1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Katholische Kirche in Deutschland plant eigenen Fernsehsender

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Februar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.132
    Anzeige
    Stuttgart - Die katholische Kirche in Deutschland plant einen eigenen digitalen Fernsehsender. Das Programm soll von 6.00 bis 24.00 Uhr ausgestrahlt werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Katholische Kirche in Deutschland plant eigenen Fernsehsender

    wer bezahlt das? pay-tv? oder wird das massiv bezuschußt wie deren Kindergärten?
    wer braucht den?


    Ich empfehle das Thomasevangelium: "Spaltet das Holz, ich bin da. Hebt einen Stein auf, und ihr werdet mich dort finden."
    Alles andere ist lästern des Herrn.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Katholische Kirche in Deutschland plant eigenen Fernsehsender

    Eine feine Sache.
    Kann man nicht genug Sender von haben.
    Wann kommen endlich alle Amerikanischen Heillssender auf Astra?
    Dann ist wenigstens kein Platz mehr für VIC Karten frei.
    Das ist das größere Übel als ein vor sich hin dümpelnder Kirchen Sender.
     
  4. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Katholische Kirche in Deutschland plant eigenen Fernsehsender

    Die Kirche muss am Ball bleiben, sonst rennt der Rest der Sektenmitglieder auch noch weg.
    In Zeiten von I-net und digitalen Medien ist es äusserst schwer die Menschen dumm zu halten.
     
  5. Pillermann

    Pillermann Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    45
    AW: Katholische Kirche in Deutschland plant eigenen Fernsehsender

    ---> zu den kindergärten

    die kath. kirche beteiligt sich an einer institution wo ansonsten der steuerzahler voll aufkommen müsste. was ist daran falsch oder in frage zu stellen.
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Katholische Kirche in Deutschland plant eigenen Fernsehsender

    Eben. Aber es gibt doch schon einen katholischen Fernsehsender, nämlich
    K-TV. Krieg ich auch in T-Home rein. wozu denn einen zweiten?

    Guckst du:

    http://www.k-tv.at/cms/

    Ach so, der ist aus Österreich, sehe ich gerade... :eek: :D
     
  7. EinGast

    EinGast Gold Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.193
    Technisches Equipment:
    Digicorder Isio, AC light
    AW: Katholische Kirche in Deutschland plant eigenen Fernsehsender


    Dir ist schon klar, daß kirchliche Kindergärten den Staat an Zuschüssen einen Bruchteil dessen kosten, was er sonst bezahlen müßte für Einrichtungen? Wenn der Staat sämtliche kirchlichen Einrichtungen übernehmen würde/müßte, gingen die Steuern rapide hoch ...
     
  8. teletext

    teletext Gold Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.371
    Ort:
    Hainichen/Sachsen
    AW: Katholische Kirche in Deutschland plant eigenen Fernsehsender

    Die wissen noch nicht mal welche Zielgruppe die ansprechen wollen? Katholiken würde ich vorschlagen, wäre sehr naheliegend.

    Aber mal im Ernst. Wenn immer mehr solcher Sender ihren sogenannten Glauben verbreiten halte ich das schon für gefährlich. Es gibt jede Menge labile Menschen, denen ein VIC TV-Sender nichts anhaben kann, die aber bei der kleinsten Gehirnwäsche in den Verein eintreten.
     
  9. teletext

    teletext Gold Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.371
    Ort:
    Hainichen/Sachsen
    AW: Katholische Kirche in Deutschland plant eigenen Fernsehsender

    Das blöde ist: das wird ja trotzdem von Steuern bezahlt, nämlich von der Kirchensteuer.
     
  10. EinGast

    EinGast Gold Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.193
    Technisches Equipment:
    Digicorder Isio, AC light
    AW: Katholische Kirche in Deutschland plant eigenen Fernsehsender


    Na klasse, Kirchensteuer zahlt aber nur ein Bruchteil der Bürger, während ansonsten alle zahlen. Die Kitas stehen aber - zu Recht - allen Kindern offen. Und während viele aus der Kirche austreten, ist das mit dem Austreten aus dem Staat etwas schwierig.

    Davon abgesehen: alle, die immer gerne gegen die Kirche wettern, übersehen dabei, daß sie einer der größten Arbeitgeber Deutschlands ist ... ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2008

Diese Seite empfehlen