1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kartellamt stoppt N-TV-Übernahme durch RTL

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Webmicky, 6. Februar 2006.

  1. Webmicky

    Webmicky Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    159
    Ort:
    NO
    Anzeige
    Quelle: Focus

    Kartellamt stoppt RTL-Expansion


    | 06.02.06 |

    Das Bundeskartellamt will RTL den Erwerb der alleinigen Kontrolle über den TV-Nachrichtensender n-tv untersagen.

    Das teilte das Kartellamt am Montag in Bonn mit.

    RTL hält bislang 50 Prozent der Anteile an n-tv und will die restlichen 50 Prozent vom Mitgesellschafter CNN/Time Warner übernehmen. Dem Kölner Sender sei in der vergangenen Woche eine Abmahnung zugestellt worden, berichtete das Kartellamt. RTL hat nun eine Frist bis zum 16. Februar, um zu der Vorentscheidung Stellung zu nehmen.

    „Marktbeherrschende Stellung“

    Ein RTL-Sprecher bestätigte den Vorgang und kündigte eine fristgerechte Stellungnahme des Senders an. Er verwies darauf, dass auch in den bisherigen Berechnungen der Kartellbehörden und der Medienkontrollkommission KEK der Sender n-tv beim Zuschauer- und Werbemarkt bereits „in vollem Umfang“ RTL zugeschlagen worden sei.

    Auf dem bundesweiten Fernsehwerbemarkt verfüge die RTL Group (Luxemburg) mit ihren Sendern RTL, Vox, Super RTL und n-tv gemeinsam mit ProSiebenSat.1 bereits heute über eine marktbeherrschende Stellung, erläuterte das Kartellamt. Nach bisherigen Erkenntnissen führe der geplante Erwerb der restlichen 50 Prozent der Anteile an n- tv „zur Absicherung und damit zur Verstärkung dieser kollektiven marktbeherrschenden Stellung“.
     
  2. ExKarliBua

    ExKarliBua Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    123
    Ort:
    bei München
    AW: Kartellamt stoppt N-TV-Übernahme durch RTL

    gemeinsam mit ProSiebenSat1? Gehören die jetzt schon zusammen?

    Das ist ja wohl eine sonderbare Logik, wenn ich zur Bewertung einer marktbeherrschenden Stellung gleich mal die Anteile meines größten Konkurrenten dazurechnen muss. :confused:

    Mit solchen Aussagen macht sich das Kartellamt lächerlich, noch wenn es um einen Sender wie n-tv mit seinen Nullkommaungerade Marktanteil.
    Das Kartellamt muss aufpassen, dass ihnen nicht einmal die Kompetenz auf diesem Sektor abgesprochen wird. Dann sind die Ministergenehmigungen nämlich ganz flott bei der Hand. Und ob das so gewünscht wird?
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Kartellamt stoppt N-TV-Übernahme durch RTL

    Welche Betreiber tummeln sich auf dem deutschen Markt noch?

    Bertelsmann (RTL, RTL 2, SuperRTL, VOX, RTL Shop, n-tv)
    ProSiebenSAT.1 (SAT.1, ProSieben, Kabel 1, N24, 9live)

    Kommt da noch was in der Liga? Fakt ist das der Fernsehmarkt im wesentlichen zwischen 2 Gruppen aufgeteilt ist.
     
  4. Oliver.M

    Oliver.M Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Rhein-Neckar
    AW: Kartellamt stoppt N-TV-Übernahme durch RTL

    Die haben die doch nicht zusammengerechnet, sondern nur festgestellt, dass P7S1 und RTL-G zusammen annähernd 60% oder mehr vom Markt beherrschen und das finde ich schon enorm. Die Öffis zusammen liegen dann wohl bei max. 30% mit dem Rest können sich die Sender abgeben, die eh nichts zu sagen haben.
    Das ist schon bedenklich und daher begrüße ich die Überprüfung.
     
  5. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: Kartellamt stoppt N-TV-Übernahme durch RTL

    N-TV gehört doch schon zu RTL?
     
  6. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Kartellamt stoppt N-TV-Übernahme durch RTL

    aber nur zu 50% ;)
     

Diese Seite empfehlen