1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kartellamt und Medienhüter haben keine Probleme mit "HD+" als Pay-TV

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von PC Booster, 7. Dezember 2011.

  1. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.919
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    Anzeige
    Mehr auf s t un d ka bel.de:D

    Der Plattformbetreiber SES Astra hatte bislang stets vermieden, "HD+" als Pay-TV zu bezeichnen – auch, wenn es faktisch nichts anderes ist; schließlich muss die Kundschaft für werbeunterbrochene.................
     
  2. Maxel-DIGI

    Maxel-DIGI Talk-König

    Registriert seit:
    11. Juni 2002
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kartellamt und Medienhüter haben keine Probleme mit "HD+" als Pay-TV

    Ahh, endlich hat dieses Märchen ein Ende das das Kartellamt HD+ stoppen wird..

    Direkt mal ein vernünftiger Artikel von S+K..Seltenheit
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kartellamt und Medienhüter haben keine Probleme mit "HD+" als Pay-TV

    Dann soll HD+ sich auch so nennen. Wir sind Pay TV.
    Und nicht immer dieses " Free Tv" vorschieben, was sie gar nicht sind.
    Das ist Unlauterer Wettbewerb gegenüber anderen Pay TV Betreibern.

    Sky wirbt auch nicht mit Free TV.
     
  4. Mike91

    Mike91 Platin Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.957
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kartellamt und Medienhüter haben keine Probleme mit "HD+" als Pay-TV

    Mafiageschäfte? Denn für HD+ MUSS gezahlt werden, wenn man die Sender sehen möchte, also ist das doch Pay TV Sender, die mit einer Free TV Lizenz senden. Und RTL koopiert mit ProSieben und Viacom, das ist ein Kartell!!

    Wenn das alles falsch ist, was ich geschrieben habe, kann ich mein BWL Wissen vergessen.
     
  5. Mario_67

    Mario_67 Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kartellamt und Medienhüter haben keine Probleme mit "HD+" als Pay-TV

    Die Sender kann man auch ohne extra zu zahlen sehen, allerdings dann nur in SD. Für mich ist HD+ auch Pay TV, aber wenn simultan auch frei gesendet wird brauchen die Sender wohl keine Pay TV Lizenz.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.275
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kartellamt und Medienhüter haben keine Probleme mit "HD+" als Pay-TV

    Das HD+ System ist und bleibt überaus fragwürdig auch wenn das Kartellamt und der Rest der Welt kein Problem damit hat.
    Wenn Gesetze und Regeln diesem Treiben kein Ende setzen werden es die kritischen Zuschauer machen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2011
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.275
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kartellamt und Medienhüter haben keine Probleme mit "HD+" als Pay-TV

    Bin mal gespannt auf den Tag wo die analogen Sender aus dem Kabel verschwinden:rolleyes:
     
  8. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.586
    Zustimmungen:
    2.405
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Kartellamt und Medienhüter haben keine Probleme mit "HD+" als Pay-TV

    Dann gibts ja vielleicht bald HD+ Free und HD+ Premium! :D
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kartellamt und Medienhüter haben keine Probleme mit "HD+" als Pay-TV

    Was soll dann passieren ? Dann bleiben die unverschlüsselten SD-Übertragungen erhalten, alternativ wird re-analogisiert. Steht doch auch im Zulassungsantrag so drin. ;) Oder auf deutsch: HD+ wird immer ein Zusatzangebot sein und bleiben. Sonst würden die vertraglich und gesetzlich geregelten Vorschriften nicht eingehalten werden. Die sagen nämlich aus, daß die Programme der RTL- und der P7S1-Gruppe unverschlüsselt zu empfangen sein müssen. Und das sind sie.
    Das BkartA als Wettbewerbsaufsicht geht erst dann gegen jemanden vor, wenn man gerichtsfest gegen einen Sünder etwas in der Hand hat. Das bezieht sich dann allerdings auf wettbewerbswidrige Absprachen der konkurrierenden Marktteilnehmer.
     
  10. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kartellamt und Medienhüter haben keine Probleme mit "HD+" als Pay-TV

    Wo kann man die eigentlich nachlesen? Ich frage mich, wie die Grundverschlüsselung der Privatsender in vielen Kabelnetzen und das verschlüsselte DVB-T Angebot in manchen Regionen dazu passt...?
     

Diese Seite empfehlen