1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kartellamt pfeifft angeblich "entavio" zurück!

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von dave1980, 20. Oktober 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    Anzeige
    Gerade hier bei SAT+Kabel gelesen!

    Also wenn diese Meldung stimmen sollte, dürfte das Monopol APS/RTL/P7S1 mit dem bekannten Szenario sich erledigt haben.

    Für mich wäre das aber keine Entwarnung für eine Grundverschlüsselung. Es gibt noch genug andere Plattformen, die eben auch eine Grundverschlüsselung durchführen könnten. Und da dürfte kartellrechtlich wegen fehlenden Absprachen keine Bedenken geben.

    Hier nur mal drei mögliche Plattform-Anbieter:

    PREMIERE
    TIVIDI SAT
    TECHNISAT

    Der Vorteil wäre das es sich um offene Standards handeln würde, außer bei PREMIERE wegen den Jugendschutzvorrichtungen. Die Kosten für den Verbraucher dürften wohl auch günstiger werden.

    Das Zauberwort wäre Multicrypt. Das wäre das Beste, außer natürlich das alles FTA bleibt. Jeder könnte sich sein System aussuchen.

    PREMIERE-Abonnenten bräuchten sich um nichts zu kümmern. Technisat-Receiver-Käufer hätten die Karte bereits im Karton. Arena/tividi-Abonnenten wären ebenfalls direkt dabei. Und alle anderen könnten selbst entscheiden.

    Das wäre ein vergleichbares Modell wie in Frankreich. Das sind die meisten FTV-Anbieter auch über alle Pay-TV-Plattformen empfangbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2006
  2. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Kartellamt pfeifft angeblich "entavio" zurück!

    Hoffen wir mal, dass das Kartellamt Entavio in dieser Form wirklich verbietet.
     
  3. doku

    doku Guest

    AW: Kartellamt pfeifft angeblich "entavio" zurück!

    Hi. :)

    Davon kann man ausgehen. Ob die Verschlüssler mit den zu erwartenden Auflagen dann überhaupt noch das Projekt weiterverfolgen, bleibt abzuwarten.
     
  4. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen