1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kartellamt: Identische Verfügungen zu Sky- und Kabel-Verfahren nicht ausgeschlossen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Oktober 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Das Bundeskartellamt schließt identische Verfügungen in den Verfahren gegen Sky und gegen die Kabelnetzbetreiber Unitymedia und Kabel Deutschland nicht völlig aus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.487
    Zustimmungen:
    1.991
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kartellamt: Identische Verfügungen zu Sky- und Kabel-Verfahren nicht ausgeschloss

    Was wird denn den Beteiligten vorgeworfen ?
     
  3. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.036
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Kartellamt: Identische Verfügungen zu Sky- und Kabel-Verfahren nicht ausgeschloss

    war da nicht was anhängig wegen den Receivern?
     
  4. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.453
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Kartellamt: Identische Verfügungen zu Sky- und Kabel-Verfahren nicht ausgeschloss

    Das Kartellamt ist seit gut einem Jahr damit beschäftigt und ein ende ist immer noch nicht in sicht.

    Seit ein Jahr Recherchieren die daran soviele Beweise kann es doch gar nicht geben.

    Das ist eine Lachnummer.
     
  5. UM-Maulwurf

    UM-Maulwurf Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Humax PR1000HD
    UM komplett
    Sky komplett
    AW: Kartellamt: Identische Verfügungen zu Sky- und Kabel-Verfahren nicht ausgeschloss

    Jetzt wird die Schlinge um Sandhu zugezogen. Unitymedia darf eben NICHT für die HD-Einspeisung mehr von Sky verlangen, als es branchenüblich der Fall ist.

    Das Verfahren bei KabelBW und KDG wird also als vom Kartellamt als Referenz genommen werden.

    Wenn UM das NRW- und Hessenmonopol ausnutzen will, ist der Vorstand weg vom Fenster, noch bevor es "Taj Mahal" sagen kann...
     
  6. olga

    olga Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Irdeto AllCAM SE für Sky
    AlphaCrypt TC Light für arenaSAT und Fernsehpaket
    AW: Kartellamt: Identische Verfügungen zu Sky- und Kabel-Verfahren nicht ausgeschloss

    Dieses kartellrechtliche Verfahren hat damit nichts zutun. Hier sitzen Sky, KDG und auch UM nebeneinander wegen ähnlicher Vergehen gegen ihre Kunden bzw. Geräteherstellern. Es geht hier um den missbrauch einer Marktbeherschenden Stellung im Bezug auf das abschotten mit proprietäre Boxen. Die Behörde moniert, dass zum Empfang der Angebote der Unternehmen jeweils eigene Digitalreceiver notwendig sind.

    Leider wurde in der News nicht auf den Inhalt des Verfahrens eingegangen? Einzige inhaltliche Aussage ist das DF+ mit einen Hr. Weidner vom Kartellamt gesprochen hat, dieser wollten ihnen aber nichts sagen daher so weiche Aussagen wie "Verfahren seien aber derzeit noch offen, so dass das Amt keine Aussagen darüber macht, wo die Verfügungen letztlich identisch sein bzw. sich voneinander unterscheiden werden." ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2009
  7. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kartellamt: Identische Verfügungen zu Sky- und Kabel-Verfahren nicht ausgeschloss

    Das heißt für mich, dass es bzgl Marktabschottung einen generellen Spruch von den Kartellwächtern geben wird. Vermutlich wird das Anbieten von CI Plus und Freischalten anderer Plattform-Karten zwingend vorgeschrieben. Adieu Abo-finanzierte Receiver, welcome Pay-TV im Fernseher (ggf. auch ohne Box). Mindestens drei TV-Anbieter haben zur IFA auch HD-Fernseher mit eingebauter Festplatte vorgestellt.
     
  8. xyladecor

    xyladecor Platin Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    AX Triplex SST2- Dreambox 8000 SSST - Dreambox 800 C - Dreambox 720 HD SSC - Dreambox 525 SC - Hirschmann 120, Gibertini 100, Fuba 100, Conradspiegel 60 - 9°/13°/19,2°/28,2°/30°W - Sky, SRF, nc+, UPC Plus
    AW: Kartellamt: Identische Verfügungen zu Sky- und Kabel-Verfahren nicht ausgeschloss

    Es wäre ein Traum, wenn es eine diesbezügliche Entscheidung geben würde, welche den Konsumenten endlich Entscheidungsfreiehit bei der Wahl der Receiver ermöglichen würde, und zusätzlichen dem Wahnsinn von proprietären Systemen bei PAY-TV Betreibern und KNB´s ein Ende setzen würden!
     

Diese Seite empfehlen