1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kartellbeschwerden gegen Google häufen sich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. August 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.298
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Düsseldorf - Der US-Suchmaschinenriese Google zieht immer häufiger den Unmut deutscher Web-Unternehmen an. Beim Bundeskartellamt bemerke man eine Häufung der Beschwerden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.754
    Zustimmungen:
    689
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kartellbeschwerden gegen Google häufen sich

    Und was soll das Kartellamt bitteschön unternehmen?
    Google ist schließlich kein deutsches Unternehmen.
     
  3. martinho9000

    martinho9000 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kartellbeschwerden gegen Google häufen sich

    die us behörden werden googles treiben nicht ewig zusehen. die werden denen mit zerschlagung drohen genau wie sie es bei MS gemacht haben. auch wenn es nie über die drohung hinaus ging.
    standard oil wurde so zerschlagen und google wird das nächste unternehmen. da bin ich ziemlich sicher.
     
  4. Fatima9

    Fatima9 Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Zimmerantenne, Comag DVB-T Receiver
    AW: Kartellbeschwerden gegen Google häufen sich

    Was wollen die machen.... DNS sperren ??? Google ausknipsen ist doch nicht mehr möglich....will ja wahrscheinlich auch keiner... die wollen nue Kohle abgreifen...
     
  5. martinho9000

    martinho9000 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kartellbeschwerden gegen Google häufen sich

    konten speren wär mal ein anfang!
    handel von googleanteilen aussetzten.
    youtube, streetview, googleearth verkaufen oder selbständig machen.

    ebend genau so wie man es mit standard oil machte!

    wo soll sich google den verstecken? in mexiko?
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Kartellbeschwerden gegen Google häufen sich

    Da Google in Deutschland einen Sitz hat, könnte man zumindest Geldstrafen aufbrummen ;).

    Klappte im übrigen bei MS ja auch ganz gut oder bei Nintendo.
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kartellbeschwerden gegen Google häufen sich

    Also Googles Verbrechen ist Erfolg? Aber gut nehmen wir dann auch Facebook in Angriff. Wie würdest du das Unternehmen zerschlagen?
     
  8. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kartellbeschwerden gegen Google häufen sich

    Schon mal was von Datenschutz gehört? Google betreibt lustig weiter Datensammlungen aller Art, die sich lustig kombiniert zu tollen Profilen zusammenführen lassen und das FBI braucht gar keine Agenten mehr. Die googeln ein wenig, und schon wissen die, was ich vor drei Wochen Samstags zwischen elf und drei gemacht habe. Ok, mag im Moment noch übertrieben sein, aber weit weg sind wir nicht mehr davon. Und unternehmerischen Erfolg auf Kosten von uns allen zu tolerieren halte ich für abenteuerlich.
     

Diese Seite empfehlen