1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kasumba: Deutschland nicht bereit für schwarzen "Tatort"-Kommissar

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Mai 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.250
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Florence Kasumba (34), in Uganda geborene deutsche Schauspielerin und Hauptverdächtige im ARD-"Tatort" vom Sonntagabend, sieht die Bundesrepublik noch nicht bereit für eine TV-Kommissarin mit dunkler Haut.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Mike91

    Mike91 Platin Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.966
    Zustimmungen:
    399
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kasumba: Deutschland nicht bereit für schwarzen "Tatort"-Kommissar

    Wo leben wir denn? In den USA?
     
  3. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: Kasumba: Deutschland nicht bereit für schwarzen "Tatort"-Kommissar

    In dem Punkt haben uns die USA einiges voraus.
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kasumba: Deutschland nicht bereit für schwarzen "Tatort"-Kommissar

    Und was ist mit dem Farbigen bei Der Alte? In Soko Leipzig gabs auch schon einen und im vom hr produzierten Polizeiruf 110 gabs auch eine Farbige, erst von Carol Campbell, dann von Dennenesch Zoudè gespielt. Man sollte sich erstmal kundig machen, bevor man drauf los schwadroniert!
    Gruß
    Reinhold
     
  5. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Kasumba: Deutschland nicht bereit für schwarzen "Tatort"-Kommissar

    Wir müssen es ja auch nicht übertreiben.
     
  6. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Kasumba: Deutschland nicht bereit für schwarzen "Tatort"-Kommissar

    Wir können nicht übertreiben. Weil wir nicht die Leute haben, die die
    Fähigkeit besitzen, derartige Filme zu drehen.

    "In der Hitze der Nacht" stammt aus dem Jahr 1967. So gesehen sind wir
    44 Jahre hinterher. :eek:

    [​IMG] [​IMG]
     
  7. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: Kasumba: Deutschland nicht bereit für schwarzen "Tatort"-Kommissar

    [​IMG]
     
  8. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Kasumba: Deutschland nicht bereit für schwarzen "Tatort"-Kommissar

    Ihr dürft hier nicht amerikanische Beispiele präsentieren. Da gibt es an jeder Ecke Schwarze. Das ist in Deutschland wohl noch nicht der Fall.
     
  9. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Kasumba: Deutschland nicht bereit für schwarzen "Tatort"-Kommissar

    Hör doch auf. Selbst im Fernsehen sind sie präsent, z.T. in Turnschuhen.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  10. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Kasumba: Deutschland nicht bereit für schwarzen "Tatort"-Kommissar

    Meinetwegen können sie auch im TV präsent sein, habe auch nicht behauptet sie wären es nicht.
    Ich meinte nur, dass es sehr wenige Mitbürger schwarzer Hautfarbe gibt. Sie also nicht so eine Normalität im Straßenbild sind wie zB in den USA.
    Laut Wikipedia gibt es in Deutschland 500.000 Schwarze. Diese Zahl ist eine Schätzung und stammt von der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland.
     

Diese Seite empfehlen