1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kartellamt: Keine förmliche Beschwerde von Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Dem Bundeskartellamt liegt bislang keine förmliche Beschwerde von Deutschlands größtem Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) vor.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. 2rangerfan0

    2rangerfan0 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kartellamt: Keine förmliche Beschwerde von Kabel Deutschland

    Warum wohl?
    Weil die KDG selbst weiß, dass des Irrsinn/nicht richtig ist, Geld von den ÖR zu verlangen(zu erpressen triffts wohl eher).
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2010
  3. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.908
    Zustimmungen:
    2.087
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kartellamt: Keine förmliche Beschwerde von Kabel Deutschland

    Umsteleln auf 256 Qam und es kostet keinen 1 Cent mehr. Die KDG kann sogar noch weitere Fernseheprogramme aufschalten.
     

Diese Seite empfehlen