1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kartenleser defekt ???

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Ronocker, 21. Oktober 2006.

  1. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hi,
    mir ist gestern meine d-box2 runtergefallen (ca. 1m).
    Seitdem ließt die Box keine Karten mehr.

    Woran könnte das liegen?
    Ist der Kartenleser defekt?
    Wenn ja, kann man dann den original Kartenleser austauschen oder den
    oberen Kartenleser unten einbauen?
    Also irgendwie ohne Multicam???


    Achja, ich habe eine Nokia Kabel
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kartenleser defekt ???

    Bei einer Nokia ist der Kartenleser fest eingelötet.
    Dabei ist der obere Kartenleser (Kartenschacht 2) noch auf einer extra Platine aufgelötet und per "Sandwitch Leiste" mit der Hauptplatine verbunden. Es ist recht müselig die beiden Kartenleser zu tauschen, ist aber mit einsprechender Löttechnik möglich.

    Gruß Gorcon
     
  3. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Kartenleser defekt ???

    und wie siehts mit nem externen Kartenleser aus?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kartenleser defekt ???

    Ein externer Kartenleser (über die Serielle Schnittstelle) wird von keiner legalen Software unterstützt.

    Gruß Gorcon
     
  5. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Kartenleser defekt ???

    hm.

    Was meinst du, sollte ich tun?
    Lohnt sich es, die d-box mit Aufschrift "Leser defekt" zu verkaufen und eine neue zu kaufen?
     
  6. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Kartenleser defekt ???

    Mit welchem Kartenleser würde es den Theoretisch funktionieren???
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kartenleser defekt ???

    Kann ich auch nicht genau sagen, ganz alte Chipdrive Kartenleser (bevor man ihnen die Funktion Hackerkarten zu beschreiben entfernt hat) sollten gehen.
    Ich bitte um weitere Fragen hier im Board zum Thema externer Kartenleser zu lassen.

    Ich hatte eben schon mal nachgesehen ob Conrad entsprechende (interne) Kartenleser noch bietet, aber die haben sie leider aus dem Programm genommen. Sonst hätte ich ihn Dir gerne ausgetauscht. Reichelt führt leider auch diese Amphenol Kartenleser nicht mehr.

    Gruß Gorcon
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kartenleser defekt ???

    Was kann da eigenlich kaputt sein?
    Schau (Ronocker) doch einfach mal mit ner Taschnelampe rein was kaputt ist. Evtl. ist nur einwenig Plastik gebrochen so das die Karte nicht mehr auf die Kontakte kommt. Oder der Card Detekt Schalter wird nicht mehr gedrückt.
    UHU Endfest (2 Komponentenkleber) tuts bei sowas eigentlich immer wunderbar.

    BTW: Schau dir mal das Bootlog an ob die Software meldet das eine Karte gesteckt ist. Wenn nur der "Karte ist drin" Schalter kaputt ist kann man ihn evtl. überbrücken.

    cu
    usul
     
  9. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Kartenleser defekt ???


    Bootlog bei Betanova oder Linux?
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kartenleser defekt ???

    Nun, da die BN kein Bootlog hat... ;-)

    Wenn LINUX startet gibts da (Serielle Konsole) irgendwann ne Meldung die ungefähr lautet "a card is in Slot 1".
    Bein Ziehen/Stecken der Karte sollte AFAIK diese Meldung auch auf der seriellen Konsole erscheinen.

    Sagt er trotz gesteckter Karte "no Card in Slot 1" dann ist der Schalter der von der gesteckten Karte gedrückt wird das Problem. Erkennt er die Karte und sie funktioniert trotzdem nicht werden es wohl die Kontakte sein (Wenn es vorher ging und du an der Software nichts getan hast).

    Der Kartenleser ist ja nur ein Stück Plastik das die Karte führt. 6 (?) Metallstifte die die Kartenkontakte mit der Hauptplatine verbinden. Und ein schalter der öffnet (?) wenn die Karte steckt.
    Eigentlich ist da nicht viel was kaputtgehen kann. Nur wenn die Haupplatine beschädigt wurde (z.B. weil die Lötaugen mit denen der Kartenleser aufgelötet wurde abgerissen sind) wirds wohl problematisch.

    BTW Nur zur Sicherheit: Vorsicht bei offener Box wenn der Stromstecker steckt.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2006

Diese Seite empfehlen