowas verstehe ich auch nicht, was ist denn da überhaupt im kasten drin, verstärker und zwei stricknadeln oder was? :-o
     
  3. dero

    dero Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kathrein BZD 40 Systemgüte

    Folgende Aussagen vom Kathrein-Support:

    - Es it ein um 45° gedrehter Schemtterlingsdipol drin.
    - Er ist gedreht, damit sowohl vertikale als auch horizontale Polarisation gleichermaßen empfangen wird.
    - Durch die Drehung verliert man aber 3 dB gegenüber "sauberer" Ausrichtung.

    D.h. wenn man das Teil um 45° in die richtige Richtung dreht, hat man 1.4 dBd = 3.55 dBi.

    Immernoch recht mager...

    dero
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kathrein BZD 40 Systemgüte

    Danke für die Info das mit dem Innenleben hatte ich auch immer vermutet - jedoch nie bestätigt bekommen .
     
  5. Xas

    Xas Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kathrein BZD 40 Systemgüte

    ich habe noch keine antenne gesehen, die selbst mit den richtigen maßen gewinn hat und nur aus einen einfachen dipol besteht? :-o
     
  6. dero

    dero Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kathrein BZD 40 Systemgüte

    Bei aufrechter Montage hatte ich alle Kanäle außer 59 mit 10/10 und Kanal 59 nur mit 3/10 Signalqualität.

    Nach Rotation um 45 Grad (die Antenne steht quasi auf einer Spitze) habe ich sogar auf Kanal 59 jetzt 10/10.

    Drehung der Antenne um 45 Grad in die richtige Richtung hat bei mir also VOLLEN Erfolg gezeigt!!! Vom Berliner Alexanderplatz werden nämlich alle Kanäle horizontal gesendet.

    Wichtig ist halt nur, dass man nicht in die falsche Richtung dreht... Ausprobieren!!!

    dero
     
  7. Xas

    Xas Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kathrein BZD 40 Systemgüte

    jetzt muß ich mal doof fragen, was du da für ne anzeige bei deiner box hast und was 3/10 oder 10/10 bedeutet? ich habe den digit m4t und bei mir wird auf k 59 signal 64 und qualität 100 angezeigt!
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.095
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Kathrein BZD 40 Systemgüte

    Wobei ich denke das das aber auch mit einer aus Alufolie gebastelten Butterflyantenne und Verstärker möglich gewesen wäre.
     
  9. dero

    dero Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kathrein BZD 40 Systemgüte

    @Martyn: Nichts anderes ist vermutlich die BZD 40. Nur noch nen schickes Gehäuse drumrum und ne Wandhalterung dran.

    @Xas: Ich bezog mich hier nur auf Signalqualität und 10/10 ist 100% und 3/10 nur 30%. Nur auf die Signalqualität kommt es schlussendlich an, sie bezeichnet die Signal-to-Noise-Ratio. Der Signalpegel ist ganz okay, bei 60-70%. Ich habe aber auch teilweise lange Verkabelungen (bis zu 40 m), da geht schon etwas Pegel flöten.
     
  10. N998

    N998 Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1

Diese Seite empfehlen