1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kartellamt: Nein für Beteiligungsgrenzen für Investoren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Für den neuen Chef des Bundeskartellamts, Bernhard Heitzer, wäre die Einführung einer Beteiligungsgrenze für ausländische Investoren an deutschen Medienunternehmen eine "ziemlich desaströse" Entscheidung der Medienpolitik.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kartellamt: Nein für Beteiligungsgrenzen für Investoren

    Finde ich fair: Deutsche Unternehmen dürfen sich nicht gegenseitig übernehmen, auch wenn es um Verstärkung und nicht um Verschlankung geht, Heuschrecken-Fonds oder gar mächtige Medienkonzerne aus dem Ausland dürfen sich aber sämtliche deutschen Sender kaufen und unter ausländischer Führung betreiben oder ausschlachten ...

    Ein hoch auf das Kartellamt!
     
  3. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.379
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Kartellamt: Nein für Beteiligungsgrenzen für Investoren

    Dasselbe Kartellamt meint ja auch, es gäbe keine Absprachen der Mineralölkonzerne zu Ferienbeginn - da darf man sich nicht mehr wundern...
     
  4. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kartellamt: Nein für Beteiligungsgrenzen für Investoren

    Die haben ihre Aufgaben vielleicht falsch verstanden?

    Das Amt für Umweltschutz setzt sich für den Umweltschutz ein, das Amt für Verbraucherschutz für den Verbraucherschutz und das Kartellamt für Kartelle??? :eek:
     
  5. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.379
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Kartellamt: Nein für Beteiligungsgrenzen für Investoren

    Hehe - klingt logisch :D
     

Diese Seite empfehlen