1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kartellamt: Lösung bei Bundesliga-Vermarktung sehr schwierig

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. März 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.093
    Anzeige
    Berlin - Das Bundeskartellamt bewertet die Prüfung des neuen TV-Vertrags der Deutschen Fußball Liga (DFL) mit der Kirch-Tochter KF 15 als äußerst kompliziert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.829
    Ort:
    Ostzone
    AW: Kartellamt: Lösung bei Bundesliga-Vermarktung sehr schwierig

    Na hoffentlich bringen die Bolzplätze nicht den 1,5 Milliarden Deal zu Fall :)
     
  3. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.444
    AW: Kartellamt: Lösung bei Bundesliga-Vermarktung sehr schwierig

    naja, ich hoffe doch, dass der Deal noch platzt, allein mir fehlt der Glaube :(
     
  4. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.325
    AW: Kartellamt: Lösung bei Bundesliga-Vermarktung sehr schwierig

    Ich frage mich, warum da jetzt überhaupt wieder generell die Zentralvermarktung infrage getellt wird. Mit dieser hatten sich doch alle Clubs einverstanden erklärt und auch den Kirch-Deal abgenickt.

    Einzig infrage zu stellen sind der Kirch-Deal an sich und die Verpflichtung zur Abnahme eines fertigen Produkts.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.829
    Ort:
    Ostzone
    AW: Kartellamt: Lösung bei Bundesliga-Vermarktung sehr schwierig

    Das mit der Prüfung ging ja "zufällig" erst los, nachdem Rummenigge beim Kartellamt heulen war :D, dass die Bayern das Armenhaus der Liga sind.
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Kartellamt: Lösung bei Bundesliga-Vermarktung sehr schwierig

    Rummenigge dieser miese kleine *$%&§* .... ;)

    Naja, die Lösung mag ja "sehr schwerig" sein, aber halt nicht unmöglich. Leo wird das Ding schon schaukeln. :D
     
  7. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.155
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Kartellamt: Lösung bei Bundesliga-Vermarktung sehr schwierig

    Das wird wohl wieder Dezember werden bis die Rechte vergeben sind! [​IMG]
    Börnie wird schon beten, daß es nicht der 21. Dezember ist dann ....

    Des Rätsels Lösung? Keine Ahnung!
    Vielleicht darf sich der FC Bayern (der Kirch befürwortet hat) selbst vermarkten. Alle anderen werden Zentralvermarktet. [​IMG]
    Für mich jedenfalls wäre dann ein Buli abo passe. Hab keine Lust 19 TV Verträge abszuschliessen um alle FCB Spiele sehen zu können!
     
  8. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Kartellamt: Lösung bei Bundesliga-Vermarktung sehr schwierig

    Dann muss Premiere eben zusehen, dass sie mit möglichst allen Clubs Verträge schließen. Aber für jeden fehlenden Club würde dir zumindest das entsprechende Auswärtspiel fehlen. Das stimmt natürlich.
     
  9. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Kartellamt: Lösung bei Bundesliga-Vermarktung sehr schwierig

    Die DFL bzw die Bundesligaclubs werden ja gerade als Preiskartell angesehen. Ob die einverstanden sind, ist daher natürlich irrelevant. Das wäre das gleiche, wenn alle Mineralölkonzerne mit dem intern abgesprochenen Benzinpreis einverstanden sind.
     
  10. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.325
    AW: Kartellamt: Lösung bei Bundesliga-Vermarktung sehr schwierig

    Einverstanden. Da aber der FCB eine marktbeherrschende Stellung einnehmen würde bei Einzelvermarktung, ist der Markt "Bundesligawettbewerb" zugunsten der sonst nicht wettbewerbsfähigen Teilnehmer zu regulieren.
     

Diese Seite empfehlen